Was für Aufgaben hat rechtlich die Bauleitung?

Diskutiere Was für Aufgaben hat rechtlich die Bauleitung? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Leute, ich werde in den nächsten Tagen anfangen mein Haus zu bauen. Ich habe mir den Architekten geholt, den ich wollte. Für den Rohbau...

  1. LL0rd

    LL0rd

    Dabei seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Leute,

    ich werde in den nächsten Tagen anfangen mein Haus zu bauen. Ich habe mir den Architekten geholt, den ich wollte. Für den Rohbau habe ich ein Bauunternehmen beauftragt. Aufträge für die Fenster, Heizung, Elektro, Putz und Estricharbeiten habe ich an einzelne Unternehmen vergeben.

    Das Bauunternehmen wird sozusagen den Rohbau mit Dach hinstellen und gleichzeitig anderen Handwerkern den Zutritt ermöglichen. Die Bauleitung für den Rohbau übernimmt das Bauunternehmen.

    Die Koordination ist kein Problem. Wie ist es jetzt aber mit den rechtlichen Pflichten gegenüber Behörden? Wäre ich dann Teil-Bauleiter?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 9. Februar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wer trägt die verantwortung im sinne der lbo?
     
  4. LL0rd

    LL0rd

    Dabei seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Karlsruhe
    Was genau meinst du mit Verantwortung nach LBO? Die Landesbauordnung regelt ja vieles. Der Architekt ist für das Konzeptionelle zuständig. Der Statiker trägt die Verantwortung dafür, dass die Statik stimmt. Der Bauunternehmer trägt die Verantwortung dafür, dass die Baustelle eingerichtet und entsprechend abgesichert wird.

    Aber unterm Strick bin ich ich für alles Verantwortlich und werde mein Hals (oder Konto) primär für alles hinhalten müssen.
     
  5. #4 Gast036816, 9. Februar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    und du bist im sinne der lbo nicht vom fach!

    einen verantwortlichen bauleiter im sinne der lbo brauchst du, oder ist das in bw befreit?
     
  6. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    Landesbauordnung BW
    § 45 Bauleiter
    (1) Der Bauleiter hat darüber zu wachen, daß die Bauausführung den öffentlich-rechtlichen Vorschriften und den Entwürfen des Entwurfsverfassers entspricht. Er hat im Rahmen dieser Aufgabe auf den sicheren bautechnischen Betrieb der Baustelle, insbesondere auf das gefahrlose Ineinandergreifen der Arbeiten der Unternehmer zu achten; die Verantwortlichkeit der Unternehmer bleibt unberührt. Verstöße, denen nicht abgeholfen wird, hat er unverzüglich der Baurechtsbehörde mitzuteilen.

    (2) Hat der Bauleiter nicht für alle ihm obliegenden Aufgaben die erforderliche Sachkunde und Erfahrung, hat er den Bauherrn zu veranlassen, geeignete Fachbauleiter zu bestellen. Diese treten insoweit an die Stelle des Bauleiters. Der Bauleiter bleibt für das ordnungsgemäße Ineinandergreifen seiner Tätigkeiten mit denen der Fachbauleiter verantwortlich.


    tja, schon schlimm mit der bauordnung.
     
  7. planfix

    planfix Gast

    vertrauen ist gut, kontrolle ist besser (oder unterstützt das vertrauen)!

    egal ob es um statik, fachgerechte elektro- oder sanitärinstallation geht, diese bereiche sind ja auch alle sicherheitsrelevant, bist du sicher, dass du da alles weißt?

    meinst du du kannst alles beurteilen, was dein rohbauunternehmer macht, ob er z.b. die richtigen stürze verbaut??
    kannst du deine pläne komplett lesen?
    kennst du die materialkriterien der baustoffe?
    mindesteinbaustärken? hast du schon mal einen betonlieferschein angeguckt?
    was machst du, wenn der BU den beton mit zusätzlich wasser mischt? oder die eine andere storry vom pferd erzählt?
    warum macht es sinn das eine oder andere rohr für einen kanalanschluß zu verwenden? was koste welches rohr?
    bist du sicher, dass nicht zu lasten deiner qualität, eine billigere lösungen, als die bestellte eingebaut wird?
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ....oder eine billigheimerloesung für teures geld ausgeführt wird.

    der faden lässt sich unendlich weiterspinnen.
     
  9. LL0rd

    LL0rd

    Dabei seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich frage mich momentan, wie es mit der Kontrolle bei einem schlüsselfertigen Haus ist. Als ich das erste Mal gebaut habe, hat das Bauunternehmen alles für den Einheitspreis übernommen.
    Nein, ich kenne mich nicht in allen Fachbereichen aus. Aber zum Einen vertraue ich dem ausführenden Bauunternehmen und zum anderen habe ich ein Netzwerk von Experten hinter mir. Sei es ein Kumpel, der im Betonwerk arbeitet, eine Gutachterin für Bauschäden oder ein Maurermeister.

    Deshalb bin ich davon überzeugt, dass ich dieses Mal viel weniger Fehler machen werde.
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das heißt dann jetzt netzwerkbauleitung.
     
  11. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Planfix:
    Du hast natürlich im Grundsatz Recht mit Deinem Beitrag #6. Er liest sich jedoch so als ob jeder gem. LBO ernannte Bauleiter in jedem Gewerk Spezialist sein muss.
    Das kann natürlich nicht sein; keiner kennt sich in allen (selbst bei einem EFH) vorkommenden Gewerken im Detail aus.
    Weiter kann nicht alles und jeder Nagel 100% überprüft werden.
    Dafür stellt man ja schon qualifizierte + eigenverantwortliche Firmen ein.

    Dennoch sollte der 'LBO-Bauleiter' Bauerfahrung haben. Wie mit "insbesondere auf das gefahrlose Ineinandergreifen der Arbeiten der Unternehmer zu achten" in der LBO vermerkt, hat der besagte Bauleiter bei mehreren Auftragnehmern, die auf der Baustelle rumspringen eine Koordinationspflicht.
    Um hier vor allem alles unfallsicher zu gewährleisten, gehört Ahnung und Erfahrung dazu.
    Und beim Fragesteller werden die Gewerke ja klassisch einzelvergeben.

    (Natürlich gehört Qualitätskontrolle und somit auch die Kontrolle ob die Ausführung den Entwürfen entspricht mit zu dessen Aufgaben; aber letztlich kann dies wie erwähnt nie den 100% Umfang abdecken.)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. planfix

    planfix Gast

    jo!, da hast de recht, aber trotzdem muß man/frau da auch noch mal nachgucken. nicht jeder geselle hat immer lust auf ordentliche arbeit und der meister steht auch nicht immer dabei.
    machmal wird was auch schnell wieder zu gemacht, wer soll da verdacht schöpfen, wenn nicht eine unabhängige überwachung?
     
  14. KlausK

    KlausK Gast

    Für welche Leistungsphasen ist der Architekt beauftragt?
     
Thema:

Was für Aufgaben hat rechtlich die Bauleitung?

Die Seite wird geladen...

Was für Aufgaben hat rechtlich die Bauleitung? - Ähnliche Themen

  1. Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?

    Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?: In einem Architektenvertrag wird das Gesamtbudget "einschl. Genehmigungs- und Planungskosten für Architektur" ausgegeben. Sind hierin auch die...
  2. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  3. Bauleiter - Betreuung | Kosten

    Bauleiter - Betreuung | Kosten: ​Hallo zusammen, als Neuling hier im Forum hätte ich direkt eine Frage, zu vor stelle ich gerne die Situation kurz vor: ​wurde durch fam....
  4. Mein Bauleiter hat gekündigt!!!

    Mein Bauleiter hat gekündigt!!!: Ich bin der mit der totalvermurksten Gratrolle Ich bin der mit der falschen, und falsch montierten, Dampfbremsfolie. Und auch der mit den...
  5. Bitte um rechtliche Einschätzung

    Bitte um rechtliche Einschätzung: Hallo, um es neutral zu formulieren: "Angenommen" eine Bauvoranfrage auf Basis eine Grundstücksteilung wurde gestellt, für ein Haus mit einer...