Was für Steine?

Diskutiere Was für Steine? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe hier ein paar Antworten zu finden! Und zwar folgendes: Ich habe ein altes Bauerenhaus (um 1900 h) das...

  1. #1 Stuntman Mike, 4. März 2009
    Stuntman Mike

    Stuntman Mike

    Dabei seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerüstbauer
    Ort:
    Friedberg
    Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe hier ein paar Antworten zu finden!
    Und zwar folgendes:
    Ich habe ein altes Bauerenhaus (um 1900 h) das komplet mit Backstein gebaut wurde. Die Mauer sind 38 cm stark, die im Dachgeschoß nur 24 cm. Jetzt möchte ich am Haus einen Anbau errichten. Welche Stein o. Ziegel würdet Ihr empfehlen? Ich werde das Haus von außen mit Steinwolle dämmen. Jetzt habe ich mir gedacht: wenn ich den Anbau mit Steinen baue wo die Dämmung schon ganz gut ist bräuchte ich da nicht so eine Starke Steinwolle verwenden, oder?
    Ich würde mich freuen von Euch ein paar Antworten zu erhalten.

    MfG Stuntman Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Soll der Altbau auch gedämmt werden?

    Dann würde ich es genau umgekhrt machen und den Neubau mit niedrig dämmenden Steinen (z.B. KS) errichten.
    Dann insgesamt einheitlich dämmen.
    Das senkt die Gesamtkosten auch deswegen, weil der Neubau für eine bestimmte Nurtfläche mit kleineren Außenmaßen auskommt.
     
  4. #3 Stuntman Mike, 4. März 2009
    Stuntman Mike

    Stuntman Mike

    Dabei seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerüstbauer
    Ort:
    Friedberg
    Was ist den eine Nurtfläche?
    Ja der Altbau soll gedämmt werden.

    MFG
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Da war nur die Tastatur etwas verrutscht...
    Muß "Nutzfläche" heißen.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 4. März 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Gar keine Steine. Holzrahmenbau!
    Der Anbau reisst sowieso vom Altbau ab, egal welches Material verwandt wird.
    HRB braucht weniger Wandstärke, geht schneller, ......
     
  7. #6 Stuntman Mike, 6. März 2009
    Stuntman Mike

    Stuntman Mike

    Dabei seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerüstbauer
    Ort:
    Friedberg
    Das mit dem HRB lass ich lieber, ich will keinen Amerikanischen Anbau sondern Stein auf Stein. Kann man den Anbau nicht einbinden, so das er mit dem Altbau verbunden ist?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was für Steine?

Die Seite wird geladen...

Was für Steine? - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...
  3. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  4. Was ist das für ein Stein?

    Was ist das für ein Stein?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was das für ein Stein ist, bzw. wofür er verwendet wird? Ich vermute, es ist ein Kaminstein, aber bin mir...
  5. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...