Was genau ist eigentlich "Estrich"?

Diskutiere Was genau ist eigentlich "Estrich"? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Mal eine "dumme" Laienfrage: Was genau ist eigentlich "Estrich"? Wenn ich den Teppich hochnehme, sehe ich Beton. Vielen Dank für...

  1. Gast

    Gast Gast

    Mal eine "dumme" Laienfrage:
    Was genau ist eigentlich "Estrich"?
    Wenn ich den Teppich hochnehme, sehe ich Beton.

    Vielen Dank für Aufklärung!
    Marion
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Das sollte er sein

    Beton und Zementestrich ist für den Laien auch nicht zu unterscheiden. Logisch, bis auf die Zuschlagstoffe (Kies) sind die auch fast identisch.

    Nehmen Sie den Teppich am Rand hoch. Wenn ein Abstand zwischen "Beton" und Wand ist, isses Estrich (oder die Decke schwebt).
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Die Decke an sich ist doch auch schon aus Beton. Wozu dann noch eine Schicht aus Beton? Und warum nennt man die "Estrich"?
    Gibt es auch Decken ohne Estrich? Was ist der Unterschied?
     
  5. MB

    MB Gast

    Schwer zu laufen...

    ... auf der Dämmung :)

    1. Trittschall
    2. Oberflächenbeschaffenheit (schon mal Teppich / Parkett / Fliesen auf ner rohen Betondecke verlegt?)
    3. Ggf. Fußbodenheizung
    4. Wollen Sie Wasser- und Elektroleitungen unter den Fliesen / Parkett / Teppich verlegen?
    Und außerdem wollen die Estrichleger ja auch Geld verdienen´:)
    Estrich besteht zwar aus Zement, aber das ist auch die einzige Gemeinsamkeit mit Beton (OK, das Wasser).

    Klar gibt es Böden ohne Estrich:
    auf nicht ausgebauten Spitzböden
    in Lagerkellern, die nicht als Wohnraum dienen

    Und einen Fall kenne ich, der wollte keinen Estrich. Der lebt auf der nackten Betondecke
     
  6. #5 Laus Koppp, 07.05.2003
    Laus Koppp

    Laus Koppp

    Dabei seit:
    18.02.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekturbüro in der Objektplanung
    Ort:
    In einer rostigen alten Werkzeugkiste
    Benutzertitelzusatz:
    eins zu fuffzich brauche mer nedd
    habe ich gestern gehört

    "ESTRICH MACHT KRUMME DECKEN GERADE"

    (naja sollte er zumindest)

    den gleichen Spruch gibt es mit Knauf

    "KNAUF MACHT KRUMME WÄNDE GERADE"
     
  7. #6 Laus Koppp, 07.05.2003
    Laus Koppp

    Laus Koppp

    Dabei seit:
    18.02.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekturbüro in der Objektplanung
    Ort:
    In einer rostigen alten Werkzeugkiste
    Benutzertitelzusatz:
    eins zu fuffzich brauche mer nedd
    woanders

    (ich glaube in der schweiz?) nennt man auch den dachboden "estrich".
    l.k.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was genau ist eigentlich "Estrich"?

Die Seite wird geladen...

Was genau ist eigentlich "Estrich"? - Ähnliche Themen

  1. Wände und Trockenbau Spachteln vor dem Estrich

    Wände und Trockenbau Spachteln vor dem Estrich: Hallo Forumsgemeinde, aus gegebenen Anlass wende ich mich an euch , weil ich dringend einen Expertenrat brauche. Wir haben es ein wenig eilig mit...
  2. welchen Estrich in einem Altbau ohne Keller?

    welchen Estrich in einem Altbau ohne Keller?: Guten Abend, wir haben vor kurzem ein altes kleines Häuschen gekauft. Das Haus ist ca. 1950 gebaut und ist nicht unterkellert! Der Untergeschoß...
  3. Trockenbau vor Estrich auf Rohbeton. Gleich beplanken oder erst nach Estrich?

    Trockenbau vor Estrich auf Rohbeton. Gleich beplanken oder erst nach Estrich?: Hi, wir sind momentan mit verschiedenen Trockenbauern für den Ausbau eines Dachgeschosses im Gespräch. Leider erzählt jeder etwas anderes,...
  4. Wer ist verantwortlich für Grundieren und Spachteln des Estrichs?

    Wer ist verantwortlich für Grundieren und Spachteln des Estrichs?: Hallo Zusammen, ich baue ein schlüsselfertiges Haus, als Eigenleistung habe ich im Vertrag festgehalten, dass die „Bodenbeläge“ bauseits erstellt...
  5. Haus 1950 - Trittschalle, alter Estrich, Vorschläge

    Haus 1950 - Trittschalle, alter Estrich, Vorschläge: Hallo, der Abbruch für den Zimmerausbau wird gerade durchgeführt (s. Bild). Auf der Rohdecke des Hauses aus dem Jahre 1950 liegt der alte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden