was haltet ihr von meinem Gartentor?

Diskutiere was haltet ihr von meinem Gartentor? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; ich habe wieder mal gebastelt, da mich mein Schweißgerät nach dem langen Winter so traurig angeguckt hat..... Siehe mein Album Ziel war, ein...

  1. #1 derengelfrank, 17. Mai 2009
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    ich habe wieder mal gebastelt, da mich mein Schweißgerät nach dem langen Winter so traurig angeguckt hat.....
    Siehe mein Album
    Ziel war, ein 'cleanes' Tor zu bauen, bei dem kein Griff/Schließmechanismus zu sehen ist. Das steckt alles in der rechten Säule, geöffnet wird über den Drehknauf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cekodeko, 17. Mai 2009
    cekodeko

    cekodeko

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauleiter
    Ort:
    hamburg
    Sehr schön gemacht.

    Hoffentlich ist das Element stabil genug, eigentlich fehlt bei der Fachstahlkonstruktion
    eine Queraussteifung für das Tor, Quadratrohr wäre sinniger gewesen, aber auch da
    müßte man einen steifen Rahmen oder Diagonale vorsehen.

    Funktioniert es denn gut?
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 17. Mai 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ganz ehrlich?




    Egal - ich sachs einfach.

    NIX!!!

    Das Tor wird dem Ruf der Schwerkraft folgen und sich senken.

    Und der Griff in der Mauer ist 10* auffälliger als ein gut und unauffällig eingebauter Schloßkasten, aber erstmal nicht zu finden, weil jeder natürlich aus Lebenserfahrung erstmal am Tor nach einem Griff sucht.

    Der eine oder andere wird sogar davor stehen und das Tor SUCHEN, weil DEIN Tor aussieht wie ein Zaunfeld.
     
  5. #4 HolzhausWolli, 17. Mai 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ich denke, wenn Du das Tor als Zeichnung zur Diskussion eingestellt hättest, könntest Du jetzt keine Fotos davon machen, weil Du es SO nicht gebaut hättest.

    Ich stimme Ralf zu, es sieht aus wie ein Zaunfeld. Der Drehgriff hingegen bestenfalls wie eine überdimensionierte Türglocke ohne das man aber spontan ein dazugehöriges Tor wahrnimmt, was es im Ganzen verwirrend macht, zumal man sicher weiter hinten eine Haustüre sieht.

    Wie alles eben Geschmacksache, und ich bin sicher, daß gerade das Minimalistische für Dich den Reiz und die Herausforderung darstellt, aber mein Fall ist es nicht.

    Einen Flugsaurier als Briefkastenwache ! Wie geil ist das denn??? :28:

    Achso: Die Mauer links bitte noch streichen! :biggthumpup:
     
  6. #5 derengelfrank, 17. Mai 2009
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    da ich mit Vorspannung geschweißt habe, denke ich, daß sich das in Grenzen halten wird. Schloßseitig habe ich ca. 15 mm Spielraum. Zumindest meine Tochter hat das Tor ausgehalten.
    Das Tor selbst wiegt nur ca. 12kg.

    genau das ist Sinn und Zweck der Übung ...zumindest was das Aussehen angeht. Suchen wird's keiner, da sich der Eingang durch den Briefkasten/Säulenabstand ergibt.
     
  7. #6 gunther1948, 17. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    willste uns verarsch.. du meinst wohl du hast mit einer überhöhung gearbeitet
    viel spaß das ding hängt sich wie ein lämmerschwanz

    gruss aus de pfalz
     
  8. Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Ob das technisch funktioniert mag ich nicht zu beurteilen. Bin ja nicht vom Fach.

    Wenn runterhängen sollte kann man ja noch nacharbeiten (denke ich).

    Aber von der Idee her finde ich das echt cool - und sieht auch gut aus. Egal was die praktisch denkenden Fachleute dazu sagen.
     
  9. #8 wasweissich, 17. Mai 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das mit der vorspannung hat nichts mit überhöhung zu tun , wird aber durch die dynamischen belastungen über kurz oder lang ausgehebelt werden.(eher kurz)

    auf die dauer wird eine diagonale aussteifung unumgänglich sein

    ausserdem hätte ich edelstahlroste für die rinne gewählt
     
  10. gast3

    gast3 Gast

    ich finde es ja ganz hübsch, versteh aber überhaupt nicht was das soll: ist fertig und ..., willst du jetzt hören, wie fein du es gemacht hast :mauer

    oder, dass du es wieder abreißen musst :bounce:


    :irre


    Gruß


    Helge
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ... vermutlich :biggthumpup:

    sehr schön geworden:28:

    es wird sich auch nichts durchhängen (schon garnicht wie ein Lämmerschwanz...:irre), wenn alle Verbindungen sauber verschweisst wurden...

    Wie wäre die Beurteilung ausgefallen, wenn das ein Architekt geplant hätte?

    gruss
     
  12. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wo is der natodraht?
    is das panzerbrechend?
    ach so .. das war´n anderes thema ;)

    statt dem äusseren drehknauf wär ein fusstaster nicht schlecht .. aber ..
    sieht cool aus, kann funktionieren - was willste mehr?
    wer rechnen kann ist klar im vorteil :)
     
  13. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Ich mag diese klaren Linien.
    Aber ich finde es zu filigran neben der dicken Mauer. Etwas massiver und dunkler (Gußeisen ?) könnte besser passen.
    Ansonsten saubere Arbeit.
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 17. Mai 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Weiß nicht - weil ein Architekt as so nicht geplant hätte :D

    Ein Architekt hätte bei der Aufgabenstellung ein Tor aus Milchglas (Selbstverständlich VSG) geplant und die Mauerstücke daneben ebenfalls mit Milchglas als vorgehängter Fassade versehen. Tor und Fassade selbstverständlich flächenbündig.
    Den Riegel hätte er als Magnetverriegelung geplant, mit dezenten Edelstahlknöpfen.
    Aussen wäre der Knopf fast nicht von einem der Glashalter zu unterscheiden gewesen.

    :smoke
     
  15. #14 derengelfrank, 17. Mai 2009
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    mensch ralf,
    DANN muss ich doch erst recht nach dem Eingang suchen.
    Ich seh mich schon die gesamte Grundstückseinfassung nach dem richtigen Knopf zum Öffnen absuchen :)
     
  16. #15 wasweissich, 17. Mai 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    musst du nicht , kommt ne blinkLED rein:mega_lol::bounce:
     
  17. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    Schönen Guten Abend,

    über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Ich finde, es sieht gut aus. Zum Thema Schwerkraft und Durchhängen kann ich nur sagen, dass ich selten so viel Blödsinn wie hier gelesen habe. Architekten und auch besonders die Herrn Statiker sollten eigentlich wissen, das sich Metall nicht wie zum Beispiel Holz absenkt oder verzieht. Entweder die Konstruktion hält oder nicht. Das wäre das erste Metalltor, was sich mit der Zeit durchbiegt. Und bevor mir nun jemand die fachliche Qualifikation aufgrund meiner Berufbezeichung abspricht, ich hab auch Schlosser gelernt. Aber vielleicht sollte mal die Berufsangabe von manch anderen mal prüfen.

    Grüße

    Juni
     
  18. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...darum gings nicht, lies dir das Geschriebene einfach noch mal durch....:biggthumpup:
     
  19. Calypso

    Calypso

    Dabei seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bayern
    Nun ja, Architekten sollten den Begriff der Scheibe kennen, nein, nicht Glas oder gar Scheibe von Nebra, sondern das statisches Element Scheibe, und das liegt ja wohl bei diesem Tor eindeutig vor. Vorausgesetzt, die Verschweissungen der senkrechten Rundstäbe mit den waagerechten Flachstählen sind fachgerecht ausgeführt worden, gibts da kein Senken (allenfalls London's Ruf der Wildnis); diese Tor hält !

    Für Laien: Absenkungen, fachlich korrekt: Verschiebungen, kann es zumindest infolge Eigengewicht oder wie sogar nachgewiesen durch Eigengewicht + Gewicht der Tochter wegen der Scheibenwirkung nicht geben. Eine Scheibe ist ein flächenartiges Gebilde mit Dicke << Länge bzw. Breite, das in der Lage ist Schubkräfte zu übertragen.

    Im Übrigen finde ich es unmöglich, wie hier über die Arbeit eines Nicht-Baufachmanns hergezogen und sich lustig gemacht wird! Die vorgebrachten Argumente sind z.T. völlig aus der Luft gegriffen (wohl um sich lustig machen zu können) oder gar simple falsch. Natürlich wird ein "Profi-Architekt" eine sowohl funktionell wie statisch als auch ästhetisch bessere Lösung entwickeln können.

    Mir jedenfalls gefällt dieses Tor.

    vgv cliff
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Calypso

    Calypso

    Dabei seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bayern
    Bernix, klär uns bitte auf: worum ging's den eigentlich?!

    vgv cliff
     
  22. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ach. erzähl mal?
    eine scheibe ist es aber nicht und wird´s auch nicht.
    da helfen keine ausreden.
    am ehesten ist das ein vierendeelträger.
    und .. lies mal vorne.
    ich hatte klargestellt, dass das halten und das man das sogar rechnen kann ;)
     
Thema: was haltet ihr von meinem Gartentor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sichtschutztür hängt durch

Die Seite wird geladen...

was haltet ihr von meinem Gartentor? - Ähnliche Themen

  1. Was haltet Ihr von Schränken nach Maß?

    Was haltet Ihr von Schränken nach Maß?: Guten Abend Baufreunde, mich würde mal interessieren, ob Ihr mal daran gedacht hab, Euch einen Schrank für das Eigenheim anfertigen zu lassen?
  2. Wie heißt dieses Blech am Gartentor?

    Wie heißt dieses Blech am Gartentor?: Gibt es einen Fachbegriff für das Blech am Gartentor, welches als Anschlag dient und den Schnapper verdeckt? [ATTACH]
  3. Gartentor zwischen Hauswand u. Gartenhaus

    Gartentor zwischen Hauswand u. Gartenhaus: Hallo, erst einmal guten Tag u. auch gleich die erste Frage :-) Ich möchte zwischen Hauswand u. Gartenhaus ca. 1,30 m ein Gartentor...
  4. Rohbauunternehmer was haltet ihr vom inhalt des angebots?

    Rohbauunternehmer was haltet ihr vom inhalt des angebots?: Hallo liebe Experten, anliegend hier ein Angebot [ATTACH]des präferierten Rohbauunternehmers mit Leistungsverzeichnis. Die Mengenangaben und...
  5. Rostschutz für Gartentor

    Rostschutz für Gartentor: Hall und guten Tag, in der Bastelecke kann ich kein Thema erstellen. Es geht um unser metallisches Gartentor. Das Tor war zuvor auch mit einer...