Was ist die richtige Methode ?

Diskutiere Was ist die richtige Methode ? im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Guten Tag , ich möchte in folgendem Raum ein Waschhaus / Schlachthaus bauen . Es war einmal ein Schweinestall . Der Fußboden und die Wände sollen...

  1. leislauer

    leislauer

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Leislau
    Guten Tag , ich möchte in folgendem Raum ein Waschhaus / Schlachthaus bauen . Es war einmal ein Schweinestall . Der Fußboden und die Wände sollen gefließt werden . Ich habe schon viele Leute gefragt und jeder sagt was anderes was seiner Meinung nach richtig ist . Der Ausbau sollte günstig und schnell machbar sein. Eine Wand soll neu erichtet werden ( Raumteiler ) . Mit Tür und Fenstern bis zur Decke .

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und wie lang soll es dann halten...?
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 13. Oktober 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1. Bauantrag stellen, Entwässerungsantrag stellen. Umnutzung mit Abwässern, die Fett und andere nicht haushaltsübliche Stoffe enthalten, bedarf einer Genehmigung mit diversen Auflagen. Abscheider in die Entwässerung einbauen ist zu 99% Pflicht
    2. Waschhaus und Schlachthaus bedingen hohe Wasserbelastungen von Wänden und Böden (Reinigen mit Hochdruckreiniger z.B.). Dafür braucht es ein Abdichtungskonzept mit entsprechender Detailplanung
    3. Hygieneanforderungen beachten.
    4. Der Raum dürfte die Bagatellgrenzen der EnEV überschreiten, also müssen Dämmmaßnahmen geplant und ausgeführt werden.
    Damit dürfte das
    wohl hinfällig sein.
     
  5. leislauer

    leislauer

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Leislau
    Langsam langsam , das ist für meinen privaten Gebrauch . Nix gewerblich . Da sollen ca. 14 Tage im Jahr ein paar Enten und Gänse geschlachtet werden . Mehr nicht . Ich werde mit Sicherheit keinerlei Behörden fragen und irgendwelche Anträge stellen um denen nicht vorhandene Euros zu spenden .
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was ist die richtige Methode ?

Die Seite wird geladen...

Was ist die richtige Methode ? - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?

    Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?: Hallo zusammen, wir sanieren seit 2016 ein Haus in Holständerbauweise aus dem Jahr 1981. Das Holzgerüst der Aussenwände ist 16cm stark, davor...
  2. Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?

    Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?: Hallo, durch setzen des Fußbodens (nicht Thema dieses Threads) hat sich an Wand ein Riss zwischen der eigentlichen Wand und einer vorgeblendeten...
  3. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...
  4. Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen

    Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen: wir haben das Problem unsere Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen und wir haben sturm draußen wenn die Türe unten auf...
  5. Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker

    Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker: Hallo. Nachdem unser Haus fertig gestellt worden ist, soll nun der Carport folgen. Unser Carport wird frei stehend und soll ausgepflastert...