Was kommt als erstes?

Diskutiere Was kommt als erstes? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Schönen guten Abend. Wir sind grad am bauen und stellen uns momentan eine Frage. Werden die Zimmertüren vor oder nach den Bodenbelägen...

  1. tobiwan

    tobiwan

    Dabei seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucker
    Ort:
    Weiden/Opf
    Schönen guten Abend.

    Wir sind grad am bauen und stellen uns momentan eine Frage. Werden die Zimmertüren vor oder nach den Bodenbelägen montiert?

    Hintergrund ist folgender. Als unser Heizraum gefließt wurde hat der Fließenleger vor und neben der Tür eine Reihe freigelassen. Die fließt er wenn die Tür da ist oder wissen wir schon die exakten Maße.

    Heute habe ich gehört, daß die Türen erst als letztes kommen. Mann müßte sonst das Türblatt abschneiden.

    Nur wollen wir halt so bald wie möglich einziehen und die noch nicht benötigen Zimmer (Kinderzimmer 1+2 usw) erst bei Bedarf auslegen. Und ich habe ehrlich gesagt keine Lust, mir die Türen dann alle Einzeln zu kaufen.

    Es wäre doch Sinnvoll, die Türblätter auf Fertigfußbodenhöhe zu montieren und dann den Belag an die Tür anzupassen (Laienmeinung)

    Schönen Abend noch,

    tobiwan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aldente

    aldente

    Dabei seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler / Fliesenleger
    Ort:
    Altena
    Ja, natürlich kannst Du so vorgehen, die Türen auf OKFF zu setzen, aber das ist für rationelles und , manchmal, auch optisch schönes Verlegen des Fussbodens hinderlich. Schieb da mal ne Parkettdiele drunter, wenn sie von der Abwicklung ohne Zwischenstoss drunter muss. Und Verfliesen ist ohen Tür auch deutlich einfacher. Teppichboden geht noch ganz gut, weil der in einer Welle einfach unter beide Zargenteile geschoben werden kann.

    Aber wie gesagt, grundsätzlich geht vorher Türzarge, nachher Bodenbelag. Wichtig ist hierbei nur, den endgültigen Fussbodenaufbau zu wissen...und weisst Du den schon wirklich?
     
  4. tobiwan

    tobiwan

    Dabei seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucker
    Ort:
    Weiden/Opf
    Verstehe ich das so richtig?

    1. Zarge
    2. Fußboden
    3. Tür ausmessen und Montieren
    4. Fertig.

    Wenn ja, dann beiße ich halt in den sauren Apfel und lege gleich alles aus.

    Hat ja auch den Vorteil, daß man mit der Höhe noch etwas flexibel ist.
     
  5. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Hallo ,

    also ich kann mich Aldente nur anschließen.

    Worauf Du achten solltest, wäre wenn Ganzglastüren irgendwo vorgesehen sind.

    Das heisst, Du montierst die Zarge jetzt auf OKFF (Türblattmaß dann 1985mm) und dann kommt der Aufbau Laminat/Parkett/Fliese/TeBo.

    Die Holztüre kannste dann noch kürzen, falls der Aufbau höher wird. Die GGT nicht. Für die ist als Standard 1972mm vorgesehen. Das würde heissen Du hasst 11-12mm Luft für den Bodenaufbau. Ansonsten wird es teuer , da die GGT dann womöglich Sondermaß wird. Nicht jeder Hersteller bietet ein fertig gekürztest Maß (1955mm) für kleinen Aufpreis an.
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 18. Oktober 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hallo Zwerg :D99, Du machst Deinem Namen alle Ehre.

    1985er Türblätter sind nur noch für Euch - Standard heute sind 2110er :28: .

    Nicht böse gemeint - die Vorlage war aber unwiderstehlich :konfusius .
     
  7. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Bei uns ist auch der Standard 2110 eingezogen, so ist es nicht.

    Nur eben nicht als Lagerware aber als Bestellware mit nem Opulus als Aufpreis zur 1985 Tür.
    Glaube 9,- €....

    Aber in wie fern nur noch für uns???

    Ich muss ehrlich gestehen, die Nachfrage in den letzten 9 Jahren BAUMARKT ist minimal.
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Man, das hatten wir doch erst dieser Tage:

    Nurmehr für Zwerge eben... :winken

    P.S.
    Obolus
     
  9. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Ok....Obolus....

    aber trotzdem steh ich aufm schlauch...
    :mega_lol:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wasweissich, 18. Oktober 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    dann bist du ja ein bisschen grösser , je nach dem , wie dick der schlauch ist....:mega_lol::mega_lol::mega_lol:
     
  12. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    hmmmm....

    kann nur die regierung beantworten :mega_lol:
     
Thema:

Was kommt als erstes?

Die Seite wird geladen...

Was kommt als erstes? - Ähnliche Themen

  1. Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion

    Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion: Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion und Traufblech und Regenrinne sollten aus Edelstahl?
  2. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  3. Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?

    Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?: Hallo zusammen, wie habt ihr das gehandhabt? Habt ihr den Technikraum vor dem Einbau der ganzen Technik und Estrich gestrichen oder erst...
  4. Massiver Eichen-Dielenboden kommt hoch

    Massiver Eichen-Dielenboden kommt hoch: Hallo, wenige Wochen nach den Verlegearbeiten kommt unser 2cm massiver Eichen-Dielenboden hoch. Beim Unternehmer hatten wir schon die viel zu...
  5. Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?

    Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?: Hallo zusammen, kurze Frage: Badezimmerwände die zum Teil gefließt werden sollen. 2-lagig beplankt. Kann ich die erste Lage mit "normalen"...