Was kommt danach?

Diskutiere Was kommt danach? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, zur Zeit bin ich noch am studieren, aber wie viele andere quält auch mich der Gedanke bzw. die Frage "Was kommt danach?". Ich bin schon...

  1. #1 florian10, 7. März 2011
    florian10

    florian10

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    berlin
    Hallo,
    zur Zeit bin ich noch am studieren, aber wie viele andere quält auch mich der Gedanke bzw. die Frage "Was kommt danach?". Ich bin schon viele möglichkeiten im Kopf durchgegangen, jedoch habe ich hbe stets Zweifel ob das das Richtige ist. Die verlockenste Idee ist es, sich nach dem Studium selbstständig zu machen. Als ich den Zeitungsartikel mit dem Titel (von Beruf frei) gelesen habe hat mich wieder einmal das Fieber gepackt und ich bin gedanklich abgeschweift. Das wär doch toll, sein eigener Boss zu sein und seiner Kreativität und seinem Fleiß freien Lauf zu lassen. Aber was wenn es nicht klappt, Kunden ausbleiben? Harz4? Davor ist meine Angst einfach zu groß..

    Hab ihr schon einmal mit em Gedanken der Selbstständigkeit gespielt oder
    ist hier jemand selbstständig und kann Erfahrungen berichten?
    Was spricht dafür und dagegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JamesTKirk, 7. März 2011
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Am meisten doch wohl Deine Berufserfahrung :e_smiley_brille02:
     
  4. #3 Gast943916, 7. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn du Abnehmer dafür findest...

    was studierst du denn?


    Gipser
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und WAS studierst Du?

    Ich würde Dir nicht empfehlen gleich nach dem Studium in die Selbständigkeit zu gehen. Zuerst Praxis in einer Firma sammeln, dann vielleicht nebenberuflich, und wenn man weiß auf was man sich einlässt, dann kann man den Schritt in die berufliche Selbständigkeit wagen.

    Die meisten Selbständigkeiten scheitern NICHT an der fachlichen Kompetenz der Selbständigen, sondern an fehlender Erfahrung, mangelhaften betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, und/oder überzogenen Ansprüchen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    ...und an fehlendem Einfühlungsvermögen in seine potentielle Klientel.

    Im Bauexperteforum, in dem es von Architekten, Handwerkern und Bauunternehmern wimmelt, zu fragen "ist hier jemand selbständig?" ist ein Paradebeispiel für geschäftlichen Autismus.
     
  7. #6 Hundertwasser, 7. März 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Überlege dir was du kannst und setze dir realistische Ziele. Die tollste Firma hilft nichts wenn keiner deine Produkte oder Dienstleistungen benötigt. Welche Alleinstellungsmerkmale könntest du bieten. Bist du bereit, 60 Stunden und mehr zu arbeiten?

    Überleg dir was du verdienen willst und wie ist der Weg dorthin? Denke an deine Zukunftssicherung ....

    ... und an 3496 Sachen mehr.
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 7. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was doch ein einziger Satz alles verraten kann.
    [D]Ich bin am studieren[/D]Ich studiere.... - Ah ja. Und was? Theologie? OK, die Frage in einem Bauforum zu stellen, legt zwar irgendwas im Baubereich nahe, aber selbst da bleibt eine weite Spanne....
    Architektur
    • Innen...
    • Hochbau...
    • Landschafts...
    • Stadtplanung
    Bauing
    • Wasserbau
    • Brückenbau
    • Hochbau
    • Tiefbau
    Kommen dazu die diversen Randfächer wie Bauwirtschaft, EDV usw...

    Aber das muss man ja nicht kommunizieren. Die Leute hier werden wie die späteren Kunden schon genau wissen, was der Mensch da denkt.

    Und dann die Frage - was kommt danach.
    Ich dachte immer, diese Frage stellt man/frau sich VOR der Berufswahl (auch ein Studium ist ja eine Berufswahl). Und nicht dann, wenn man kurz vorm Abschluß steht.
    Wonach wurde denn der Studienplatz gewählt? Kein NC? Die hübschesten Studentinnen sind in dem Fachbereich? Der Fachbereich liegt am nächsten am Szeneviertel? Oder hat die beste Mensa? Mama/Papa fanden den Beruf gut?
    Wenn ich weiß, warum ich etwas studiere, dann klärt sich auch die Frage nach dem "was dann".
    Da gehts dann nur noch um den Weg dahin.
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    :bounce: vielleicht möchte er selbständiger wanderprediger werden?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    In den USA ein "Beruf" mit dem man richtig gut Kohle machen kann. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  11. #10 nachttrac, 7. März 2011
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Ich empfehle Du lässt Dich mal anstellen, schaust Dich um wies so läuft. Die Seifenblasen gehen dann schon mal um 80% zurück. Mit den restlichen Vorstellungen und einer guten Idee kann die Selbsständigkeit klappen. Aber erst mal würd ich mir ein Bild davon machen wieviel Idioten und Korifäen es auf den Markt gibt:bierchen:
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    @ralf
    dann wird er auswandererwanderprediger.....:respekt
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Und wenn dich das hier schon nervt bist du für ein Leben als Unternehmer schon mal gar nicht geeignet... Da musst du viel viel mehr abkönnen...

    Ich mach das Spiel seit über 8 Jahren mit und da erlebste Menschen... OMG, im Sturzflug durch die Kinderstube...
     
  15. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Ich wittere Frischfleisch.
    Ich biete Dir eine Stelle für Deine Semesterferien. Entlohnt wirst Du mit Erfahrungen, die Du nicht mehr vergisst. Versprochen. Danach weisst Du dann in etwa, in welche Richtung es gehen könnte, oder nicht...
     
Thema:

Was kommt danach?

Die Seite wird geladen...

Was kommt danach? - Ähnliche Themen

  1. Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion

    Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion: Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion und Traufblech und Regenrinne sollten aus Edelstahl?
  2. Massiver Eichen-Dielenboden kommt hoch

    Massiver Eichen-Dielenboden kommt hoch: Hallo, wenige Wochen nach den Verlegearbeiten kommt unser 2cm massiver Eichen-Dielenboden hoch. Beim Unternehmer hatten wir schon die viel zu...
  3. Sandsteinmauern - Was kommt da auf uns zu?

    Sandsteinmauern - Was kommt da auf uns zu?: Hallo zusammen, wir planen ein älteres (genaues Baujahr nicht bekannt) Sandstein-Haus zu kaufen. Jetzt sind wir dabei zu berechnen, was da an...
  4. Was kommt zwischen Rauspundschalung und Teppichboden?

    Was kommt zwischen Rauspundschalung und Teppichboden?: Ich möchte gerne auf meinem Spitzboden Teppich verlegen. Derzeit ist dort eine Rauspundschalung verlegt. Welches Material muss ich zwischen...
  5. Abdichtung Wände im Bad: An die Trockenbauwand kommt nun das Badezimmer

    Abdichtung Wände im Bad: An die Trockenbauwand kommt nun das Badezimmer: Hallo zusammen, wir haben aus einem Schlafzimmer mit einem Mini-Bad ensuite, die Bad-Wand weggenommen und eine neue Trockenbauwand (12,5cm)...