Was kostet es, Grundriss erstellen zu lassen von Bestandsimmobilie?

Diskutiere Was kostet es, Grundriss erstellen zu lassen von Bestandsimmobilie? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir beabsichtigen ein Haus zu kaufen. Dieses Haus ist so alt, dass es keinerlei Unterlagen hierzu gibt. Nun verlangt die Bank einen...

  1. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Hallo,

    wir beabsichtigen ein Haus zu kaufen. Dieses Haus ist so alt, dass es keinerlei Unterlagen hierzu gibt.

    Nun verlangt die Bank einen Grundriss: 142 qm Wohnfläche, kein Keller, mit Schrägen.

    Ich weiß, eigentlich Verkäufersache, aber der Preis ist gut und das Haus passt von Lage, Größe und Ausstattung einfach.

    Deswegen wären wir bereit, einen bestimmten Betrag zu zahlen.

    Was kosten es nun, einen Grundriss von einem bestehenden Objekt zu erstellen?

    Viele Grüße und herzlichen Dank

    Sandra
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 01.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Grundriss reicht nicht. Schnitt muss mindestens noch dazu!

    Bauaufnahme vor Ort ca. 6 - 8 Stunden
    Eingeben ins CAD, Vermassen, 3 - 4 Stunden
    Nachkontrolle unplausibler Maße 2 Stunden
    Plotfertigmachen, Plotten (lassen) 1 Stunde

    Macht 12 - 15 Stunden. Stundensatz zwischen 50 und 90 € zzgl MWST und Nebenkosten
     
  3. #3 Gast036816, 01.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Ralf - dein annahmen beruhen aber darauf, dass es ein einfacher baukörper ist, alles ist rechtwinklig und ohne schiefe ebenen oder höhenversprünge im schnitt. ist das nicht der fall, dann können die stundenansätze nach oben gehen. ansichten sollten dann auch dargestellt werden.

    SanZim - kannst du ein foto vom objekt der begierde einstellen, frag aber vorher nach, ob es gestattet ist.
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 01.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    stimmt. wirds verwinkelt, kann es deutlichst mehr werden.
     
  5. #5 Gast036816, 01.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    im anderen thread hat sie nämlich von einem baujahr von achtzehnhundertirgendwas geschrieben. den rechten winkel kannte man damals auch, aber die toleranzgrenzen waren noch nicht geregelt.
     
  6. #6 Tafelsilber, 01.03.2013
    Tafelsilber

    Tafelsilber

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arch
    Ort:
    Berlin
  7. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
  8. #8 Thomas B, 01.03.2013
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    350 Euronen ist extrem günstig.

    Gehen wir hier von 50 Euro/ Std. aus. muß der Dienstleister in 7 Std. fertig sein.....(50 Euro/ Std. entspricht in etwa einem mittleren Preis für eine Handwerkerstunde am Bau; nicht Vorarbeiter, sondern Facharbeiter (Geselle)).

    In 7 Std. würde ich es wohl kaum schaffen.....
     
  9. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Hallo nochmal,

    also, es handelt sich um eine Fa. die deutschlandweit arbeitet und im Grunde nur Grundrisse erstellt nach Vorlage, welche aber auch einen Vermessungservice für 189 € netto für die ersten 100 qm und für jeden weiteren qm 1 € netto berechnen. Kennt jemand von Euch die Fa.?

    Ich hoffe, die Herrschaften sind seriös. Wir warten nun mal auf den Anruf vom Vermesser...
     
  10. #10 Gast036816, 01.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    abwarten - der pferdefuss kommt mit der abrechnung. da kostet dann jede papiertüte wegräumen oder irgend ein anderer käs immer extra. das angebot ist einfach unseriös. jedenfalls nicht auskömmlich.
     
  11. #11 Thomas Traut, 01.03.2013
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Vom unseriösen Angebot mal abgesehen, würde ich meinen, dass für die Bank das Aufmaß nicht auf den halben m² genau sein muss. Vielleicht reicht es ja, in 2 h mit dem Laser durch die Bude zu rennen und Türen und Fenster nach ein paar Fotos einzuzeichnen. Der Zeichenaufwand bleibt aber in etwa gleich, außer dass ein paar Unstimmigkeiten im Aufmaß weggeschummelt werden können.

    Für 350 € würde ich es trotzdem nicht machen wollen, selbst wenn die studentische Hilfskraft die Pläne macht. Die von Ralf angesetzten 7 h Büroarbeit mit allem drum und dran schafft die Hilfskraft jedenfalls nicht.
     
  12. uban

    uban

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    die Bank braucht 'nur' was zum Abheften (qm Nachweis, d.h. die Flächen muessen alles aufgeführt und zusammenaddiert sein) für die Kreditunterlagen, ich würde das Angebot für 350€ nehmen wenn es den Ansprüchen der Bank genügt. . Du kannst ja selbst schon mal anfangen ein paar Vorarbeiten zu machen.
    Das nächste mal kannst du es beim Weiterverkauf verwenden bzw deinen Erben geben.
     
  13. #13 Gast036816, 01.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die banken heften das nicht nur ab. für den fall der schlimmen fälle ermitteln die damit den wert der bestandimmobilie für die eigene sicherheit. da ist der fehler vom halben qm daneben auch nicht gut für den darlehensnehmer.
     
  14. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Hallo,

    also, ich will Euch ja nicht beim Zanken stören, aber ich habe tatsächlich weitere Angebote für Wohnflächenvermessung gefunden, die pro qm ca. 1,50 € kosten.

    Ich denke, die Bank braucht das tatsächlich nur "pro forma". Das Haus kostet 110.000 € hat neue Bäder, ne halbwegs neue Heizung und steht auf 700 qm Grundstück für 110 €/qm Bodenrichtwert. Das Dach hält noch mindestens 10 Jahre. Eigentlich kann man da nichts falsch machen, oder?

    Ich komme aus dem rechtsberatenden Bereich und denke, die HOAI entsprich etwa dem RVG oder der KostO. Daher wirklich Gesetz = Gesetz.

    Ach, jetzt ist eh erst mal Wochenende und es wird nichts passieren.

    LG, Sandra
     
  15. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    It's a hard life!

    Manchmal frage ich mich warum das Forum den Namen hat!
    Das hat nichts mit Expertenforum zu tun!So mancher mag ja mehr Langeweile haben,als eine wirklich sinnvolle Beschäftigung im Alltag:bef1014:
    Man sollte öfter mal bei manchen Themen nach der ersten Seite das Thema beenden.Und oft wird hier das verfehlt,obwohl die sinnvollsten Antworten schon gegebeben wurden.:think
     
  16. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Das soll jetzt als allgemeine Kritik verstanden werden !
     
  17. #17 Ralf Dühlmeyer, 02.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    [MOD]Deswegen habe ich gerade mal großräumig ausgekehrt!

    Weiterer Dummfug, der hier eingestellt wird, führt zur Sperrung des Schreiberlings![/MOD]
     
  18. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Also, wer den Namen der Fa. von mir wissen möchte, kann gerne eine PN schreiben, möchte das nur nicht so öffentlich machen. Über eine seriösitätsbewertung würde ich mich freuen.

    Ich möchte einfach nicht soviel Geld in ein Objekt investieren, welches uns noch nicht gehört. da kann es so perfekt sein, wie es will und ich freue mich hier über jede Meinung.

    Grüße, Sandra
     
  19. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    aufmass/malen ist keine (grund)leistung der hoai.
    (allerdings orientieren sich die 2009 rausgeflogenen
    leistungen -wie vermessung- an angepassten alten
    hoai-sätzen)
     
  20. #20 Alfons Fischer, 03.03.2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Sie sprechen immer nur von der Vermessung des Grundrisses.
    Aber was kostet das anschließend erforderliche Datenauslesen, Aufbereiten, Zeichnen, Plotten, Falten, Versand etc. etc?
     
Thema: Was kostet es, Grundriss erstellen zu lassen von Bestandsimmobilie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet eine grundrisszeichnung

    ,
  2. grundriss erstellen lassen

    ,
  3. kosten für bauplan

    ,
  4. Wer erstellt Grundrisse,
  5. Kosten Grundrisszeichnung,
  6. kosten grundriss erstellen,
  7. kosten grundrisserstellung,
  8. wie viel kostet ein Grundriss ,
  9. grundriss zeichnen lassen kosten,
  10. haus grundriss ändern kosten,
  11. grundriss nachträglich erstellen,
  12. kosten für aufmaßerstellung,
  13. bauplan zeichnen lassen kosten,
  14. Immobilie Architekt Grundriss kosten,
  15. wie kostet grundriss ,
  16. grundriss erstellen lassen kosten,
  17. grundriss kosten,
  18. bauzeichnung erstellen lassen,
  19. Grundriss für einen Altbau nachträglich machen,
  20. plan von bestehenden haus erstellwn,
  21. grundriss erstellen kosten,
  22. bauzeichnung anfertigen lassen unkosten preiswert,
  23. bauzeichnungen erstellen lassen,
  24. was kostet ein grundrissplan,
  25. was kann ein architekt verlangen für ein aufmass
Die Seite wird geladen...

Was kostet es, Grundriss erstellen zu lassen von Bestandsimmobilie? - Ähnliche Themen

  1. Keller ist undicht, was kostet eine Sanierung?

    Keller ist undicht, was kostet eine Sanierung?: Bei einem Einfamilienhaus aus 1930 ist der Keller leider undicht, Ausblühungen Flecken rundum, bin auch nicht ganz sicher ob der Betonkellerboden...
  2. Wie viel kostet ein Kaufangebot?

    Wie viel kostet ein Kaufangebot?: Hallo, wie viel kostet es ein Kaufangebot erstellen zu lassen? Grundbuch etc müsste ja vom Anwalt/Notar auch geprüft werden. Kann leider im...
  3. Was kostet eine Schlüter Bekotec Therm ?

    Was kostet eine Schlüter Bekotec Therm ?: Hallo, ich möchte in einem Haus nachträglich Fußbodenheizung einbauen lassen. Da vorher keine drin war wird der vorhandene Aufbau auch nicht...
  4. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...
  5. Was kostet eine Asphaltdecke?

    Was kostet eine Asphaltdecke?: Hey, Was kostet es wohl, wenn eine "übliche" Tiefbaufirma, mit Bagger, Asphaltmaschine, 2-3 Leuten(?) auf einen tragfähigen Untergrund...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden