Was sind die häufigsten Schraubköpfe

Diskutiere Was sind die häufigsten Schraubköpfe im Werkzeuge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Liste, welchen Schraubenköpfen man in Deutschland am häufigsten begegnet. Der Grund ist...

  1. #1 martinleurs, 15.06.2022
    martinleurs

    martinleurs

    Dabei seit:
    20.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade auf der Suche nach einer Liste, welchen Schraubenköpfen man in Deutschland am häufigsten begegnet. Der Grund ist recht simpel. Ich habe für Unterwegs eine kleine Ratsche und einen kleinen Bithalter. Das Set bietet Platz für 13 Bits. Ich kann mir die Bits natürlich selbst zusammenstellen und da ich das Set nicht für einen bestimmten Einsatzzweck (Fahrrad, Auto, ...) nutze, sondern einfach als kleinen Retter in der Not immer dabei habe, würde mich interessieren, welche 13 Bits ihr auswählen würdet.

    Also welche 13 Bits helfen einem am ehesten im Alltag weiter?

    Aktuell enthalten sind:
    Inbus: 2, 2.5, 3, 4, 5, 6, 8
    PH2
    T10, T15, T25

    Hier scheint mir der Fokus sehr auf Inbus zu liegen. Pozidriv ist zum Beispiel überhaupt nicht enthalten und gefühlt sehr häufig.

    Zusatzfrage: Nur der Inbus 6 hat eine Bohrung vorn. Alle anderen sind massiv. Warum hat gerade der 6er dieses Loch?

    Über Antworten und Ideen würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Martin
     
  2. #2 VollNormal, 15.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    13 Bits sind definitiv zu wenig ...

    Inbus 8 als Bit halte ich für fragwürdig, 6 eigentlich auch schon. Bei Schrauben, die damit ausgestattet sind, ist für das Aufbringen des erforderlichen Moments regelmäßig richtiges Werkzeug erforderlich, keine kleine Unterwegs-Ratsche.

    Es fehlt auf jeden Fall PZ2, dem begegne ich im Alltag am Häufigsten. Mit PH2 kann man den zur Not auch bewegen, die Chancen stehen aber gut Bit oder Schraube oder beides zu vergnaddeln.

    Und ich sehe in der Aufzählung noch gar keine Schlitz-Einsätze.

    Ich würde bei allen Inbus und TX die "Sicherheits"-Variante nehmen. Die funktioniert bei Schrauben ohne den Stift in der Mitte genauso gut, andersrum eher nicht.
     
  3. #3 martinleurs, 15.06.2022
    martinleurs

    martinleurs

    Dabei seit:
    20.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Sicherheitsvariante sehe ich auch so. Deshalb habe ich mich auch gefragt, warum die das bei einem Bit machen und bei den anderen nicht.

    Richtig, Schlitz-Einsätze sind noch überhaupt nicht drin, da müsste ich mal überlegen, ob ich das brauche, oder ob das Taschenmesser da reicht. Damit möchte man zwar auch kein großes Drehmoment erzeugen, aber Schlitzschrauben begegne ich meist eher bei Elektrogeräten, wo die Dinger nicht fest wirklich fest sitzen.
     
  4. #4 Ab in die Ruine, 16.06.2022
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    20
    Gerade Schlitzschrauben sind oft problematisch. Wenn Du da nicht die korrekte Größe hast, ist die Schraube schnell hin.
    Kreuzschrauben sind mit Ratsche oft auch nicht so einfach, da der Druck fehlt. Wenn Du den Bit nicht ordentlich reindrücken kannst,
    springt er gern über. Ist halt konisch.
     
  5. #5 martinleurs, 16.06.2022
    martinleurs

    martinleurs

    Dabei seit:
    20.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Deshalb bin ich ein Fan von Torx. ;)

    Du hast natürlich Recht, aber es geht mir eher darum, möglichst viele Schrauben zur Not irgendwie schrauben zu können. Also ein improvisierter Schlitzschraubenzieher, ist wahrscheinlich nicht gut für die Schraube, aber man kriegt sie meist doch irgendwie rein oder raus und und zumindest ich begegne sehr selten festsitzenden Schlitzschrauben, weil die ja seit Jahren eigentlich hauptsächlich für Dekozwecke genutzt werden, also wenn sich so ein Schraubkopf optisch irgendwo schön einfügt.
    Wenn ich aber z. B. einen Inbus benötige, dann hilft mir da die falsche Größe überhaupt nicht. Deshalb würde ich sagen, lieber einen Schlitz improvisieren, und dafür einen passenden Inbus haben, als 4 Schlitz im Set und dafür nur 1-2 Inbus.

    Viele Grüße
    Martin
     
  6. #6 Ab in die Ruine, 16.06.2022
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    20
    profil und Maape838 gefällt das.
  7. #7 martinleurs, 16.06.2022
    martinleurs

    martinleurs

    Dabei seit:
    20.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das hätte ich erwähnen sollen. Es muss nicht in die Hosentasche passen, aber ich habs im Rucksack oder in der Arbeitstasche dabei. Es ersetzt ein klassisches Multitool. Ich hatte bisher ein Leatherman, aber damit zu schrauben ist häufig schwierig. Sitzt die Schraube sehr fest, hat man Angst, was abzubrechen, außerdem kommt man schlecht ran. Deshalb jetzt ne Kombination aus Taschenmesser in der Hosentasche, Ratsche/Bithalter und ein paar Bits und ne kleine Zange einfach im Rucksack.
    Da kann ich natürlich auch einfach 50 Bits reinschmeißen, aber dann wirds irgendwann auch schwer und 90% braucht man nie. Deshalb die Frage nach den gängisten 10-12.

    Viele Grüße
    Martin
     
  8. #8 simon84, 16.06.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.430
    Zustimmungen:
    4.505
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    10er und 13er Nuss?
     
Thema:

Was sind die häufigsten Schraubköpfe

Die Seite wird geladen...

Was sind die häufigsten Schraubköpfe - Ähnliche Themen

  1. häufig gestellte Frage was passiert, wenn?

    häufig gestellte Frage was passiert, wenn?: Weil der Artikel so schön ist und im Forum Angst und Bange gemacht wird wenn.... Was sagte Papa früher? Junge, wenn'e Scheisse baust und...
  2. Häufige Fehler bei FB Heizflächen

    Häufige Fehler bei FB Heizflächen: Auf div. Fehler habe ich in einigen meiner Beiträge mehrfach aufmerksam gemacht. Scheinbar haben auch Andere diese inzwischen bemerkt.;):28: 5...
  3. Häufige Fehler bei Wärmepumpenanlagen

    Häufige Fehler bei Wärmepumpenanlagen: Eine neue Studie des Instituts für Bauforschung e.V. (IFB) und des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) zeigt erhebliche Mängel bei Wärmepumpenanlagen...
  4. EnEV häufig missverstanden

    EnEV häufig missverstanden: Häufig bestehen nicht nur bei Bauherren hinsichtlich der Interpretation von EnEV bzw. KfW Ergebnissen erhebliche Defizite. Die EnEV/KfW Nachweise...
  5. warum sehe ich häufig KS-Giebel ohne Ringanker?

    warum sehe ich häufig KS-Giebel ohne Ringanker?: Hallo, mir ist in der letzten Zeit folgendes in unserer Gegend aufgefallen. Bei fast allen Häusern, die aus Ziegeln gebaut werden, wird der...