Was sind Freizeiteinrichtungen nach BauGB?

Diskutiere Was sind Freizeiteinrichtungen nach BauGB? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, gem. § 9 Abs. 1 Nr. 22 BauGB steht geschrieben: Im Bebauungsplan können aus städtebaulichen Gründen festgesetzt werden: die...

  1. Patko

    Patko

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Mainz
    Hallo zusammen,

    gem. § 9 Abs. 1 Nr. 22 BauGB steht geschrieben:

    Im Bebauungsplan können aus städtebaulichen Gründen festgesetzt werden:
    die Flächen für Gemeinschaftsanlagen für bestimmte räumliche Bereiche wie Kinderspielplätze, Freizeiteinrichtungen, Stellplätze und Garagen;


    Hat irgendjemand eine Ahnung was in diesem falle Freizeiteinrichtungen sind? Eine Definition habe ich leider nicht gefunden.

    Danke für konstruktive Antworten :)

    PatKo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Patko

    Patko

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Mainz
    Da bisher noch keine Antwort kam. Könnte es sein, dass eine Gartenhütte eine Freizeiteinrichtung ist?
     
  4. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Also ne Ahnung hab ich nicht, aber eine Gartenhütte hab ich noch nie auf
    "Flächen für Gemeinschaftsanlagen" gesehen.

    Warum interessiert dich eigentlich das BauGB mit dem sich deine Stadt-
    verwaltung eigentlich herumschlagen muss wenn sie ihre Bebauungspläne
    schmiedet?
    Unter den benannen "Freizeiteinrichtungen" sehe ich vielmehr so stadtgestalterische
    Dinge wie eine Sitzbank, Fahrradständer, Outdoor-Fitnessgerät, Infotafeln,
    einzelne Spielgeräte die nicht den Charakter eines Spielplatzes einnehmen,
    Liegeflächen usw.

    Was ist deine Intention?

    /c
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 20. April 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Entweder eine Gartenhütte als Unterstand für Kinder/Jugendliche verhindern oder eine eigene private auf nicht bebaubaren Grundstücksflächen gesundbeten.

    Beides geht mit dem Satz nicht
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was sind Freizeiteinrichtungen nach BauGB?

Die Seite wird geladen...

Was sind Freizeiteinrichtungen nach BauGB? - Ähnliche Themen

  1. Haus kleiner bauen und dafür höher

    Haus kleiner bauen und dafür höher: Hallo, bei uns ist § 34 BauGB gültig, sodass wir per Bauvoranfragen zu klären hatten, was gebaut werden kann, bzw. sich hinsichtlich der...
  2. Vorauszahlungsbescheid über Anliegerbeiträge § 133 BauGB

    Vorauszahlungsbescheid über Anliegerbeiträge § 133 BauGB: Hallo liebe Bauexperten, gestern habe ich von meiner Stadt einen Vorauszahlungsbescheid für die Anliegerbeiträge nach § 133 BauGB erhalten....
  3. Frage zu §9 BauGB Abs. 1 Nr. 4 und 22

    Frage zu §9 BauGB Abs. 1 Nr. 4 und 22: Hallo, Wieder mein Hinweis: Ich weiß nicht ob ich in diesem Unterforum richtig bin... Ein Forum "rechtliches" oder ähnlich habe ich leider...
  4. Baulast soll eingetragen werden

    Baulast soll eingetragen werden: Hallo Experten, unser Haus steht kurz vor der Fertigstellung und nun flatterte ein Brief ins Haus, mit folgendem Inhalt (Auszug): wie Sie...