Waschtisch Befestigung in Fertighaus

Diskutiere Waschtisch Befestigung in Fertighaus im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Habe ein älteres Fertighaus gekauft und möchte einiges erneuern. Da ich erst in 3 Monaten anfangen kann zu erneuern, stellen sich für mich...

  1. pokere

    pokere

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Kirchentellinsfurt
    Hallo
    Habe ein älteres Fertighaus gekauft und möchte einiges erneuern.
    Da ich erst in 3 Monaten anfangen kann zu erneuern, stellen sich für mich einige Fragen zur Vorbereitung der Umbaumaßnahmen.

    Kann mir jemand sagen, wie ein Waschtisch an so einer "Hohlwand" befestigt wird, das es dauerhaft hält? (Wand ist eine Zwischenwand).

    Gruß Pokere
     
  2. #2 MoRüBe, 02.06.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Normalerweise...

    ... hat man an derartigen Stellen son Hölzchen dahinter so Dimension 60*200, welches dann mit der Wand verschraubt ist. Wie gesagt, wenn mans weiß. Vorwandinstallation wäre auch ne Möglichkeit, oder die alte Wand von der Rückseite noch öffnen und quasi von hinne nei...:)
     
  3. pokere

    pokere

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Kirchentellinsfurt
    Das mit dem Hölzchen leuchtet mir ein,aber wie kommt das Hölzchen an die richtige Stelle.
    Ich kann doch nicht wegen jedem Ding jetzt überall immer die Wand aufmachen nur das ich mit der Hand das Hölzchen inne bekomm.

    Das waren noch Zeiten wo man einfach noch aufgeklopft hat und zum Schluß wieder zugeschmiert.:mega_lol:
     
  4. #4 MoRüBe, 02.06.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Sind die Wände denn...

    ... mit was? beplankt? einfach/doppelt?
     
  5. #5 Schmitt, 02.06.2009
    Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Hallo pokere,

    für solche Zwecke halten alle Hersteller vom Befestigungsmaterialien geeignete Lösungen bereit z. B. Fischer, Hilte und andere.

    Was mich erstaunt ist die Tatsache, dass Du in Deinem Profil als Beruf Elektriker angegeben hast.

    Als Elektriker sollte man schon wissen wie an einer Hohlwand fachgerecht Befestigungen anmontiert werden.

    mfG. Schmitt
     
  6. #6 Schmitt, 02.06.2009
    Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Tschuldigung

    muß natürlich "H i l t i" heißen.

    mfG. Schmitt
     
  7. #7 MoRüBe, 02.06.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Schmittel...

    ... der ist Elektriker. Und kein Sanilöter:mega_lol:
     
  8. #8 Schmitt, 02.06.2009
    Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    dann soll er gefälligst die Finger vom Sanitärhandwerk lassen.

    Aber mal ganz ehrlich:

    Muß ein Elektriker nicht auch mal schwere Gegenstände an einer Hohlraumwand befestigen?

    mfG. Schmitt
     
  9. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Es gibt ein älteren Fertighäusern auch Innenwände aus Röhrenspanplatten.

    Nur so nebenbei.
     
  10. #10 MoRüBe, 02.06.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Deswegen frug ich ja...

    ... nach Art der Beplankung..:D

    Na ja, und was bauen Elis denn so schweres an die Wand?

    Bierkiste?:biggthumpup:

    *duckundwech*
     
  11. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Plasma TVs?
    Zählerschränke?

    Rübe, komm du mir nach Hause.:motz
     
  12. #12 Gast943916, 03.06.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    die Zeiten gibt´s ja noch, nur nicht im Fertighaus


    Gipser
     
  13. pokere

    pokere

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Kirchentellinsfurt
    @MoRüBe
    Da die alten Besitzer erst in 3 Monaten ausziehen, kann ich die Wand auch erst in 3 Mon. aufklopfen und nachschaun wie der Wandaufbau ist.

    @ MEISTER Schmitt
    die Dübel hab ich mir schon angesehen......Kippdübel,Schwerlastanker....

    @Gipser
    leider,leider,leider
     
  14. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Nenne mal Baujahr und Hersteller, vielleicht gibt es was im Innenwandfundus.
     
  15. pokere

    pokere

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Kirchentellinsfurt
    @R.J.
    Baujahr: 1979, Firma: Whys&Knewitz
     
  16. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Da muss ich passen.
    Aber vielleicht hilft eine direkte Anfrage an den Hersteller.
     
  17. pokere

    pokere

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Kirchentellinsfurt
    Den Hersteller gab es mal.....
     
  18. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nun macht doch mal keine Panik, in drei Monaten wissen wir mehr ( meine Glaskugel ist schwanger )

    Vielleicht Gips-und Span oder was weiss ich.

    Peeder
     
  20. #20 Gast943916, 03.06.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wohl doch die "was weiss ich" Variante, doppelt beplankt....


    Gipser
     
Thema: Waschtisch Befestigung in Fertighaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. okal Fertighaus Waschtisch anbringen

    ,
  2. waschbecken montage an leichtbauwand

    ,
  3. waschbecken im fertighaus befestigen

    ,
  4. waschbeckenmontage fertighaus,
  5. waschbecken in fertighaus befestigen,
  6. waschtisch an trockenbauwand befestigen,
  7. grosser waschtisch befestigen im fertighaus,
  8. Hohlwand Waschtischbefestigung
Die Seite wird geladen...

Waschtisch Befestigung in Fertighaus - Ähnliche Themen

  1. Trockenbauwand für schweren Waschtisch

    Trockenbauwand für schweren Waschtisch: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der richtigen Konstruktion einer Trockenbauwand in Ständerwerkbauweise für einen ca. 80kg schweren...
  2. Statt Waschtisch direkt an Wand, Waschtischplatte mit Konsolen und AufsatzWT. Wie bef

    Statt Waschtisch direkt an Wand, Waschtischplatte mit Konsolen und AufsatzWT. Wie bef: Guten Tag. Wir würden gerne statt einem normalen Wand-Waschtisch eine Ablageplatte mit Aufsatz-Waschtisch in unser neues Bad einbauen lassen....
  3. Befestigung Waschtisch in Gipskartonwand

    Befestigung Waschtisch in Gipskartonwand: Bei mir wird gerade das Badezimmer grundlegend erneuert. Die Trockenbauer sind fertig und der Estrich ist 2 Tage frisch. Jetzt, natürlich zu...
  4. schweren Waschtisch aus Granit an Ziegelwand befestigen

    schweren Waschtisch aus Granit an Ziegelwand befestigen: Hallo liebe Diskussionsforums-Teilnehmer, ich muß eine ca. 200 Kg schwere Waschtischplatte aus Granit an einer 0,24er Ziegelwand (Waermedämmwert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden