Waschtischarmatur von Ideal eingebaut, Gummidichtung ist zu sehen. Normal?

Diskutiere Waschtischarmatur von Ideal eingebaut, Gummidichtung ist zu sehen. Normal? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe eine Ideal Standard CeraSprint Enhebel-Waschtischarmatur (Typ:B9561AA) gekauft und nach Anleitung eingebaut. Es handelt sich...

  1. luck

    luck

    Dabei seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmitarbeiter
    Ort:
    Schwarzwald-Baar
    Hallo,

    ich habe eine Ideal Standard CeraSprint Enhebel-Waschtischarmatur (Typ:B9561AA) gekauft und nach Anleitung eingebaut.
    Es handelt sich um eine Armatur, die von oben festgeschraubt wird (kannt ich zwar nicht, gibt es aber)
    Das System heißt: Befestigung von oben (TOP-FIX-Schnellmontagesystem).
    Von unten kommt kein Halbmond mehr, sondern ein kleiners Rechteck, welches gegen das Waschbekcen drückt und von oben fest angeschraubt wird.
    Allerdings kann man mit dem Imbus, auch von unten die Halterung fixieren bzw. zudrehen.
    So fest wie beim "alten" System bekomme ich das allerdings nicht hin. Wenn ich ganz vorne am Hahn etwas fester halte/drehe, kann ich den noch verstellen.
    Mehr zudrehen (mit dem Imbus) geht fast nicht, da er schon anfängt durchzudrehen und ich Angst habe, dass nach zu, ab kommt :-)

    Aber das, was mich am meisten stört, ist das die Gummidichtung an den Seiten raus steht. Alle meine Hähne umschließen die Dichtung, bei diesem Hahn geht das aber nicht, da die Dichtung einfach zu groß ist.
    Hat einer schon mal so einen Hahn verbaut und ist das normal?
    Wäre über Hinweise sehr dankbar.
    Anbei noch ein Bild, wie das bei mir aussieht.
    Ist das wirklich normal?
    Danke!
    Armatur.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
  4. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
  5. luck

    luck

    Dabei seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmitarbeiter
    Ort:
    Schwarzwald-Baar
    Danke für die Infos...
    Hmm... bekomme die Dichtung nicht unter den Hahn, die ist viel zu groß. Probiere es heute nochmal.
    Habs so gemacht, wie auf dem Bild in der Anleitung (im 2-ten Link zu sehen), aber die Dichtung ist so groß, dass ich Sie nicht unterfriemeln kann.
    Andersherum geht nicht, da das dünne Endteil ins Waschbecken muss und nicht unter den Hahn passt...
     
  6. luck

    luck

    Dabei seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmitarbeiter
    Ort:
    Schwarzwald-Baar
    Habe gerade von Ideal erfahren, dass man den äußeren Rand abtrennen kann. Entweder von Hand oder mit dem Messer? Das haben Sie nicht gesagt, aber ich bekomme das hin. Schraube das heute Abend nochmal ab und versuche das Gummi abzutrennen, damit es passt und hoffe es geht ohne Probleme. Werde euch dannn berichten.
    Gruß
     
  7. luck

    luck

    Dabei seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmitarbeiter
    Ort:
    Schwarzwald-Baar
    Hallo,

    also man konnte den äußeren Rand der Dichtung abtrennen, sodass es passt.
    War von Ideal eine Univeraldichtung, die für mehrere Wasserhähne passt...
    Das muss man erst mal wissen.
    Danke für die Hilfestellung.

    Gruß luck
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Waschtischarmatur von Ideal eingebaut, Gummidichtung ist zu sehen. Normal?

Die Seite wird geladen...

Waschtischarmatur von Ideal eingebaut, Gummidichtung ist zu sehen. Normal? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  2. gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?

    gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?: Sehr geehrtes Forum, ich habe 3 Dateinen hochgeladen. Wir bauen ein Reihenmittelhaus. Ein Stein (Kalksandstein) ist offensichtlich beim Transport...
  3. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  4. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  5. Wasser im Revisionsschacht normal?

    Wasser im Revisionsschacht normal?: Hallo, kurze Frage, ist es ein Mangel wenn im Revisionsschacht wasser steht? Mein machbar meinte letztens als ich den Schacht offen hatte, das...