Wasser drückt durch die Kellerbodenplatte

Diskutiere Wasser drückt durch die Kellerbodenplatte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, anbei eine Frage zum Thema Kellerbodenplatte. Wir haben im Jahr 2000 gebaut und unseren Keller gefliest. Seitdem die Regenfälle...

  1. magic75

    magic75 Gast

    Hallo zusammen,

    anbei eine Frage zum Thema Kellerbodenplatte. Wir haben im Jahr 2000 gebaut und unseren Keller gefliest. Seitdem die Regenfälle zugenommen haben, drückt Wasser durch die Fugen der Fliesen. Nicht viel, aber so dass man es aufwischen kann, und auch nur in einer Kellerecke an ca. 5-6 Stellen. Ein Auslaufen von Wasser aus der Heizung, Waschmaschine usw. ist ausgeschlossen.

    Woher kommt das Wasser, welche Auswirkungen kann das haben und was ist dagegen zu tun? Drückt Grundwasser durch die Bodenplatte durch? Und wenn ja, warum nur an einer Stelle? Ist dort die Erde unter der Platte abgesackt?

    Bin momentan ratlos. Montag kommt jemand von der Baufirma, aber ich weiß dass die bei solchen Besichtigungen immer die Schuld auf den Bauherren oder wen/was auch immer schieben. Lohnt sich die Einschaltung eines Gutachters? Ist die Baufirma uns zum Schadenersatz verpflichtet?

    Fragen über Fragen, danke fürs Lesen und Eure Antworten.

    magic75 :winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    In der Regel dürfte nach 8 Jahren die Gewährleistung vorbei sein. Haftung also nur bei arglistiger Täuschung (nahezu ausgeschlossen).

    Sicher das Wasser unter der Bodenplatte ansteht? Welcher LAstfall steht an und wie wurde abgedichtet?

    Mal den Estrich geöffnet? Wenn der schwimmend also auf Dämmung wäre müsste da schon einiges an Wasser drunterstehen!

    Kondensat ist ausgeschlossen?
     
  4. magic75

    magic75 Gast

    Ob das Wasser unterhalb der Bodenplatte steht, weiß ich nicht. Von irgendwoher "drückt" das Wasser durch die Fugen. Lastfall unbekannt. Kondensat ist ausgeschlossen, da es sonst auch an anderen Stellen auftreten müsste.
     
  5. magic75

    magic75 Gast

    Estrich

    Estrich wurde noch nicht geöffnet, müsste ohnehin ein Fachmann erledigen. Nachher sprudelt noch Wasser raus :mauer Öl wär mir da lieber :)
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Hat ein Architekt geplant?

    Kein Baugrundgutachten?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. magic75

    magic75 Gast

    Das Haus wurde schlüsselfertig von einer Firma gebaut. Gutachten lag vor, mit dem Grundstück war alles ok.
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Na dann muß da auchder Lastfall drinstehen... Bodenklasse? Versickerungsbeiwert? Grundwasserhöchststand?
     
Thema: Wasser drückt durch die Kellerbodenplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser drückt durch bodenplatte

    ,
  2. oel drueckt aus Kellerboden

    ,
  3. wasser drückt durch kellerboden

Die Seite wird geladen...

Wasser drückt durch die Kellerbodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...
  4. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  5. Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?

    Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?: Hallo ist eine Abdichtung der Abwasserrohre, Kabel und Erdung mit Mauerkrägen in der Bodenplatte notwendig? Die Abdichtung wird mir dringend...