Wasser läuft aus Traufgitter bei Gewitter

Diskutiere Wasser läuft aus Traufgitter bei Gewitter im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, jetzt hab ich auch mal wieder ein Thema. Gestern hatten wir ein mittleres Gewitter mit einem etwas kräftigeren Schauer. Dabei...

  1. #1 Zellstoff, 1. Juli 2014
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Hallo zusammen,

    jetzt hab ich auch mal wieder ein Thema.
    Gestern hatten wir ein mittleres Gewitter mit einem etwas kräftigeren Schauer.
    Dabei ist zufällig aufgefallen (hab im ersten Stock die Fenstertüren zumachen wollen), dass an einer Stelle unter der Dachrinne doch recht kräftig Wasser aus dem Traufgitter (eben unter der Dachrinne) läuft. Offenbar läuft also irgendwo Wasser unter die Beton Dachpfannen auf die Unterdeckbahn.
    Der Austritt ist ziemlich genau in der Verlängerung der Gaube, wo also Gaubendach und Hauptdach zusammentreffen.
    Genauen Dachaufbau (Satteldach) kriegt ich aktuell nicht hin, aber soweit ich das im Kopf hab war die Unterdeckbahn wie die Steine von Bra...
    Hier ein altes Bild aus der Bauphase vor ca. 1 3/4 Jahren. Links an/von der Gaube von vorne gesehen, kommt das Wasser aus dem Traufgitter.

    Ich vermute mal, dass das dauerhaft nicht gut ist, wenn da bei jedem stärkeren Schauer, Wasser unter die Dachpfannen läuft, oder sind die Deckbahnen genau für sowas ausgelegt?

    Grüße

    Zellstoff
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Klaus Gross, 1. Juli 2014
    Klaus Gross

    Klaus Gross

    Dabei seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Ort:
    Völklingen
    Ziehen Sie mal einen Dachdeckermeister hinzu und lassen Sie das Kehlblech auf Überstand der Dachsteine auf das Blech prüfen...mind. 10 cm winklig gemessen müssen vorhanden sein....Eine Rückkantung ist ebenfalls erforderlich...Ich vermute mal obwohl kein Detailfoto vorliegt...die Einregentelle an diesem Ort.............Bei einem Starkregenereignis könnte das Kehlblech das anfallende Wasser vom Hauptdach nicht schnell genug abführen..
     
  4. #3 Zellstoff, 1. Juli 2014
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Danke. Ja, das Kehlblech würde von der Lage her gut passen.
    Ich versuche heute mal ein Detailphoto zu machen, evtl. kann man dann mehr sehen..
    Bau ist über GU und eben noch in der Gewährleistungszeit.
     
  5. #4 gunther1948, 1. Juli 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und das wasser schwappt über. dachneigungen gleich oder ???

    gruss aus de pfalz
     
  6. #5 Zellstoff, 1. Juli 2014
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Frage an mich? Dachneigung Hauptdach 43°, Gaubendach dürfte deutlich weniger Neigung haben.
     
  7. #6 gunther1948, 1. Juli 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wasserleitblech in der kehle anaordnen.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #7 Klaus Gross, 1. Juli 2014
    Klaus Gross

    Klaus Gross

    Dabei seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Ort:
    Völklingen
    ist denn eine vollschalung unter dem kehlblech oder die lattung mit einem engeren abstand vorhanden, damit sich das blech nicht durchbiegen kann ?
     
  9. #8 Zellstoff, 1. Juli 2014
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    leider keine Ahnung. Darauf habe ich damals nicht geachtet. Muss mal Bilder suchen, ob ich zufällig eins habe, das das darstellt.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 gunther1948, 1. Juli 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    der richtige begriff ist glaub ich prallblech.
    unterschiedliche dachneigungen sind bei kehlen gefährlich da schwabt das wasser schon mal über das kehlblkech.
    43 ° eine seite und gaube ???? ° aber flacher.

    gruss aus de pfalz
     
  12. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Kurzes Feedback was die Ursache war.
    Schuld war mal wieder mein Lieblingsgewerk, die Sanis.
    ST Panele aufs Dach geschraubt und vorher einen unter den ST Panel liegenden hochgeschobenen Ziegel nicht wieder runtergezogen. Der DD konnte zum Glück soweit drunterlangen, dass er den Ziegel erreichen konnte, sonst hätten die Panele gelöst werden müssen.
    DD: "ich schreib den Affen mal wieder eine Rechnung, die sie sowieso nicht zahlen"
     
Thema:

Wasser läuft aus Traufgitter bei Gewitter

Die Seite wird geladen...

Wasser läuft aus Traufgitter bei Gewitter - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  4. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...
  5. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...