Wasser steht *im* Haus knapp unterhalb der Bodenplatte, was tun?

Diskutiere Wasser steht *im* Haus knapp unterhalb der Bodenplatte, was tun? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, bei der Entfernung der alten Badfliesen und des Mörtelbetts kam ein Hohlraum in der Bodenplatte (wo das Abwasserrohr verlegt war) zum...

  1. nothin2g

    nothin2g

    Dabei seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spieleentwickler
    Ort:
    Zeil
    Hallo,

    bei der Entfernung der alten Badfliesen und des Mörtelbetts kam ein Hohlraum in der Bodenplatte (wo das Abwasserrohr verlegt war) zum Vorschein, der uns zum Graben anregte, da alle Wände im Keller an der untersten Steinreihe feucht sind.
    Nach ungefähr 30 cm wurde der Boden sehr nass und nach kurzer Zeit lief das Loch von unten mit Wasser voll. Der Pegelstand ist nun 23cm unterhalb OK der Bodenplatte. Das Haus ist am Hang gebaut und die Terrasse auf der anderen Seite mündet in einem deutlich tieferen Garten. Wenn man das Wasser entfernt steigt es nach einer Weile wieder auf den alten Pegel.
    Auf der Terrassenseite befindet sich ein Brunnen, dessen Pegelhöhe fast 1 Meter tiefer ist als im Haus.
    Ist es möglich, dass sich unter dem alten Bad eine undurchlässige Erdschicht befindet und das Regenwasser(?) dort innerhalb der Fundamente gestaut wird? Könnte hier eine tiefere Grabung bis zu einer Wasserdurchlässigen Schicht und Auffüllung mit Kies o.ä. einen natürlichen Abfluss schaffen?

    Anbei noch zwei Bilder zur Verdeutlichung.
    Die Unterkante des Zollstocks zeigt wie hoch das Wasser im Garten stehen müsste, geht man vom Wasserpegel im Bad aus. Jedoch ist dort kein See zu erkennen :28:
    Die Kanalrohre sind leer und vor der Rückstauklappe (außerhalb in einem Schacht) steht kein Wasser an. Bei der Installation des Schachts waren wir Luftlinie etwa 5 Meter neben dem Bad außerhalb des Hauses auch tiefer als der jetzige Pegel und sind nicht auf Grundwasser gestoßen.

    Schon mal vielen Dank für eure Meinungen!
    [​IMG][​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Hallo Nothing ,

    die Sache hört sich verdammt interresant an und ich bin sicher,daß es hierfür eine
    Erklärung gibt.
    Es können ohne örtliche Prüfung eines entsprechenden Sachverständigen nur Vermutungen angestellt werden. Wenn ich deine Terrassenmauer / Abfangung sehe
    vermute ich, daß diese einen Damm gegen das Bergablaufende / Sickernde Wasser
    bildet und sich entsprechend anstaut.

    Grüße
     
Thema: Wasser steht *im* Haus knapp unterhalb der Bodenplatte, was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser steht auf bodenplatte

    ,
  2. wasser steht am haus

Die Seite wird geladen...

Wasser steht *im* Haus knapp unterhalb der Bodenplatte, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  2. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  3. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  4. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  5. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...