Wasser- und luftdurchlässig

Diskutiere Wasser- und luftdurchlässig im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wenn der B-Plan sagt, dass "die Befestigung nur in wasser- und luftdurchlässigem Aufbau" (Wege, Zufahrten, Stellplätze)...

  1. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Hallo zusammen,

    wenn der B-Plan sagt, dass "die Befestigung nur in wasser- und luftdurchlässigem Aufbau" (Wege, Zufahrten, Stellplätze) getätigt werden darf und "Auch Wasser- und Luftdurchlässigkeit wesentlich
    mindernde Befestigungen wie Betonunterbau, Fugenverguß, Asphaltierungen
    und Betonierungen unzulässig sind" - was muss/kann ich mir denn in der Praxis darunter vorstellen, um zB meine Wege anzulegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gast3

    gast3 Gast

    also ..

    ich würde mal auf Materialien tippen, die durchlässig sind (Schotter, Kies, versickerungsfähiges Pflaster mit entsprechendem durchflässigem Unterbau etc.)
     
  4. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Okay, Pflastern ist also nicht unbedingt ausgeschlossen?
     
  5. gast3

    gast3 Gast

    würde sagen - nein = nicht ausgeschlossen - kommt eben nur auf das Pflaster an
     
  6. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    "Kommt auf das Pflaster an" klingt irgendwie teuer :biggthumpup:
    Aber danke für die Antwort!
     
  7. #6 wasweissich, 14. November 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ist es aber nicht ........
     
  8. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Noch besser :D
     
  9. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Ich halte von diesen wasserdurchlässigen Geschichten nicht besonders viel. Zweifelsohne machbar, aber nicht von jedem und nicht überall sinnvoll.

    Vielerorts geht auch eine Kleinpflasterdecke als versickerungsfähig durch.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wasweissich, 15. November 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast


    :shades:shades

    das mit dem kleinpflaster ist ne feine sache :bounce: aber:"Kommt auf das Pflaster an" klingt irgendwie teuer:biggthumpup:
     
  12. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Naja, ob sinnvoll oder nicht kann ich mir nicht so richtig aussuchen, wie gesagt, der B-Plan gibt's vor. Ich wollte nur mal wissen, welche Bandbraiet an Möglichkeiten ich trotz dieser "Auflage" habe ...
     
Thema:

Wasser- und luftdurchlässig

Die Seite wird geladen...

Wasser- und luftdurchlässig - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...
  4. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  5. Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?

    Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?: Hallo ist eine Abdichtung der Abwasserrohre, Kabel und Erdung mit Mauerkrägen in der Bodenplatte notwendig? Die Abdichtung wird mir dringend...