Wasser zwischen Dämmschicht und Estrich --- was tun ???

Diskutiere Wasser zwischen Dämmschicht und Estrich --- was tun ??? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, wir bauen im Moment unser Haus. Der Rohbau ist fertig, der Innenausbau läuft und eigentlich woll(t)en wir in 4 Wochen einziehen...

  1. #1 bauherrin09, 3. Juni 2009
    bauherrin09

    bauherrin09

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Köln
    Hallo Zusammen,
    wir bauen im Moment unser Haus. Der Rohbau ist fertig, der Innenausbau läuft und eigentlich woll(t)en wir in 4 Wochen einziehen ...

    Die Heizung läuft seit ein paar Tagen auf Anraten des Parkettlegers wieder auf voller Leistung, da der im EG verlegt Anhydridestrich noch nicht den gewünschten Trocknungsgrad erreicht hat.
    Zeitgleich mit dem erneuten Einschalten der Heizung haben wie feststellen müssen, dass in allen (!!!) Räumen unseres ca. 85qm großen Kellers Wasser an den Wänden hochkriecht.
    Unser Bauleiter hat dies zunächst damit abgetan, dass dies mehr oder weniger normal im Rahmen der Estrichtrocknung sei. Gestern nun haben wir festgestellt, dass an einer Hausseite Wasser aus dem Estrich / obderhalb der Bodenplatte rausläuft.

    Erste Ursachenforschung heute haben ergeben, dass die Ursache hierfür nicht in der Fußbodenheizung zu suchen ist. Ursache ist vielmehr, dass unserem Heizungsbauer beim Anschluß der Heizungsanlage ein Fehler unterlaufen ist.
    Fakt ist: es ist Wasser zwischen Dämmschicht und Estrich gelaufen. Unser Bauleiter vermutet, dass es sich um mind. 100 Liter handelt.

    Die Frage, die wir uns nun stellen: was ist zu tun ???

    Hilft eine Estrich-Dämmschicht-Trocknung oder muss ggfs sogar der gesamte Estrich rausgerissen und neu verlegt werden ???

    Wir befürchten insbesondere Folgeschäden in Form von Schimmel oder auch Schädigung der Bausubstanz.


    Freue mich auf Infos,
    viele Grüße :Baumurks

    die gerade etwas verzweifelte Bauherrin09
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Brrrr, der Estrich ist nicht sonderlich in Mitleidenschaft gezogen worden nach der zeit, vor allem da er nicht ständig im Wasser gestanden hat. Der erreicht dann normal (es sei denn lange dauerfeucht) wieder seine Regelfestigkeit.

    Hier gehört ein FAchbetrieb für Bautrocknung hin. Der kann gegebenefalls entscheiden ob auch eine Dämmstoffdesinfektion wegen Schimmel notwendig ist.

    In einem Atemzug erreicht man so die Belegreife :)
     
  4. #3 bauherrin09, 4. Juni 2009
    bauherrin09

    bauherrin09

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Köln
    10 Tage

    Hallo,

    ich habe gerade nachgeschaut, die Messung vom Parkettleger war am 25. Mai.
    Aufgrund seiner Info erfolgte die erneute Inbetriebnahme der heizung. Das heißt, diese ist nun vom 25. Mai bis einschl. heute morgen gelaufen und so lange ist auch das Wasser eingedrungen.

    Ist das nun ein eher kurzer Zeitraum oder doch schon ein längerer ???
    Sorry, aber ich bin in dem Gebiet halt Laie :-(

    Wir erwägen übrigens die Einschaltung eines Sachverständigen.
    @ Robby: können Sie mir vielleicht einen Kollegen im Köln / Bonner Raum benennen ???

    Viele Grüße und Gute Nacht
    bauherrin09
     
Thema:

Wasser zwischen Dämmschicht und Estrich --- was tun ???

Die Seite wird geladen...

Wasser zwischen Dämmschicht und Estrich --- was tun ??? - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  4. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...