Wasserbildung Flachdach/Erker

Diskutiere Wasserbildung Flachdach/Erker im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben einen Erker welcher aus einem Flachdach besteht und als Balkon benutz wird. Leider steht ca. 1cm Wasser auf dem Balkon, weil es...

  1. #1 cobra11, 4. Mai 2015
    cobra11

    cobra11

    Dabei seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    außendienst
    Ort:
    köln
    Hallo,
    wir haben einen Erker welcher aus einem Flachdach besteht und als Balkon benutz wird. Leider steht ca. 1cm Wasser auf dem Balkon, weil es nicht 100 Prozentig abfließen kann. Laut Architekten und Dachdecker soll es in Ordnung sein, weil es in Norm ist. Wir haben jedoch bedenken wenn Wasser über dem Wohnraum über längere Zeit nicht abfließen kann??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rolf a i b, 4. Mai 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    wie lautet denn der aufbau?
     
  4. #3 Halbwissender, 4. Mai 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Balkon oder Flachdach? Als was geplant? Mit oder ohne Belag?

    Dann s.o. der Aufbau
     
  5. #4 cobra11, 5. Mai 2015
    cobra11

    cobra11

    Dabei seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    außendienst
    Ort:
    köln
    Es handelt sich um ein Balkon. Das Gefälle wurde mit Styropor hergestellt(was nicht wirklich funktioniert) und mit einer Folie abgedichtet.
    Es soll ein Holzbelag drauf.
     
  6. #5 Halbwissender, 5. Mai 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    ISt auch zuläsig wenn die Abdichtung entsprechend gewählt wurde. Pfützenbildung ist erst ab 5 % Gefälle zu vermeiden. Wo bestehen die Bedenken?
     
  7. #6 Kalle88, 5. Mai 2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Bei Holzbelag und im Wasser liegender UK könnte sich durchaus ein Mangel ergeben. Wenn auch Null-Dächer Regelkonform sind, bedeutet aber ja nicht dass man eine Holzterrasse anschließend in ein Wasserbecken legt. Wenn die Ursache des Wasserstandes ein zu hoch eingebauter Gully ist, dann stellt dies ganz klar ein Mangel dar und der muss entsprechend dem Regelwerk eingebaut werden - eben nicht zu hoch.

    Bei Foliendächern dürfte aber kein 1 cm Wasserstand über die gesamte Abdichtung als "Restwasser" gelten was aufgrund von zu geringer Neigung auf der Abdichtung verbleibt. Fotos sagen mehr wie Worte... ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 rolf a i b, 5. Mai 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    wenn es wirklich styropor ist, dann drückt sich die unterkonstruktion des belagaufbaus ein. dann brauchst du dich über pfützenbildung und schlecht ablaufendes wasser nicht wundern. du brauchst eine druckbeständige wärmedämmung.
     
  10. #8 Kalle88, 5. Mai 2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Warum sollte das Styropor, eher EPS nicht dafür ausgelegt sein - gerade bei einem Holzdeck? >150 kPa sollten da ausreichend sein.
     
Thema:

Wasserbildung Flachdach/Erker

Die Seite wird geladen...

Wasserbildung Flachdach/Erker - Ähnliche Themen

  1. Flachdach Garage 71m² welche Dachausführung

    Flachdach Garage 71m² welche Dachausführung: Hallo, die Dachdecker die ein Angebot erstellt haben wollen das die Garage eine Attika mit 40 bis 45 cm erhält. Weiterhin wollen sie...
  2. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...
  3. Neubau: Ausführung Flachdach - Stand der Technik?

    Neubau: Ausführung Flachdach - Stand der Technik?: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein Neubau EFH mit Flachdach, zusammen mit einem Generalunternehmer. Bei der Durchsicht der...
  4. Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt

    Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt: Liebe Experten, so langsam wächst mir die Sache mit einer geplanten Flachdachsanierung über den Kopf. Ich bekomme so verschiedene Meinungen von...
  5. Pfette bei Flachdach einer Garage notwendig?

    Pfette bei Flachdach einer Garage notwendig?: Guten Morgen, ich habe folgende Frage, ich möchte demnächst meine Garage bauen lassen. Maße sind Breite 7m x 6,5m Länge, Höhe unter 3m. Als...