Wasserleitung "quietscht"

Diskutiere Wasserleitung "quietscht" im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, es läßt mich einfach nicht in Ruhe das Quietschende kurze Geräusch der Wasserleitungen. Ich weiss nicht woher es kommt aber...

  1. #1 Chris G, 03.03.2012
    Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo zusammen,

    es läßt mich einfach nicht in Ruhe das Quietschende kurze Geräusch der Wasserleitungen.

    Ich weiss nicht woher es kommt aber es kommt immer wieder in regelmäßigen Abständen. Irgendwie hörtsich das an, wie ein Sifon-Geräusch, eine Art Druckausgleich...

    Woher kann das kommen?

    Beste Grüße
    Christoph
     
  2. #2 ThomasMD, 03.03.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Halte Dir einen Schraubendreher ans Ohr, geh die Leitung damit ab und sage uns anschließend woher es kommt.

    Vorher kannst Du uns aber noch aufklären, was ein Sifon-Geräusch ist.
     
  3. #3 Chris G, 04.03.2012
    Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo Thomas,

    wie meinst Du das mit dem Schraubendreher?

    Vergiss das mit dem Sifon. Hört sich wie ein kurzer Reifenquietscher...

    Beste Grüße
    Christoph
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.204
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    EFH oder MFH?
    Von Anfang an oder nachträglich aufgetreten?
    Irgendwelche Änderungen (neue Armaturen etc.)?

    Den Schraubendreher (umgedreht!) als Stethoskop einsetzen.
     
  5. #5 OldBo, 04.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2012
    OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Eigentlich brauchen wir noch einmal eine Audio-Bibliothek, damit man weiß, was gemeint ist, denn alleine bei den Knackgeräuschen gibt es verschiedene Geräusche, die auf die Ursache hinweisen können. Leider bekomme ich keine Dateien :shades

    [​IMG]

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  6. #6 ThomasMD, 04.03.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Vergiss das mit dem Schraubendreher. Ich möchte nicht für Deine Trommelfellverletzung verantwortlich sein.

    Reifenquietscher ist seit der Erfindung von ABS auch kein so alltäglich abrufbares Geräusch mehr. Vielleicht fällt Dir noch was Besseres ein. Vor allem ein Zusammenhang zwischen dem Geräusch und anderen Vorgängen im Haus...
     
  7. #7 Chris G, 04.03.2012
    Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo zusammen,

    zu dem Quietschen kommt noch ein sehr häufiges Knacken.

    Wenn ich im Anschlussraum bin, dann ist es am lautesten. Ohne ein Werkzeug würde ich sagen, dass es aus der Nähe kommt, wo der Druckminderer sitzt...

    Kann das Teil auch kaputt gehen? Manchmal zeigt er nämlich mehr Durck an, als eingestellt... Aber das ist mir nur sehr selten aufgefallen. (Bin ja nicht jeden Tag im Anschlussraum).

    Beste Grüße
    Christoph
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.204
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein, Druckminderer sind das einzige Bauteil im Sanitärbereich mit eingebautem ewigem Leben...
     
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Naja, ein Filter, möglichst rückspülbar, sollte aber schon im Hausanschluss vor Sandeinspülungen schützen :D
     
  10. #10 buersty, 05.03.2012
    buersty

    buersty

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer Angestellter
    Ort:
    Bielefeld
    Tach zusammen,

    evtl. kommt der Druck rückwärts über die WW-Leitung, bzw. WW-Speicher.
    (z.B. undichte RV´s am Brausethermostat)

    Der Hinterdruck ist dann höher, als der Vordruck.
    Es qietscht, bzw. pfeift "kurz".

    In der Ausgleichskammer unter der Membrane des Druckminderers, entsteht ein Unterdruck. Das Regelventil arbeitet dann in die entgegengesetzte Richtung, -
    welches auch das "Klacken" erklären würde.

    Gruß
    buersty
     
  11. #11 Chris G, 06.03.2012
    Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo buersty,

    was kann man da tun, um das zu beheben?

    Beste Grüße
    Christoph
     
  12. #12 buersty, 07.03.2012
    buersty

    buersty

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer Angestellter
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Christoph,

    ist doch total easy.

    Einfach einen Fachmann anrufen, der sich damit auskennt.
    (Daumendrück von mir, - um den Richtigen zu erwischen)

    Termin vor Ort, - Fehler lokalisieren und i.O. bringen lassen.



    Gruß
    buertsy
     
  13. #13 Chris G, 07.03.2012
    Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo buersty,

    leider ist das scheinbar doch nicht so einfach.

    Ich hatte bereits zwei Fachfirmen hier (wegen anderen Themen) und keine der beiden wusste auch nur im entferntesten woher dieses Geräusch kommen könnte. Deine Hinweise sind die ersten, die ich erhalten habe...

    Beste Grüße
    Christoph
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.204
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Man könnte auch einfach erst mal die gestellten Rückfragen beantworten...
     
Thema: Wasserleitung "quietscht"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserleitung quietscht

    ,
  2. wasserleitung pfeift

    ,
  3. quietschen in der wasserleitung

    ,
  4. pfeifende wasserleitung,
  5. Druckminderer pfeift ,
  6. wasserleitung druckminderer pfeift,
  7. pfeifen in der wasserleitung,
  8. druckminderer wasser pfeift,
  9. wasserleitung quietscht bei warmwasser,
  10. quietschen wasserleitung,
  11. quietschen in der wand,
  12. quietschende wasserleitung,
  13. wasserleitung pfeift bei wasserentnahme,
  14. pfeifen rohrleitung,
  15. wasserleitung quietschen,
  16. wasser quietscht,
  17. quietschende Wasserleitungen,
  18. systemtrenner honeywell pfeifen,
  19. wasserrohre pfeifen,
  20. wasserrohre quietschen,
  21. pfeifen wasserleitung warmwasser,
  22. zu viel wasserdruck in leitung quietscht,
  23. pfeifende wasserleitung beim abspülen der toilette,
  24. druckminderer wasserleitung pfeift,
  25. pfeifen in der leitung
Die Seite wird geladen...

Wasserleitung "quietscht" - Ähnliche Themen

  1. Installationsschlitze der Wasserleitungen verputzen?

    Installationsschlitze der Wasserleitungen verputzen?: Hi Leute, ist es im Badezimmer relativ egal, mit welchem Material ich die Installationsschlitze der Wasserleitungen verputze? Ich hatte alte...
  2. Montage des Duschenmischers: schiefe Wasserleitungen

    Montage des Duschenmischers: schiefe Wasserleitungen: Hallo zusammen! Wir bauen ein Fertighaus und montiren jetzt die Sanitärobjekte. Der Installateur hat uns aber 2 Probleme gezeigt. 1. Alle...
  3. Bohren - womöglich Wasserleitung?

    Bohren - womöglich Wasserleitung?: Guten Tag zusammen, ich war jetzt lange nicht mehr hier unterwegs, aber ich bräuchte mal eure Meinung. Ich habe bei uns im Bad das Waschbecken...
  4. Wasserleitung im Altbau unter Estrichbetonfussboden finden

    Wasserleitung im Altbau unter Estrichbetonfussboden finden: Mein Klemptner meinte, ich sollte die wasserleitung zwischen Uhr und Bad auswechsel, da sie schon stark korrodiert wäre. Sie verschwindet aber auf...
  5. Wasserleitung ggf beschädigt?

    Wasserleitung ggf beschädigt?: Hallo zusammen, wir haben nach einem Wasserschaden im letzten Jahr jetzt neuen Estrich im Keller bekommen. Der Estrich ist auch gut geworden,...