Wasserleitung und Armatur für Badewanne Aufputz (ohne VM)

Diskutiere Wasserleitung und Armatur für Badewanne Aufputz (ohne VM) im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, ich bin neu hier, bin Hobby-Heimwerker und nachdem ich beim Hausbau (machen lassen) ein bisschen Erfahrung gesammelt habe,...

  1. netro1st

    netro1st

    Dabei seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    M
    Hallo Experten,

    ich bin neu hier, bin Hobby-Heimwerker und nachdem ich beim Hausbau (machen lassen) ein bisschen Erfahrung gesammelt habe, möchte ich mich im Keller im "Wellnessraum" ;) selbst versuchen.

    Was ich vor habe:
    Eine Duo-Badewanne (mit Gestell und Schürze) in ein Eck einbauen. Keine Eckbadewanne, sondern rechteckig ans Eck.
    Wanneneinlauf über Armatur.

    Was ist vorhanden:
    Boden und Wände sind gefliest auf WU-Beton. Wasserleitungen kommen im Eck aus dem Boden.

    Die Besonderheit:
    Ich möchte mir eine Vormauerung ersparen (Platz, Aufwand,..), d.h. die Wanne soll direkt an die Wand. Schlitze klopfen möchte ich nicht, d.h. die Zuleitungen müssen irgendwie Aufputz durch den Wannenrand.

    Gibt es hier Erfahrungen/Empfehlungen wie die Leitungen Aufputz einigermaßen schön in die Höhe geführt werden können? Wie kann man den Wannenrand halbwegs elegant aussparen? Gibt es da schöne Rohre/Blenden?

    Eine echte Aufputzarmatur, also eine bei der auch die Zuleitungen Aufputz angeschlossen werden können, habe ich leider nicht gefunden.

    Wie würdet ihr das lösen?

    Vielen Dank und Grüße
    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    und wieder latscht ein IT-ler mitten ins Minenfeld ... :winken
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 12. Oktober 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie erfolgt denn die Rückstausicherung des Abflußes?
     
  5. netro1st

    netro1st

    Dabei seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    M
    Rückstausicherung durch Rückstauautomat.

    Freue mich auf konstruktive Beiträge.
     
  6. #5 wasweissich, 12. Oktober 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Wir auch...:mega_lol:
     
  7. netro1st

    netro1st

    Dabei seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    M
    Korrigiere: Freue mich auf unvoreingenommene, hilfreiche, konstruktive, arroganz- und überheblichkeitsbefreite Kommentare :)
     
  8. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Auch wenn Du des Lesens oder Verstehens nicht mächtig sein solltest, gebe ich Dir ein Stichwort zur Bestellung beim Installateur Deines Vertrauens: Wannenrandarmatur.
    Ansonsten Nutzungsbedingungen vorlesen lassen und beachten.
     
  9. #8 Der Bauberater, 12. Oktober 2015
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    NUBs:
    7a. Do IT Your Self Anfragen

    Das Bauexpertenforum kann Baulaien Hilfestellung in schwierigen Bausituationen geben und ihnen Wissen vermitteln, um Probleme zu vermeiden.

    NICHT Sinn des Forums sind kostenlose Planungsleistungen und Projekt- oder Bastelanleitungen für DoItYourself-Heimwerker.
     
  10. #9 Rudolf Rakete, 12. Oktober 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Na ja an andere NUBs muß man sich ja hier auch nicht immer halten, mir fallen da so ein paar Beleidigungen hier im Forum ein.
     
  11. Bauernbua

    Bauernbua

    Dabei seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    mechaniker
    Ort:
    traunstein
    Mich würd mal interessieren was man dann hier fragen soll wenn nicht do it yourself?? Habs auch schon aufgegeben hier um fachlichen rat zu fragen.
     
  12. netro1st

    netro1st

    Dabei seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    M
    Das würde mich auch interessieren.
    Mein Eindruck bislang: Scheinbar nur Stigmatisierung über den Berufsstand, Paragraphenreiterei und eine unterschwellige Form von Großkotzigkeit.

    Mein Mittagessen teile ich nur ungern mit Trollen, daher zurück zum Thema und noch ein paar Informationen:
    Ich habe mich bewusst gegen eine Wannenrandarmatur entschieden, da dafür der Wannenrand zu schmal ist - also keine Vormauerung und keine Wannenrandarmatur.

    PS: Falls das nicht klar genug rüber kommt, ich suche keine Schritt-für-Schritt-Anleitung und keine Planungsleistung, sondern eine Hilfestellung und ein Erfahrungswert, wie der Profi derartiges umsetzen würde.
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 12. Oktober 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ein Profi würde derartigen Mist nicht umsetzen, sondern eine vernünftige Vorwandinstallation bauen!
     
  14. netro1st

    netro1st

    Dabei seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    M
    ...kann ich absolut nachvollziehen, wenn ich im vielbenutzten Bad bin und sowieso noch WC, Urinal, Waschtische, etc. anschließen muss.
    In meinem Fall geht es um eine Außenwand in einem Kellerraum an der sonst keine anderen Sanitärobjekte untergebracht sind.
    Der Erstellungsaufwand und Platzbedarf (1,70m Badewannenlänge x ~0,10m) steht m.E. in keinem Verhältnis zu letztlich nur 2 Zuleitungen, die darin versteckt werden sollen. Daher der Gedanke.
    Habe in einem abgetrennten Eck dieses Raumes, in dem auch WM und WT stehen, bereits ein WC und ein Ausgusswaschbecken mit Aufputzleitungen angeschlossen und würde es dort wieder so machen.
    Beim Anschließen der Dusche konnte ich dagegen in die Innenwand rein, bei der geplanten Badewanne ist es jedoch der erwähnte WU-Beton.

    D.h. keine Schlitze, keine Vorwand, keine Wannenarmatur -> keine Chance? Oder hat noch jemand eine Idee?
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Geht durchaus, ganz einfach nach alter Väter Sitte:

    - zwei verchromte Wandscheiben auf die Fliesen schrauben
    - Zuleitungen AP nach Geschmack der Wahl (z.B. in Form von Edelstahlrohren mit Preßfittingen)
    - gewöhnliche AP-Wandarmatur montieren (z.B. Thermostatmisch-Wannenfüll-und Brausebatterie)
    - Unterhaltsreinigungsmensch gut bezahlen

    Dabei mißachtete Regeln (z.B. fehlende EWärmedämmung der Rohre) ignorieren.
    Feddisch!
     
  16. #15 Rudolf Rakete, 12. Oktober 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Was hindert dich daran eine einfache Vorwandinstallation zu bauen. Bei den Fliesen nach Restposten schauen die Vorwandinstallation mit Trockenbauprofilen und Gipskarton. Das wird doch nicht so teuer. Wenn du das Geschickt machst hast du dann noch eine Ablage und setzt sogar einen farblichen Akzent. Nur Mut.
     
  17. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Ist das jetzt ein Versprechen?
     
  18. netro1st

    netro1st

    Dabei seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    M
    Ergebnis

    Hallo zusammen,

    hier mein DIY-Ergebnis:

    Ohne VM, natürlich mit sichtbarer Zuleitung, aber das war es mir wert. Dafür Mauerung, Fliesenarbeiten, Zeit und Platz gespart.

    DIY letztlich weil auch mein örtlicher Sanitärer nur VM machen wollte - ähnlich wie viele hier im Forum. Argument: "Sowas macht man immer mit Vormauerung".
    OK, danke ;)

    [​IMG]
     
  19. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Zu erkennen ist nichts, aber das ist wahrscheinlich besser so.

    Gruß
    Thomas
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. netro1st

    netro1st

    Dabei seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    M
    dann ist es perfekt!
     
  22. #20 Achim Kaiser, 7. November 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Und von was träumst du nachts ?

    Genau das ist das Problem mit dem *Gebastel*.
    Benutzbar ... vielleicht. Irgendwie kommt schon Wasser raus.
    Ansonsten ... Murks in Dosen.
    Abdichtung - Pustekuchen.
    Schallschutz - ähm, was ist das ?
    Optik - ziemich dürftig, aber da mans selbst gemacht hat reicht ja ne Sonnenbrille um den gröbsten Augenkrebs zu verhindern.

    Willst nun die Absolution für den Murks alla : gut gemacht, ganz toll, gibt nen Nachtisch mit Schleifchen auf nem Goldrandteller ?

    Genau weil wir dieses nutzlose Gezoffe um irgend nen schöngeschwätzten Müll nicht im Forum haben wollen gibts die NUB´s und ich überleg mir dringend ob ich den Thread nun als abschreckendes Beispiel stehen lassen soll oder ob ich ihn entsorge.

    Hätte man von der Materie etwas Ahnung gehabt hätte man einen Standanschluss auf dem Wannenrand realisieren können.
    Das Zubehör findet sich allerdings nicht in den Krabbelkisten der Baumärkte mit den großen VerschleuderungsNachlassProzenten ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema:

Wasserleitung und Armatur für Badewanne Aufputz (ohne VM)

Die Seite wird geladen...

Wasserleitung und Armatur für Badewanne Aufputz (ohne VM) - Ähnliche Themen

  1. Nischenbeleuchtung neben der Badewanne

    Nischenbeleuchtung neben der Badewanne: Hallo wir wollen neben zwei Nischen neben der Badewanne Einbauleuchten oder LED Stripes einbauen können aber keine In der Farbe warmweis +IP 65...
  2. Dichtband an Badewanne

    Dichtband an Badewanne: Guten Tag, wir haben an unserer Dusche momentan einen Wasserschaden, da sich die Silikonfuge zwischen dem Boden der Duschwanne und dem...
  3. Trinkwasserleitung beschädigt?

    Trinkwasserleitung beschädigt?: Hallo zusammen! Vor ein paar Tagen wurde bei uns ein beschädigtes Abwasserrohr von einem Handwerker (Meisterbetrieb) repariert bzw. getauscht....
  4. Wand um 5 mm aufputzen

    Wand um 5 mm aufputzen: Hallo zusammen, ich möchte eine Wand, ca. 3 m x 2,45 m, um 5 mm aufputzen. Der Untergrund ist vermutlich einfacher Gipsputz. Irgendjemand hat da...
  5. Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand

    Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand: Hallo, mein Installateur hat die Wandscheibe vermutlich zu hoch befestigt. Jetzt steht das Gewinde der Wandscheibe aus den Fliesen heraus. Die...