Wasserleitung von der Straße zur Wasseruhr sebst verlegen?

Diskutiere Wasserleitung von der Straße zur Wasseruhr sebst verlegen? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Wir hatten vor 3 Wochen einen Wasserschaden. Der war direkt an der Grundstücksgrenze zur Straße ca 20 bis 25. Meter vom Haus weg. Wir...

  1. Pennant

    Pennant

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo
    Wir hatten vor 3 Wochen einen Wasserschaden.
    Der war direkt an der Grundstücksgrenze zur Straße ca 20 bis 25. Meter vom Haus weg. Wir wohnen am Berg. Müssen 30 Stufen bis zum Haus gehen. Die Kosten für Wasserlek-abdichten ( Wasserwerk )Baggerarbeiten und Ortung belaufen sich auf 3Tausend €. Normal ist der Besitzer erst ab Wasseruhr verantwortlich, aber bei unserer Gemeinde ist der Besitzer zuständig, Mir wurde erklärt, die Leitung solle komplett in nächster Zeit ausgetauscht werden, da es och altes Gussrohr sei. Kostenvoranschlag 7 bis 10Tausend € da es sein kann daß man auf Felsen trifft.
    Wir haben das bei uns besprochen, und der Enkel will das im Urlaub selbst ausgraben und das Rohr einbrigen,
    Meine Fragen:
    Darf ich das selbst verlegen bei uns 1.20 Meter tief, von der Straße bis zur Wasseruhr( nicht anschließen das soll das Wasserwerk oder wenn erlaubt Instalateur machen)
    Kann ich das Rohr- Schauch selbst kaufen? ( Wasserwerk verlangt laut Rechnung pro Meter 100€ )
    Wir haben dann noch vor auch gleich neues Abwasser zu verlegen, da auch dies noch Tonrohre sind
    Wäre für Tips sehr dankbar
    MFG
    Pennant
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist bedingt korrekt. Gem. Ergänzenden Bedingungen zu AVBWasserV der SWN gilt:

    Weiterhin gilt:

    Was die Verlegung der Zuleitung betrifft, so wird die SWN wohl nicht zulassen, dass Du einfach ein Rohr in den Graben legst. Der von Dir genannte Preis stellt ja nicht nur den Materialpreis für das Rohr dar. Hier werden anscheinend die Kosten insgesamt auf alle Anschlussnehmer aufgeteilt und dann pro Meter dem einzelnen Anschlussnehmer in Rechnung gestellt.

    d.h. Selbst wenn die SWN zulassen würden, dass Du das Rohr selbst besorgst, müsstest Du pro Meter noch bezahlen.

    Also, Erdarbeiten können durch Euch ausgeführt werden, aber das Rohr, dessen Verlegung und Anschluss, bleibt Sache der SWN. Du kannst ja mal nachfragen, aber ich glaube jetzt nicht, dass die davon abrücken. Aber man weiß ja nie. Deswegen ist es wichtig, dass das vorab mit den SWN abgestimmt wird, also nicht einfach anfangen zu buddeln.
     
  4. Pennant

    Pennant

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Neckargemünd
    :



    Weiterhin gilt:



    Was die Verlegung der Zuleitung betrifft, so wird die SWN wohl nicht zulassen, dass Du einfach ein Rohr in den Graben legst. Der von Dir genannte Preis stellt ja nicht nur den Materialpreis für das Rohr dar. Hier werden anscheinend die Kosten insgesamt auf alle Anschlussnehmer aufgeteilt und dann pro Meter dem einzelnen Anschlussnehmer in Rechnung gestellt.

    d.h. Selbst wenn die SWN zulassen würden, dass Du das Rohr selbst besorgst, müsstest Du pro Meter noch bezahlen.

    lHallo
    Danke für deine Top Antwort, Hat mir sehr geholfen.
    Allergings ist auf der Rechnung der Swn gnau aufgeführt, 2 Meter Rohr a 100 € sind 300 € 2 Muffen a 49 € und Arbeislohn ca 400 € die Rechnung geht an mch den Hausbesitzer, Deshalb wollte ich ja das Rohr selbst besorgen, Das ich bestimmt zum halben Preis bekomme sonst sind das ja schon allei 2500 € für die Strecke
    MFg
     
  5. #4 stockstadt, 5. März 2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Hallo,

    da hilft nur vorher mit dem Versorger reden und klar und deutlich vereinbaren, wer was macht und wo die Schnittstellen sind .... und vor allem, was der Versorger dann noch abrechnet.

    Es kann durchaus eine Satzung gültig sein, die immer pauschal "die Meter" abrechnet .. egal was ihr an Eigenleistung macht.

    Unsere Kommune z.b. macht gar keine Erdarbeiten mehr .. die verlegen nur in den offenen Graben.

    LG
     
  6. Pennant

    Pennant

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo
    Danke für die Antwort.
    Werde dies so machen. Ich Rede mal mit dem Verorger.

    MFG
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich kann Dir jetzt nicht sagen wie die SWN genau abrechnet, aber Du darfst die 100,- € nicht mit den "normalen" Materialpreisen verwechseln. Die kalkulieren da irgendwie die komplett zu verlegenden Längen ein, also auch das was sie in der Straße verlegen etc. Selbst wenn Du die Rohre zum halben Preis bekommen würdest, was noch zu prüfen wäre, dann gehe ich davon aus, dass sie Dir den "allgemeinen" Teil trotzdem verrechnen. Dann zahlst Du halt anstatt 100,- €/m nur 50,- €/m und musst das Rohr auch noch selbst kaufen. Wenn Du Pech hast dann legst Du dabei drauf.

    Abgesehen davon, selbst wenn die SWN zustimmen würden, dann würden sie ganz genau vorschreiben welches Rohr Du beistellen darfst. Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Du solche Kleinmengen gar nicht bekommst, oder die Transportkosten derart hoch werden, dass sich das unter´m Strich wieder nicht rechnet.
     
  8. #7 Pennant, 5. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2015
    Pennant

    Pennant

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo
    Danke Euch allen für bdie guten Ratschläge.Habe eben noch mit den Wasserwerk gesprochen und Termin nächste Woche vereinbart. Habe kurz den Meterpreis angesprochen da wurde vorab geantwortet, daß dies der Preis bei Reparaturen sei. Bei verlegung von Straße bis Wasseruhr, sei ca 50€ normal. Werde dies nächste Woche alles genau erfahren.
    Nachmals allen hier vielen Dank
    MFG
    Pennant

    ps. Natürlic u muß es oben 3 Meter a 100€ sind 300€ heisen,nicht 2 Meter
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Miteinander reden hat schon oft geholfen. ;)
     
  10. Pennant

    Pennant

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo
    Habe nun alles mit dem Wasserwerk geklärt. Wir dürfen selbst ausgraben ,Leitung wird von dENEN verlegt.Allerdings wird die Richtung etwas verändert, was dazu führt daß die Wasseruhr an einer anderen STELLE im Keller angebracht wird. Die wollten uch dann den Anschuß von der Uhr zur alten Leitung übernehmen, aber leider wieder mit Wucherpreis,So habe ich dies abgelehnt und werde dies selbst machen.Es sind 5 Meter wagerecht. dann ein Bogen, dann 40cm senkrecht wieder Bogen und dann 60 cm wagerecht zu verlegen.Dann bin ich an der alten Leitung.
    Habe dazu eine Frage :
    Welche Leitung soll ich nehmen? Kunstoff PE? Weche Firma ? Der Baumarkt in der Nähe hat Maley zum schrauben oder zum Stecken . Ist allerdings sehr teuer.Was empfehlt Ihr ? Muß es mit Schutzrohr sein oder geht auch ohne
    Vorab danke für An twort

    Mfg Pennant
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aluverbundrohr wäre mein Favorit. Ob ich hier unbedingt auf Schraubverbinder setzen würde? Naja, darüber kann man streiten. Die Leitung sieht man ja ständig, da fällt es schon auf wenn sie nicht dicht sein sollte.
    Pressen geht einfacher und schneller.

    Keine Ahnung was Du mit Schutzrohr meinst.
     
  12. Pennant

    Pennant

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo-
    Mit dem Schutzrohr meine ich, daß um das Rohr nochmals ein Rohr drüber ist. Mir geht es darum. daß es s chnell zu verlegen ist und dicht ist. da meine ich . daß Verschrauben die beste Möglichkeit ist. mir als Laien dies zu machen.Aluverbundrohr sagt mir nichts, werde aber mal nachsehen im internet.
    mfg
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn das Rohr frei an der Wand verlegt wird, dann braucht es kein Schutzrohr. Sinnvoll ist eine Wärmedämmung damit im Sommer nicht warme Luft an den kalten Rohren kondensiert.
     
  15. Pennant

    Pennant

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Neckargemünd
    Danke für die Anewort. werde mich umsehen. wo ich dies günstig bekomme
    Mfg
     
Thema: Wasserleitung von der Straße zur Wasseruhr sebst verlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer ist verantwortlich für die wasserleitung vor der wasseruhr

    ,
  2. wie erkenne ich wo die wasserleitung von der Strasse zum heis verlegt ist

    ,
  3. wasserleitung bis zur wasseruhr

    ,
  4. wer zahlt wasserzuleitung,
  5. wer zahlt wasserleitung bis zur wasseruhr
Die Seite wird geladen...

Wasserleitung von der Straße zur Wasseruhr sebst verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  2. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...
  3. Pflanzringe an Straße

    Pflanzringe an Straße: Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Ich würde gerne Pflanzringe auf mein Grundstück stellen damit die Autos nicht ständig über mein Grundstück...
  4. Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?

    Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?: Hallo zusammen, folgende Situation: Unser Neubau wurde fertiggestellt, ca. 1,5 Jahre bevor die Straße und der Bürgersteig vor dem Haus durch die...
  5. Bruckstein in Dickbett verlegen

    Bruckstein in Dickbett verlegen: Hallo, Ich möchte gerne vor den haus bruchsteine in dickbett verlegen. der untergrund ist ca. 20 frostschutzkies und darüfer nochmal 20 cm...