Wasserleitungen hartgelötet ok?

Diskutiere Wasserleitungen hartgelötet ok? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; moin, ist es ok Cu-Leitungen in einer Trockenwand zu verlegen (hartgelötet) oder macht man damit etwas falsch bei KW und WW? handelt sich um...

  1. honney

    honney

    Dabei seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    im hohen Norden
    Benutzertitelzusatz:
    bauleitender Dipl.-Ing. mit viel Spass am Job!
    moin,

    ist es ok Cu-Leitungen in einer Trockenwand zu verlegen (hartgelötet) oder macht man damit etwas falsch bei KW und WW? handelt sich um eine Installationswand zwischen Küche und Bad, da wäre also alles drin, Spüle, Waschmaschine, Ducharmatur, Gastherme, Waschbeckenversorgung.

    Dieses würde ich "umsonst" aus der Familie gemacht bekommen, alles andere wäre mit Kosten verbunden. Ich hörte mal was davon, dass man dieses nicht machen soll, damals wurde mir Profi-Kupfer-Press angeboten, leider ist der Kontakt abgebrochen und ich kann diese Quelle nicht mehr nutzen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 15. April 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    In den CU-Rohrdurchmessern die da erforderlich sind ist hartlöten nicht mehr zulässig nach den anerkannten Regeln der Technik. Hier ist weichzulöten oder zu pressen - je nach eingesetzter Verbindungstechnik.

    Die Dimensionierung der Abwasserleitung entspricht auch nicht der DIN.
    Die Sammelleitung in DN 50 ist zu klein und sollte DN 70 haben und nicht nach der Wanddicke dimensioniert sein sonst schwimmen irgendwann die Nudeln aus der Spüle in der Dusche .... lecker Sache :).

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 15. April 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Achim, die Nudeln kommen auch bei einem 70er Rohr. Bei dem Gegengefälle zwischen Fallstrang und erstem Abzweig! :respekt
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    sehe ich nicht, und der TB ist auch nicht gerade vom feinsten.

    Peeder
     
  6. #5 Achim Kaiser, 15. April 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Hach ... na Wasserwaage im Auge hab ich um 7.irgendwas noch aus ... :)
    Wobei solche Misslichkeiten bestraft das leben sowieso umgehend.
    Bei der Perspektive werd ich eh see/hkrank ....

    Gruß
    Achim Kaiser.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mußt du das bild anklicken und Strg + betätigen,
    dann brauchts keine wasserwaage.... :D
     
  8. #7 Achim Kaiser, 15. April 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Strg + .... Nee nee nee ....
    seit wann bin ich so maso ?

    Um die Uhrzeit will ich meinen Kaffee geniesen und nicht schon wieder Magengrimmen kriegen .... *tztztztz

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Trockenbau

    @Peeder: zu meiner Wissenserweiterung... Was genau ? Das, was mein Laien-Auge sieht ist, dass die UW unzulässigerweise mit den CW verbunden sind.
    Nochwas ?

    DN 70 würde ja auch durch passen. bei einem 75er Profil könnte ich ja DN 70 mit einem Außendurchmesser von 73 mm durch die aussparung bekommen, oder?

    Grüße
    Stefan

    Mannmann, bin ich heute wissbegierig, der Kaffe wirkt....
     
  10. #9 Achim Kaiser, 15. April 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    DN 70 in Kunststoff hat 75 mm AD am Rohr ... die Muffe hat ca. +10 mm ...
    Geht meistens in die Hose ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 15. April 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Och, Achim, flux mit der Flex die GK-Platten ausgeraspelt - dann passt dat scho :smoke
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Baustellen Alltag :mauer

    nicht zulässige Profilschwächung

    das ist nicht weiter schlimm, da es am Boden ist.

    Das Rohr liegt auf dem Profilauschnitt, keine Befestigung am Einlauf ( Spüle ) , und sichlich keine GKBI .

    Peeder
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 15. April 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Weichei :D
     
  14. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    darf ich nachhaken ?

    ich denk, ich darf ausschnitt <= Profilbreite ? Also sollte ich 75 mm Ausschnitt machen dürfen. Im Bild sieht es größer aus, richtig, aber theoretisch...

    Ich habe mir den Wolf googelt, wie man Rohre in der Ständerwand befestigt, aber nix gefunden. Ich hatte mir schon sowas gedacht....


    wie oben, dachte ich mir schon, aber wie gehört es ? ok, das sind ja schon fast DIY Nachhilfestunden, ihr dürft gern auch vornehm schweigen:e_smiley_brille02:

    warte mal, warte mal, ich habe in Erinnerung, das du immer auch verfochten hast, dass in private Bäder keine grünen Platten müpssen weil per Def. kein Feuchtraum (wenn kein Bodenablauf). Hat sich die Definition oder Deine Meinung gändert. oder sollte ich mich falsch erinnern ?

    Grüße
    Stefan
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nein - nimm es erst mal hin, habe gerade kein Detail.

    da gibbes Traversen, oder ein Brett, Profilauswechselung, und so niedliche Rohrschellen.

    nein, aber hier laufen Abwasser, KW,WW in der Wand .

    @Ralf , OK , nicht so wild, die Profile werden oft mit der Flex bearbeitet, ohne Nachbehandlung, verdammt scharf so ein ausgeschniitenes Profil.

    Mehr ist aber der Grund, das eine Übertragung der Ablaufgeräusche direkter auf die Wand nicht möglich ist.

    Peeder

    geht erst morgen weiter, muss zum Zahnarzt, bin doch ein Weichei :mega_lol:
     
  16. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Mei

    ich würd vom meiner Fragerei auch Zahnschmerzen bekommen :D
     
  17. #16 Wolfgang38, 15. April 2010
    Wolfgang38

    Wolfgang38

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Fahrenzhausen
    Vielleicht gibbets ja dann vergoldete Antworten......:biggthumpup:
     
  18. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Warum ist das Hartlöten von CU nicht mehr zulässig. Ich weiß, dass mitte der 70er Jahre - ich weiß,ist schon ein Weilchen her - an meinem damaligen Bau das so noch gemacht wurde. Interessiert mich halt nur. :konfusius
     
  19. #18 Achim Kaiser, 15. April 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Je nach Wasserqualität traten Korrosionsprobleme auf.
    Durch die hohe Temperatur bilden sich innen Zunderschichten die den Aufbau von Korrosionsschutzschichten behindern bzw. unmöglich machten.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Danke. Schon wieder was dazu gelernt - der Tag war nicht umsonst. :shades
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es sollte jedoch kein Problem sein, hier einfach zwei 50er-Stränge übereinander in der Trockenbauwand zu führen und erst links davon in einem 75er zusammenlaufen zu lassen.
     
Thema:

Wasserleitungen hartgelötet ok?

Die Seite wird geladen...

Wasserleitungen hartgelötet ok? - Ähnliche Themen

  1. Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?

    Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?: Hallo zusammen, unsere Dacharbeiten sind beendet. Allerdings sind bei der Gaube überall löscher wo man nach aussen schauen kann. Ich fragte den...
  2. Größe der Kinderzimmer ok?

    Größe der Kinderzimmer ok?: Hallo zusammen, wir planen aktuell ein Haus zu kaufen, dessen Bau diese Woche begonnen hat. Der Grundriss unten hat uns sofort gefallen. Oben...
  3. Gaubensanierung OK?

    Gaubensanierung OK?: Hi, ich bin neu hier und deswegen schon mal sorry, wenn ich gegen Regeln verstoße. Dachte aber, dass hier mein Anliegen vielleicht gut aufgehoben...
  4. Fensterabdichtung so ok?

    Fensterabdichtung so ok?: Hallo! Ich hatte gerade einen Sachverständigen für das KfW Darlehen auf der Baustelle. Der meinte, dass meine Fenster nicht korrekt abgedichtet...
  5. Trinkwasserleitung beschädigt?

    Trinkwasserleitung beschädigt?: Hallo zusammen! Vor ein paar Tagen wurde bei uns ein beschädigtes Abwasserrohr von einem Handwerker (Meisterbetrieb) repariert bzw. getauscht....