Wasserzähler für Aussen - Gartenbewässerung

Diskutiere Wasserzähler für Aussen - Gartenbewässerung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hi, über die Suche hab ich nix gefunden. Ich habe bereits bei der Stadt nachgefragt, es ist möglich einen Zähler an den Außenwasserhahn...

  1. Witzbold

    Witzbold

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachunverständiger
    Ort:
    Rheinland
    Benutzertitelzusatz:
    der es ganz ernst meint
    Hi,

    über die Suche hab ich nix gefunden.
    Ich habe bereits bei der Stadt nachgefragt, es ist möglich einen Zähler an den Außenwasserhahn anzuschließen. Er muß geeicht und verplombt sein. Ersparniss ist 2,3€/m³
    Ich hab leider keinen Plan wieviel Wasser man so durschnittlich pro m² Rasen im Jahr beregnet. Ob sich ein Zähler überhaupt bei 200m² Rasen(+Hecke/Obst/Gemüse) lohnt. Muß ja alle 6/7 Jahre ein neuer her...

    Jetzt brauche ich aber einen Frostsicheren. Im Baumarkt sagte mir der Verkäufer, die "frostsicheren" seinen im letzten Winter alle geplatzt zurück gekommen.

    Lohnt sich das für mich überhaupt? Wegen 10€ im Jahr und alle 7Jahre fürn 100i n neuen Zähler kaufen, lohnt ja nicht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei uns lässt sich die Gemeinde den Aufwand für die Berücksichtigung eines zusätzlichen Zählers mit 1,20 Euro / Monat(!) vergüten. Da verschiebt sich dei Wirtschaftlichkeit noch weiter.

    Ich habe einen Zähler für Garten-Wasser, der seit Dezember 2012 31 m³ gezählt hat. Da die 480 m² Rasen noch neu sind, habe ich den Rasen wahrscheinlich öfter gesprengt als es nächstes Jahr notwendig sein wird.
     
  4. #3 ars vivendi, 16. August 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Bei der Neuanlage sehe ich eine Bewässerung ja noch ein aber dann sollte der Rasen von allein überleben außer es ist eine lange Dürreperiode (wie oft haben wir das hier in D schon?) Durch regelmäßiges Wässern wird der Rasen nur verwöhnt und bildet weniger Wurzelwerk aus, Folge man muß regelmäßig wässern.
     
  5. Witzbold

    Witzbold

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachunverständiger
    Ort:
    Rheinland
    Benutzertitelzusatz:
    der es ganz ernst meint
    @Sascha: Da hast Du natürlich auch wieder Recht! So hab ich es noch gar nicht gesehen! Das Gemüse braucht Wasser, aber Rasen in Parks wird ja eigentlich nie gewässert. Mein Rasen ist ja auch noch frisch, das er noch gewässert wird. Denke das war schon der entscheidende Hinweis. Danke!

    @mastehr: Hast Du n frostsicheren Aussenzähler? Was kostet der? Gerne mal n Link per PN. Danke
    Zusätzliche Gebühr kommt nicht bei uns, bzw sind die direkt in der Ersparniss von 2,3€ verrechnet
     
  6. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein. Der Zähler sitzt innen im beheizten HAR.
     
  7. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Wieso? Du könntest den Zähler doch auch innen installieren (lassen)!
     
  8. Witzbold

    Witzbold

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachunverständiger
    Ort:
    Rheinland
    Benutzertitelzusatz:
    der es ganz ernst meint
    Sicher, da bleiben trotzdem die Kosten der zu wechselnden Zähler sowie zusätzlich die der Installation. Denke aber da komm ich finanziell nie an den Break Even?!
     
  9. #8 Schmitt, 16. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2013
    Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Kostenrechnung.

    Du hast aber bei deiner Kostenberechnung schon berücksichtigt, dass Kosten für das Abwasser nicht berechnet werden?

    Ist zumindest bei uns in BW so.

    Und die sind erfahrungsgemäß wesentlich höher als das Trinkwasser.

    mfG. Schmitt
     
  10. Witzbold

    Witzbold

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachunverständiger
    Ort:
    Rheinland
    Benutzertitelzusatz:
    der es ganz ernst meint
    Ich zitiere mich mal selber: Ersparniss 2,3€/m³
     
  11. HJOrtmann

    HJOrtmann

    Dabei seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokraft
    Ort:
    Berlin
    stimmt, und bei mehr als 60m³ pro Jahr bei mir im Garten (vergleichbare Größe) macht sich das locker bezahlt. Es ist eher eine Frage der eigenen Einstellung und Erwartungen an den eigenen Garten ;)
     
  12. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Tja, sparen kostet eben auch Geld :think
     
  13. Witzbold

    Witzbold

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachunverständiger
    Ort:
    Rheinland
    Benutzertitelzusatz:
    der es ganz ernst meint
    Wie ist das gemeint mit der Einstellung und Erwartung? Siehe oben den Beitrag das nur frischer Rasen gewässert werden soll.
    Mein gesamtverbrauch 4Pers April12 bis heute 165m³. Danke das es sich daher nicht um 60m³ bei mir handelt.

    @OldBo: Ja und? Du legst Dein Geld wohl auch nicht absichtlich schlecht an, oder? Daher versuche ich ja rauszufinden was sich bei mir lohnt!
     
  14. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Regenwasser nutzen...
     
  15. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Tja, dann sollte ich das Rauchen aufgeben. Ob ich dann zufriedener bin? Soll heißen, es ist alles eine Einstellungssache :shades
     
  16. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    ich hab das für mich auch mal überschlagen:
    In M spart man sich durch den Gartenwasserzähler nur die Abwassergebühr von 1,56€/m³. Dafür werden einem die pauschal angesetzten 10m³/a im Falle ohne Gartenwasserzähler wieder abgezogen.
    Ich habe rund 30m³/a fürs gießen und ca. 10m³ fürs planschen = 40m³/a; nach Abzug der 10m³ also 30m³ = 30 x 1,56€ = 47€/a. In 6 Jahren also 280€.
    Zähler inkl. Einbau kostet rd. 180€, alle 6 Jahre. Ich würde also 17€ im Jahr sparen...
    Ist es mir nicht wert, v.a. da nicht jedes Jahr soviel gegossen werden muss wie dieses.

    Sinnvoller wäre ein eigener Brunnen gewesen, aber den hab ich verpennt machen zu lassen...
     
  17. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Was spricht technisch dagegen, den jetzt noch anlegen zu lassen?

    Kaufmännisch muss man natürlich die Investitionskosten sehen. Je nach Wasserqualität kann man die Pumpe auch als Verschleißteil betrachten, die alle paar Jahre getauscht werden muss.

    So lange die Kosten für Wasser auf dem jetzigen Niveau bleiben, scheinen die Sparmaßnahmen für Gartenwasser sich nur selten wirklich zu rechnen.

    Interessant finde ich, dass die Abwassergebühren in München deutlich günstiger sind als bei uns auf dem "flachen Land". Da behaupte noch mal einer, die Lebenshaltungskosten in München seien so teuer... :mega_lol:
     
  18. #17 Steffen0101, 20. August 2013
    Steffen0101

    Steffen0101

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Trautskirchen
    @ ars vivendi das mit dem verwöhnen stimmt so nicht ganz.
    Der Rasen sollte natürlich nicht jeden Tag nur 10 min bewässert werden da er sonnst die sogenannten Flachwurzeln ausbildet und bei einer Trockenperiode bzw. eigener Abwesenheit (Urlaub) braun wird. Viel besser ist es wenn der Rasen alle 3-4 Tage je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit durchdringend sprich intensiv bewässert wird. Dann bildet er auch tiefe Wurzeln aus und kann eine längere Trockenperiode besser überstehen. In sofern sollte man den Rasen pro Regnerfläche min. 30 min bewässern und da fließt schon einiges an Wasser durch. Jetzt kommt es natürlich auch darauf an was man selber für Erwartungen an seinen Rasen hat. Wenn es einem nix ausmacht das der Rasen im Sommer braun wird und sich kratzig unter den Füßen anfühlt dann ist die zusätzliche Wasseruhr nur rausgeschmissenes Geld wenn man allerding das ganze Jahr über auch bei langen Trockenperioden wie dieses Jahr (3-4 Wochen) einen schönen satt grünen Rasen möchte lohnt sich eine zusätzliche Wasseruhr. Und wenn die Wasseruhr dann nicht direkt hinter dem Aussenwasserhahn sitzt sondern im Keller oder Haus an dem Rohr was nach draußen zum Aussenwasserhan führt dann kann er im Winter auch nicht auffrieren.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mein Rasen kann mich mal...

    Wenn ich hier das Wichtige gegossen habe hab ich mal eben 200 -300l Wasser geschleppt, da werden 3300l Vorrat schnell knapp... Wenn ich dann noch den Rasen sprengen wollte müsste ich echt hier noch einen Tiefbrunnen haben *örgs* die Nachbarn haben einen, bei 80 m haben die Grundwasser gefunden...

    Ich hätte echt gerne 5000 - 6000 l Wasser *seufz* Aber mir fehlt derzeit noch die Idee, wie ich das hier unterbringen kann...
     
  21. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Teich? Quasi eine Art Löschteich...;)

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Wasserzähler für Aussen - Gartenbewässerung

Die Seite wird geladen...

Wasserzähler für Aussen - Gartenbewässerung - Ähnliche Themen

  1. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  2. Led-Einbaustrahler für Aussen in Anthrazit

    Led-Einbaustrahler für Aussen in Anthrazit: Hallo, kann mir bitte jemand schöne Spots in der Farbe Anthrazit o. Schwarz empfehlen? 230V 68mm Bohrung IPx4
  3. Hebeschiebetüte OKFFB innen und aussen

    Hebeschiebetüte OKFFB innen und aussen: Hallo, möchte eine Hebeschiebetüre einbauen zu lassen. Der Fensterbauer meint, dass die Oberkante des Terassenbelages min 2cm niedriger sein...
  4. Steinwolle oben im äußeren Gibelbereich Ok so?

    Steinwolle oben im äußeren Gibelbereich Ok so?: Hallo zusammen, bei unserem Reihenendhaus hat der Bauunternehmer im Giebelbereich in den äußeren Bereichen Steinwolle eingesetzt in der...
  5. Verblender aussen fallen ab :(

    Verblender aussen fallen ab :(: Hallo zusammen Ich habe auf einer glatten Betonmauer Verblender begonnen anzubringen und nach Beratung entsprechend Kleber und Grundierung dazu...