WDV Dauerregen

Diskutiere WDV Dauerregen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns wurde ein WDV Angebracht. Ca. 5 stunden nach auftragen der Armierungsschicht hat es für ca.12 stunden dauerhaft geregnet. Nun...

  1. mc_eddy

    mc_eddy

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    DD
    Hallo,
    bei uns wurde ein WDV Angebracht.
    Ca. 5 stunden nach auftragen der Armierungsschicht hat es
    für ca.12 stunden dauerhaft geregnet.

    Nun zu meinem Problem:

    Es lassen sich vereinzelt ( 1-2 stellen 2 cm Durchmesser auf 5 qm) in der armierungsschicht finden, wo sich blasen befinden.
    Diese gehen beim kratzen mit einem spachtel ab,und die Gittermatte liegt frei.

    Auch habe ich das gefühl (nageldruckprobe) als ob sich die schicht
    oberhalb der Gittermatte sich nicht richtig mit der Trägerschicht verbunden hat, evtl durch ausschwemmen des Bindemittells ?.

    Mein Unternehmer möchte jetzt trotzdem gerne den obeputz auftragen,
    er sagt das sich das dadurch wieder verfestigen würde.

    Ich bin da aber anderer Meinung.

    Würde evtl. ein weiterer Armirerungsschichtauftrag das problem nicht beseitigen.


    MfG
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WDV Dauerregen

Die Seite wird geladen...

WDV Dauerregen - Ähnliche Themen

  1. heute dauerregen - maler will morgen streichen!

    heute dauerregen - maler will morgen streichen!: Hallo zusammen, bei uns im süden heute dauerregen....fassade nass (vor allem wetterseite ohne dachüberstand). Morgen will der Maler in aller...
  2. WDV - wie tief in das Erdreich führen

    WDV - wie tief in das Erdreich führen: Hallo zusammen, wir haben unseren Altbau mit WDVS gedämmt. Nun stellt sich die Frage, ob und wie weit die Sockeldämmung in das Erdreich geführt...
  3. 3Sat hitec: Beitrag über WDV-Systeme

    3Sat hitec: Beitrag über WDV-Systeme: Interessanter Beitrag über WDVS. Veralgung, Schimmel, Denkmalschutz, Fassadenheizung, Entsorgung, Nutzungsdauer.......
  4. Baufeuchte bei Neubau - 24cm Mauerwerk mit 16cm WDV

    Baufeuchte bei Neubau - 24cm Mauerwerk mit 16cm WDV: Hallo zusammen, ich habe eine Anfängerfrage zum Thema Feuchtigkeit in Neubauten: sind bei einem Neubau mit außen angebrachten Wärmeverbundsystem...
  5. Anschluss der Zwischensparrendämmung ans angrenzende WDV

    Anschluss der Zwischensparrendämmung ans angrenzende WDV: ++verschoben++ Hallo liebe Experten, wir haben das Ende der Rohbauphase unseres Anbaus erreicht: Mauerwerk Porenbetonstein, umlaufender...