WDVS auf Klinker - und danach wieder verklinkern?!

Diskutiere WDVS auf Klinker - und danach wieder verklinkern?! im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, wir wollen bei der Sanierung eines Altbaus die alten Fenster erneuern. Unser Bauinj. meinte, dass wir um eine Aussendämmung...

  1. #1 Waterdragon, 8. September 2013
    Waterdragon

    Waterdragon

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Mensch
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo zusammen,

    wir wollen bei der Sanierung eines Altbaus die alten Fenster erneuern. Unser Bauinj. meinte, dass wir um eine Aussendämmung nicht herumkommen wegen Gefahr von Schimmelbildung. Das Haus ist verklinkert und wir wissen bereits vom Bauamt, dass die Fassade auch wieder verklinkert werden muss. D.h. also WDVS auf Klinker und danach wieder verklinkern... :mauer

    Ich habe nun öfter gelesen, dass WDVS auf Klinker zum einen nicht so einfach wäre (Verschraubung in Mörtel, etc.). Zum anderen würden Klinker auf WDVS nicht so gut halten und im Laufe der Zeit abfallen. Und Wahnsinnskosten von rund 180€/qm. Echt zum Verzweifeln...

    Welche sinnvollen Möglichkeiten bzw. Vorgehen gäbe es denn für solche eine Maßnahme, bzw. was hat sich bewährt? Und was ist eigentlich von System wie Isoklinker & Co zu halten? Hab dazu nur wenige Beiträge gefunden, die dann auch paar Jahre alt sind (wohl kein positives Zeichen).

    Am liebsten würde ich die Außendämmung weglassen, aus Kostengründen und da der alte Klinker seit 50Jahre super hält und auch noch gut aussieht ....

    Danke Euch!
    Grüße,
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Kannst du keine Hohlschicht ausflocken?
     
  4. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Was ist mit Innenraumdämmung? Dürfte noch unter 180 €/m² realisierbar sein, oder wie HPF schon meinte, ausblasen der Luftschicht.
     
  5. #4 Waterdragon, 8. September 2013
    Waterdragon

    Waterdragon

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Mensch
    Ort:
    nähe Köln
    Hohlschicht ausflocken bedeutet Kerndämmung, oder? Ist mir neu das THema. Ob das ginge bzw. wie groß die Hohlschicht ist, weiß ich leider nicht. Zu dem Bau existieren leider keine Bauunterlagen mehr. Klingt auf jedenfall nach einer günstigen, weniger aufwendigen Alternative. Wobei die Nachteile wie bspw. Tauwasserausfall etwas abschreckend sind. Ich werde auf jedenfall unseren Bauinj drauf ansprechen, ob das überhaupt möglich wäre.

    Was gäbe es denn noch für Alternativen/Möglichkeiten?
    Was ist eigentlich von diesen "Dämmklinkerplatten" wie Isoklinker zu halten? Ich frage auch deswegen, da auf der Hausrückseite beigemauert wird. An der Stelle müssten wir also eh neu verklinkern lassen.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sonst Vormauerschicht komplett wegreißen und neu aufmauern lassen mit Wärmedämmung.
     
  7. #6 Waterdragon, 8. September 2013
    Waterdragon

    Waterdragon

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Mensch
    Ort:
    nähe Köln
    Man man, Sanierung ist wohl kein Wunschkonzert :/. Innenraumdämmung kam mir auch schon in den Sinn, wenn da nicht Innenfläche verloren ginge.
    Vormauerschicht abreißen und neu Aufmauern klinngt nach recht teueren Angelegenheit....

    Gibt es eigentlich immer eine Vormauerschicht? Die Klinger müssten Riemchen sein. Ist ein Altbau von '64, Reihenmittelhaus in holländischer Garagenbauweise, wie das mal jemand nannte...
     
  8. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    und wechsle deinen Bauing, der hat nicht die besten Ideen für die energetische Sanierung.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Ralf Dühlmeyer, 9. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    WDVS auf Klinker von 64 ohne Prüfung der Verankerung ist :mauer!

    Entweder ausflocken,wenn denn derLuftspalt reicht und die Verblendung standsicher ist - was meist nicht gegeben ist.
    Oder weg und neu erstellen.

    Neben Riemchen auf WDVS (das hält schon,wenn es richtig gemacht ist) gibts noch Sparverblender.
     
  11. #9 blader, 10. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. September 2013
    blader

    blader

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Feuchtwangen
    kucken sie mal da:

    isdochegal
     
Thema:

WDVS auf Klinker - und danach wieder verklinkern?!

Die Seite wird geladen...

WDVS auf Klinker - und danach wieder verklinkern?! - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  4. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  5. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...