WDVS; EG verputzt, OG verschiefert

Diskutiere WDVS; EG verputzt, OG verschiefert im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben uns entschlossen, unseren Altbau mit einem WDVS (Styropor) auszurüsten. Nun meine Frage, da wir aus verschiedenen...

  1. RW1976

    RW1976 Gast

    Hallo zusammen,

    wir haben uns entschlossen, unseren Altbau mit einem WDVS (Styropor) auszurüsten. Nun meine Frage, da wir aus verschiedenen Gründen im EG das ganze verputzen wollen, im OG bevorzugen wir eine Verschalung mit Schiefer:

    Ein System für beide Geschosse, im OG dann die Schalung durchgeschraubt und Schiefer drauf? Oder sollte ich das System am Shnittpunkt wechseln? Unten WDVS (Styropor) und oben vorgehänge Fassade mit innenliegender Dämmung aus Mineralwolle?

    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Wechsel das System am Schnittpunkt. Erst die Schieferfassade machen und dann, wenn die Dachdecker weg sind, unten das WDVS montieren lassen.

    Ist relativ einfach, den Schnittpunkt auszubilden.

    Gruß Holger
     
  4. RW1976

    RW1976 Gast

    gibt es da keine Probleme mit Wärmebrücken? Oder ist das nur eine Frage der ordentlichen und gewissenhaften Ausführung?

    Wie stark sollte der Aufbau sein um eine gleichmäßige Dämmwirkung zu erzielen? Ich dachte im EG an 100-140mm WDVS, im OG mehr oder weniger? Hinterlüftung der Schieferfassade ist doch sicherlich erstrebenswert.

    Danke im Voraus.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bei 120 mm WDSV nimmst du 6x6er Kanthölzer waagerecht, Volldämmung dazwischen, 6x6er Kanthölzer waagerecht mit 2 Schrauben angeschraubt an die senkrechten, wieder Volldämmung, alle 45 cm eine senkrechte Dachlatte als Konterlatte, unten als erstes eineTraufdiele und dann Vollschalung auf die Lattung.

    Dadurch hast du eine schöne Tropfkante(je nach Überstand 7-8 cm) unten am Schiefer und bekommst keine Läufer (zumindestens nicht so viele) auf der hellen Putzfassade.

    Das WDVS wird unten ebenfalls 120 mm dich aufgebracht. Vorderkante Dämmung ist Hinterkante Belüftungsspalt. Dadurch hat man auf kompletter Länge eine durchgehende Belüftung.

    Gruß Holger
     
  6. #5 Hundertwasser, 23. Mai 2006
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Gibts da keine U-Wert Berechnung? Tauwasserausfallberechnung, z.B. nach Glaser (Glaserdiagramm)?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. RW1976

    RW1976 Gast

    Super, vielen Dank. Leuchtet sogar mir ein, daß das so klappt. Jetzt lass ich mir mal ein paar Angebote erstellen.

    Was ist denn Pi mal Daumen realistisch? 80€/m² für das WDVS und 120€/m² für den (Kunst)Schiefer? Plus Nebenarbeiten und Gerüst?
     
  9. RW1976

    RW1976 Gast

    U-Wert Berechnung gibt es bisher keine, Tauwasserausfallberechnung auch bisher nicht. Bin bisher noch in der Ideenfindung und wollte vorab mal Eure Meinungen hören, ob so was realisierbar ist und wo eventuelle Fallstricke lauern. Genaueres müsste dann ja eh vor Ort gemacht werden.

    Wandaufbau ist übrigens: 12cm Ytong innen, 2-4 cm Luft; 24cm Vollziegel außen, Dach ist mit 21cm Zwischensparrendämmung gedämmt, Haus ist trockengelegt und innen frisch verputzt, außen ist noch alter Putz (ohne Hohlstellen)

    Wer macht mir eigentlich solche Berechnungen kostengünstig und vor allem zuverlässig? Soll ich da die potentiellen Lieferanten ranlassen, oder ist da kein Verlass drauf? Die wollen ja schließlich was verkaufen...
     
Thema:

WDVS; EG verputzt, OG verschiefert

Die Seite wird geladen...

WDVS; EG verputzt, OG verschiefert - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  3. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  4. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  5. Betonwandstärke bei Doppelgarage mit OG

    Betonwandstärke bei Doppelgarage mit OG: Hallo zusammen Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir bei meiner Problemstellung helfen. Geplant ist, dass ich eine Doppelgarage baue und...