WDVS geplant: Altanstrich von 1968 entfernen?

Diskutiere WDVS geplant: Altanstrich von 1968 entfernen? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Experten, ich stehe kurz vor der Durchführung meines WDVS mit MW. Worüber ich erst jetzt gestolpert bin ist die Info, dass mein Altanstrich...

  1. #1 Andrew0001, 19. August 2009
    Andrew0001

    Andrew0001

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    amateur
    Ort:
    hamburg
    Hallo Experten,
    ich stehe kurz vor der Durchführung meines WDVS mit MW. Worüber ich erst jetzt gestolpert bin ist die Info, dass mein Altanstrich meines um 1968 (30er Ziegel) gebauten Hauses entfernt werden sollte wegen der alten und sehr wahrscheinlich nicht dampfdiffusionsoffenen Farbe. Durch die Dämmung wird ja der Taupunkt nach außen verschoben, die Feuchtigkeit könnte dann nicht durch diese alte Farbe diffundieren.
    Jetz bin ich sehr neugierig was Ihr dazu meint. Wenn die Farbe runter muss, habt Ihr eine Idee wie man dies am besten bewerkstelligt?

    Großen Dank für Eure Meinungen und Tipps!
    Andrew
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WDVS geplant: Altanstrich von 1968 entfernen?

Die Seite wird geladen...

WDVS geplant: Altanstrich von 1968 entfernen? - Ähnliche Themen

  1. 11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?

    11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?: Hallo liebe Community, ich würde gerne in einem Altbau Bj.1960 eine Wand entfernen. Jetzt ist mir im Grundrissplan - der liegt nur vor - ein...
  2. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  3. Makulaturtapete entfernen

    Makulaturtapete entfernen: Hallo erstmal. Wir haben uns einen Altbau gekauft und sind nun am Teil renovieren und Teil sanieren , aber hinter den Tapeten ist eine weisse...
  4. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...
  5. Schlemm auf Pflastersteinen entfernen

    Schlemm auf Pflastersteinen entfernen: Hallo, haben gestern unsere neu verlegten Pflastersteine mit Pflasterfugenmörtel wasserundurchlässig verfugt und wie in der Anleitung...