WDVS mit Weber.therm 022 plus ultra Dämmplatte

Diskutiere WDVS mit Weber.therm 022 plus ultra Dämmplatte im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo hat jamand schon Erfahrung mit der Weber.therm 022 plus ultra Dämmplatte: Kosten, verarbeitung, Haltbarkeit? WLG 022 wäre natürlich nett....

  1. Bauirrer

    Bauirrer

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Für die Zukunft bauen...für uns bauen...
    Hallo hat jamand schon Erfahrung mit der Weber.therm 022 plus ultra Dämmplatte:

    Kosten, verarbeitung, Haltbarkeit? WLG 022 wäre natürlich nett.

    Bauirrer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. terios2

    terios2

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Kleinmachnow
    resol 022,weber&broutin

    Hallo,

    was möchtest Du dazu wissen,
    WLG 022,sagt schon die Bezeichnung,du brauchst auch den dazugehörigen
    Klebe und Arnierungsmörtel,(nicht webertherm 300)
    ansonsten findest du alles unter weber&broutin,
    Preise?dazu brauche ich ein paar Angaben ,Qm,Dämmstärke,etc.
     
  4. Bauirrer

    Bauirrer

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Für die Zukunft bauen...für uns bauen...
    Danke und hier die Angaben...

    Also werden so ca 230qm² a 180mm.

    Danke Christian
     
  5. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    Verabeitung ist ähnlich dem normalen Dämmplatten. Aber achte darauf, dass es sich um ein von Weber zertifiziertes Unternehmen handelt (siehe Homepage von Weber). Der Einzige große Verarbeitungsunterschied ist, dass nicht mit einem Heißen Draht geschnitten werden kann. Es muss eine Dämmstoffsäge verwendet werden. Bei mir hatte der Verarbeiter keine Dämmstoffsäge. Daher hat er das mit einem Fuchsschwanz geschnitten. Natürlich nicht so genau und daher dann auch größere Spalten zwischen den Platten und an den Anschlüssen zu anderen Bauteilen. Auch hatte mein Verarbeiter keine Zertifizierung (an das Material kommt man auch ohne). Aber von Weber bekomme ich derzeit keine Unterstützung wegen den Mängeln (Wahrschienlich weil nicht zertifizierter Verarbeiter). Kosten sind etwa 20 € mehr pro qm (bei gleicher Dämmwirkung, also dünneres Material).
     
  6. #5 Herr Nilsson, 23. Dezember 2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    @Primi:
    Zertifizierung bedeutet nix, ist nur Geldeintreiberei. Wer nicht eh zu doof ist, hat mit der Resolschaum Platte genauso wenig Probleme wie mit den üblicheren EPS/ XPS/ Schaumglas/ MF/ PB Dämmplatten.
    Das Dein VA bei Dir so einen Müll fabriziert hat lag nicht an fehlender Zertifizierung, sondern QUALIFIZIERUNG und/ oder Lustlosigkeit.
    Welche Unterstützung hattest Du Dir erhofft von weber? Dass die IHREM Kunden (DEINEM VA) in den "Rücken fallen"!?!?!? Wer war denn da von weber?
    Die Mehrkosten von 20€/m² rechnen sich in keinster Weise, WENN genug Platz da ist.
     
  7. Bauirrer

    Bauirrer

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Für die Zukunft bauen...für uns bauen...
    Danke schon mal...

    Bei uns ist es mit dem Platz relativ kritisch. Daher die Idee mit dem Weber Ultra. Wie gesagt schon mal Danke!!
     
  8. hamunaptra

    hamunaptra

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stukkateurmeister
    Ort:
    Koblenz
    Benutzertitelzusatz:
    Jeder Jeck ist anders......
    @Bauirrer: weber-therm 022 in 180 mm ?????????????????????????????????:yikes:yikes...bist Du Dir da sicher
     
  9. #8 Herr Nilsson, 24. Dezember 2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Passivhaus?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bauirrer

    Bauirrer

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Für die Zukunft bauen...für uns bauen...
    Ja..Passivhaus...

    Ja soll wenns fertig ist ein Passivhaus ergeben. Mein Wandaufbau hätte auf diese Art 012

    Grüße Christian
     
  12. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Nur mal zur Info gibt auch WDVS-Purwall aus Polyurethan W 0.28 Firma Ha.............!

    Gruß optikus
     
Thema: WDVS mit Weber.therm 022 plus ultra Dämmplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weber therm plus ultra

    ,
  2. weber therm rs 22

Die Seite wird geladen...

WDVS mit Weber.therm 022 plus ultra Dämmplatte - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?

    Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?: Hallo, welche Terrassendämmplatten sind ausreichend druckfest damit Stelzlager (Plattenlager) auf ihr keine Abdrücke hinterlassen welche zu...
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter