WDVS und Balkon/ Kältebrücken

Diskutiere WDVS und Balkon/ Kältebrücken im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; hallo ich habe einen energieberater/hochbautechniker eingeschaltet. der energieausweiss steht. nun macht er die bauplanung und ausführung....

  1. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    hallo

    ich habe einen energieberater/hochbautechniker eingeschaltet.
    der energieausweiss steht. nun macht er die bauplanung und ausführung.

    in der vorplanung der lesitungsverzeichnisse kommt nun der balkon zum tragen:

    es soll es wdvs ans haus kommt, der balkon macht wegen kältebrücken probleme.
    er schlug vor:

    1. einen vorsatzbalkon, den alten abreissen
    2. es sollte seit 2 jahren eine isolierung geben die den balkon einschliesst

    zu 1:
    es gibt welche aus holz, die ich nicht haben möchte und welche aus stahl. nur der belag ist keine geschlossene stahplatte, sondern einzelne platten die dann nicht dicht sind. geht garnicht, darunter ist eine terasse und es soll nicht durchregnen. nun bot er mit kunststoffplatten an mit eine art nut und feder. konnte aber noch nicht sagen wie lange die halterbar sind wegen uv einstrahlung....

    zu 2:
    erst seit 2jahren aufn markt, wesendlich günstiger wie der vorsatz balkon.
    nur soll ich versuchtskaninchen machen. er wollte von er firma eine bescheinigung das es keine feuchtigkeitsprobleme wegen kältebrücken geben kann. nur wie soll es erprobt sein wenn dies system neu ist?

    was meints ihr?

    der vorsatzbalkon hat er kompl. mit 4000 euro veranschlagt. kann mir nicht vorstellen das man dafür was vernünftiges bekommt.
    die angebote stehen aber noch aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    planung? ist doch ganz einfach!

    wenn dein planer eine planung macht, soll er einen balkon planen, der all deinen kriterien und den sonstigen erfordernissen genügt.

    das geht auch in stahl.

    schwarz
     
  4. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    ja richtig, nur wie sehen dann die kosten aus?

    bin gespannt was er mir nun für vorschläge präsentiert.
    mir auch nicht klar warum man als belag keine stahlplatten nehmen kann dich man nach unten abdichtet? sollte das ganze mit 6m länge zu schwer werden?
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wo wäre das Problem, wenn man den (Stahlbeton-)Balkon einfach beließe?
    Er wirkt dann zwar als Kühlrippe, aber ob das Probleme macht, ist ja gar nicht gesagt!

    Sehr wahrscheinlich übersteigen aber die Kosten für einen neuen Balkon die dort in den nächsten Jahrzehnten mögliche Energieeinsparung bei Weitem...
     
  6. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    wenn ich den stahlbetan balkon belasse soll ich dem energieberater was unterschreiben das er dann für folgeschäden nicht verantwortlich gemacht wird.

    habe im netz nun eine firma gefunden wo vorsatzbalkone u.a. mit alu gefertig sind und die bodenplatte geschlossen ist. war mir sonst auch unklar es es sowas nicht gibt. sicher vollkommener standart.

    habe ihm die seite geschickt. abwarten was er daraus macht. wie er mir gestern schon sagte glaubt er das wir uns auch über das isolieren , dies neue system, unterhalten werden. weil er die kosten eines neuen balkones schon nicht mehr im preissegment sieht.
     
Thema:

WDVS und Balkon/ Kältebrücken

Die Seite wird geladen...

WDVS und Balkon/ Kältebrücken - Ähnliche Themen

  1. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  2. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  3. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  4. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  5. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...