Wegebau Randbefestigung

Diskutiere Wegebau Randbefestigung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen endlich ein paar Wege rings um das neue Haus mit Pflaster bzw. Platten versehen. Keiner dieser Wege wird befahren (höchstens...

  1. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    Hallo,

    wir wollen endlich ein paar Wege rings um das neue Haus mit Pflaster bzw. Platten versehen. Keiner dieser Wege wird befahren (höchstens mal mit einer Schubkarre). Es sollen Granitplatten (3 cm stark) und Granitpflaster auf Splitt eingebaut werden.

    Bei Planung und Auswahl bin ich sehr häufig auf Bilder gestoßen, die Wege ohne die typischen Randsteine zeigen. Mir persönlich gefällt das meist sehr gut. Aber irgendwie wird ja der Rand trotzdem befestigt werden müssen, um ein Wegsacken im Außenbereich zu verhindern.

    Ich bin grundsätzlich kein Freund von extensivem Betoneinsatz, zumal in unserem Fall dann die 60 x 40 cm großen Granitplatten mindestens außen mit Natursteinmörtel vollgekleistert und somit für spätere Umbauten oder anderen Einsatz kaum zu gebrauchen wären. Als Alternative kämen evtl. die Linefix-Borde von Hauraton in Frage, entweder die einfachen aus Kunststoff oder die Edelstahl-Bleche. Verzinkter Stahl macht vielleicht irgendwann Probleme mit Rostflecken, da die Steine bzw. Platten ja durchaus unmittelbar in Kontakt mit dem Randstreifen kommen könnten.

    Was haltet Ihre davon? Taugt das was? Oder geht nichts über traditionelle Kantensteine in Beton gesetzt?

    Gruß und danke
    Enibas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Habe mir das mal gerade auf der Homepage der Firma angesehen. Habe mit diesem Produkt also keine Erfahrungen.
    Macht aber so einen guten Eindruck. Im Katalog ist verzeichnet, dass diese Linefix-Produkte für Lastfall "Begehbar" und "Rollstuhlbefahrbar" verwendbar sind. Natürlich nur wenn entspr. eingebaut. Den korrekten Einbau stellt die Einbauanleitung dar, die auch auf der Homepage verzeichnet ist.
    Bei Privatwegen, die nicht stark belastet werden (wo also nicht regelmäßig Massen drüber latschen) und wo natürlich der Unterbau fachgerecht erstellt ist (!) wird dieses System wohl seinen Zweck erfüllen.
     
  4. #3 wasweissich, 8. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    sieht aber sc....... aus und passt zu granitplatten wie faust aufs auge...
     
Thema:

Wegebau Randbefestigung

Die Seite wird geladen...

Wegebau Randbefestigung - Ähnliche Themen

  1. Nachbar baut - Fundament / Rabattensteine

    Nachbar baut - Fundament / Rabattensteine: Liebe Forenteilnehmer, ich habe vor ein paar Jahren gebaut. Nun baut mein Nachbar - nun haben "wir" zwei Probleme: - Der Bauträger bzw....
  2. Wassergebundene ("sandige") Decke für einen Pferdehof

    Wassergebundene ("sandige") Decke für einen Pferdehof: Hallo, hat jemand schon mal solch eine Wege- bzw. Hofdecke für einen Pferdehof gebaut und Erfahrung mit verschiedenen Aufbauten und Materialien...
  3. Rinnensteine/Randbefestigung zerstört - Wer haftet?

    Rinnensteine/Randbefestigung zerstört - Wer haftet?: Guten Morgen, ein Nachbar informierte mich gestern darüber, dass bei der Anlieferung des Schotters Schäden an der öffentlichen Straße...
  4. Randbefestigung - Bepflasterung

    Randbefestigung - Bepflasterung: Ich habe Pflastersteine in der Größe 20 x 20 cm und einer Höhe von 10 cm. Damit möchte ich einen Weg (Hinterausgang) in einer Länge von ca. 15...
  5. Bau einer Boulebahn/Petanquebahn bzw. Wegebau

    Bau einer Boulebahn/Petanquebahn bzw. Wegebau: Hallo, liebe Bauexperten! Sie haben jetzt die Möglichkeit Geschichte zu schreiben, denn meine bisherige Recherche im Internet ergab exakt null...