Weisse Farbe fast immer mit diesem giftigem Stoff - wie heisst er?

Diskutiere Weisse Farbe fast immer mit diesem giftigem Stoff - wie heisst er? im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; hi, ich weiss den Namens des Stoffes nicht mehr welcher in nahezu allen weissen Farben enthalten ist. So beginnt er, meine ich: "Tri... " Kann...

  1. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
    hi, ich weiss den Namens des Stoffes nicht mehr welcher in nahezu allen weissen Farben enthalten ist. So beginnt er, meine ich: "Tri... "

    Kann mir Jemand weiterhelfen?

    Herzlichen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    Titandioxid
    ist aber nicht giftig
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Leider nein.
    Zwar enthalten weiße (und auch bunte) Farben meist Titandioxid, aber das ist ungiftig.
     
  5. #4 Stolzenberg, 3. September 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Richtig, allerdings stellt sich bei einer Farbe auch nicht die Frage nach Inhalation und Kanzerogenität (Lee et al. 1985 / Muhle et al. 1991)...
     
  6. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
    Das meinte ich. Super. Das soll aber giftig sein. Inhalieren kann man doch Farbpartikel auch. Sogar in den Mund bekmmen - geht ja immer mal etwas von den Wänden durch Reibung, Erosion in die Raumluft.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 5. September 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Da Du ja noch Schüler bist, solltest Du Deinen Hausmeister einfach mal danach fragen, wo er seine Kreide kauft. Da kaufst Du dann div. Pakete Kreide und machst Dir Deine Kreidefarbe selber!

    Ach ja - wie putzt Du Zähne??? Und wie schützt Du Dich vor Sonnenstrahlen???
     
  8. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
    Es geht ja darum zu minimieren. Zähne mit Zahnpasta, habe aber noch nicht geguckt, ob da auch dieses Zeugs drin ist. Vor Sonnenstrahlen mit Klamotten & Schatten. Sonnencreme habe ich nie selbst benutzt - als Kleinkind halt aufgetragen bekommen.
     
  9. Alex89

    Alex89

    Dabei seit:
    3. Juni 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiemeister
    Ort:
    Beverungen
    Titandioxid wird auch in Lebensmitteln eingesetzt. z.B zum Trüben von Getränken (Apfelsaft Naturtrüb). Also sollte das Zeug auch in der Farbe nicht schaden.

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  10. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
    Ja, ich weiss. Aber ich habe gelesen, dass es giftig ist. Asbest wurde ja auch häufig eingesetzt & ist nicht völlig ungiftig.
     
  11. Inkognito

    Inkognito Gast

    Naja, hier haben Sie gelesen, dass es nicht giftig ist. Insofern würde mich Ihre Quelle schon interessieren.
     
  12. Pascal

    Pascal

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    NRW
  13. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    krebsrisiko wegen einer wand anstreichen 2015?
    willst du mich verarschen?
     
  14. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Also, Pascal hat sich 2007 als Schüler hier angemeldet. Er ist jetzt wohl kein Schüler mehr.
    Möglicherweise ein Neurotiker ?
     
  15. wasweissich

    wasweissich Gast

    vielleicht durch titandingbums an den wänden geschädigt .......

    oder durch die zellulose aus dem kleister ?
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nö: Durch Schulkreide...

    Lesen kannste aber schon?
    Die Artikel beziehen sich ausdrücklich auf Nano-Partikel.
    In den Farben sind es aber größere.
    Außerdem das übliche Spiel: Krebsverdacht bei Aufnahme hoher Dosen!
    Also nichts, was die Nutzerrealität betrifft.
     
  17. wasweissich

    wasweissich Gast

    ich bezog mich da mehr auf
     
  18. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Petersilie ist auch giftig. Ebenso Wasser.
     
  19. jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Fingerhut und Goldregen auch ....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Indiana

    Indiana

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeut
    Ort:
    NRW
    Hier geht es aber um die Nanos und so ich zumindest informiert bin, ist das Titandioxid, das als Weißmacher eingesetzt wird, nicht nano, denn dann wäre zu klein und ohne Pigmentierung.

    Ich kann deine Motive gut nachvollziehen. Wir haben so aufgebaut: Kalkzement, Kalk, Kalkfarbe. Der Putzaufbau war eine Ökolinie, allerdings ganz öko ist das nicht, da sind ja Bläh- und Füllstoffe beigemischt. Aber sicherlich ist es gesünder als manch anderer Mist, den man sich in die Bude holt
    Die Farbe ist eine reine Kalkfarbe, aber mit Titandioxid.

    Unsere Umwelt ist ein einziger Sumpf aus Giften, ich denke wenn man sich dessen bewusst ist, wird man schon gut überleben. Drei Stunden in der Disko als Passivraucher schätze ich deutlich gefährlicher ein als das Streichen der Wand mit o.g. Pigmenten ;)
     
  22. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Du weisst aber schon, dass Nano-Partikel gegenüber einem Titanoxid RRIIEESSIIGG sind (Faktor hundert bis tausend)?
     
Thema:

Weisse Farbe fast immer mit diesem giftigem Stoff - wie heisst er?

Die Seite wird geladen...

Weisse Farbe fast immer mit diesem giftigem Stoff - wie heisst er? - Ähnliche Themen

  1. wie heißt dass?

    wie heißt dass?: Momentan wird bei uns der neue Dachstuhl gestellt. Im Bereich der Giebel vom Haus und den Gauben haben wir sichtbare Sparren zwischen denen ein...
  2. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  3. Farbe Sockelputz

    Farbe Sockelputz: Ich muss mich für die Farbe des Sockelputz entscheiden. Bei dunklen Farben im Außenputz ist ja eine höhere Rissgefährdung gegeben. Ist dies auch...
  4. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  5. Farbe abbeizen, ablaugen

    Farbe abbeizen, ablaugen: Hallo, Holzfenster, die vermutlich mit wasserbasiertem Lack gestrichen wurden, habe ich vergeblich versucht abzubeizen. Die handelsüblichen...