Weiße Flecken an Dachbalken außen - Schimmel?

Diskutiere Weiße Flecken an Dachbalken außen - Schimmel? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Wir haben uns vor zwei Jahren ein Holzhaus Baujahr 1999 gekauft. Auf einer Seite ist das Dach bis zum Boden gezogen und dient so als...

  1. FRed1800

    FRed1800

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Ahrweiler
    Hallo

    Wir haben uns vor zwei Jahren ein Holzhaus Baujahr 1999 gekauft. Auf einer Seite ist das Dach bis zum Boden gezogen und dient so als Carport. Dieser ist zu beiden Seiten hin offen.
    Seit kurzem sind mir an der Decke des Carports weiße Flecken aufgefallen. Regen oder Nässe kommt nicht an die betroffenen Stellen. Lediglich der Winter war bei uns sehr feucht.

    Was könnte das sein?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stolzenberg, 5. März 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    In einem gut belüfteten Carport halte ich Schimmel für verhältnismäßig unwahrscheinlich. Sicherheitshalber würde ich das aber vor Ort klären lassen. Ferndiagnose wird schwierig...
     
  4. Pedi1974

    Pedi1974

    Dabei seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Das könnte die Imprägnierung sein, welche austritt. Das kommt schon mal vor. Streich mal mit dem Finger drüber und leck dran. Wenns salzig schmeckt, ist es wahrscheinlich die Imprägnierung.
     
  5. lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Leckst du an allem einfach mal? Leute gibts ...
     
  6. FRed1800

    FRed1800

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Ahrweiler
    Bild von Nahem
     

    Anhänge:

  7. FRed1800

    FRed1800

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Ahrweiler
    Danke für die schnellen Antworten. Lecken muss ich jetzt nicht unbedingt daran. Halte Schimmel auch für unwahrscheinlich, mache mir aber so meine Gedanken.
    Die Flecken lassen sich mit einem Schwamm leicht abwaschen. Wäre ein Schimmel Abklatsch Test sinnvoll oder rausgeworfenes Geld?
    Ansonsten mit Isopropanol und Wasser (70/30) "abtöten" und anschließend abwaschen und warten?
     
  8. Jens85

    Jens85

    Dabei seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckergeselle/Zimmerermeister
    Ort:
    Wangerland
    Wird dort irgendwie Holz zum trocknen oder ähnliches gelagert sodass es dort zu mehr Feuchtigkeit kommt? Welchenn Dachaufbau habt ihr oberhalb des Carports?

    Sind die Stellen nur an dem Balken oder auch an der Verschalung?
     
  9. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Man sollte mal die Holzfeuchte messen. Einschlagnadeln in unterschiedlichen Tiefen, dann weißt du ob das Holz Feuchtigkeitsbelastet ist. Belastet ist das Holz eh aus natürlichen Schwankungen der Luftfeuchtigkeit. Beim Messen findest du aber heraus ob es über den normalen Schwankungen liegt. Mit was wurde das Holz damals gestrichen?

    Würde mich nicht wundern, wenn die Holzfassade auch ihren Teil dazu beiträgt.
     
  10. #9 Stolzenberg, 7. März 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Die Makroaufnahme sieht zumindest nicht wirklich vertrauenserweckend aus. Trotzdem erst einmal die Feuchte messen...
     
  11. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Die Makroaufnahme sieht einfach nach verwitterter und teilweise abgeplatzter günstiger Holzlasur aus. An den abgeplatzten Stellen vergraut das Holz
     
  12. Pedi1974

    Pedi1974

    Dabei seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Es wird schon kein Plutonium ausgetreten sein, so dass man sich Sorgen machen müsste beim daran lecken. Ist noch keiner gestorben, weil er an einem Stück Holz geleckt hat. Ist die schnellste und kostengünstigste Variante zumindest mal zu sehen ob es die Imprägnierung ist und damit Schimmel auszuschließen. Danach kann er immernoch teure Fachleute bestellen, die ihm die Kohle aus den Taschen ziehen um das zu "sanieren".
     
  13. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Sieht man doch im Krimi dauernd:

    Kommissare finden in der Tiefgarage verdächtigen Fleck auf dem Fußboden.
    Einer bückt sich, tunkt den Finger rein und leckt dran: "Is Blut. Menschenblut!"
     
  14. #13 Stolzenberg, 9. März 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Also mir würden durchaus ein paar imprägnierte Hölzer oder die damit verbundenen Ausblühungen einfallen an denen ich nicht lecken möchte...
     
  15. FRed1800

    FRed1800

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Ahrweiler
    Es handelt sich um ein Dach, welches bis kurz vor den Boden runter gezogen ist, so dass es als Carport genutzt werden kann. Holz wird dort keins gelagert. Allerdings merkt man bei sehr feuchtem Wetter wie, dass z.B. die Mülltonnen, Autos oder die Pflastersteine feucht sind.

    Die Flecken sind hauptsächlich an den Balken. Zum Teil aber auch an der Bretterverkleidung darunter. Das Dach hat eine Aufdachdämmung.

    Da wir das Haus so gekauft haben, kann ich nicht sagen, mit was mal gestrichen Wurden. Das Haus selber ist ein Massivholzhaus mit Rundbalken. Holzfeuchte beträgt aktuell an allen Stellen am Haus, auch da, wo keine Flecken sind, ca. 15%-18%. Im Haus ca. 6%.
    Habe eben dann doch mal an den Flecken geleckt ;-), konnte kein signifikanten Salzgeschmack herausfiltern. Irgendwie nur Holzgeschmack.

    Hatte schon ein paar "Fachleute" da, konnte bisher niemand richtig erklären. Werde wohl mal ein abklatsch Test machen. Kostet im Inet 50 EUR uns sollte zumindest mal Gewissheit bringen, ob Schimmel oder nicht.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Stolzenberg, 10. März 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Kann man machen, aber jedes Analyseergebnis ist immer nur so gut wie die Qualität der Probenahme es zulässt. Prinzipiell scheint es bei Dir aber ein Problem mit der Luftzirkulation zu geben. Darum würde ich mich primär kümmern...

    Kleine Schimmelflecken im Außenbereich sind nach Behebung der Schadensursache auch kein wesentliches Drama, sondern eher ein optischer Mangel...
     
  18. FRed1800

    FRed1800

    Dabei seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Ahrweiler
    Da man die Flecken nur von einem Gewissen Winkel sieht, ist die Optik kaum beeinträchtigt. Mit geht es eher um die "Gefährlichkeit" und Übergriff auf das Haus. Habe mal ein Abklatschtest für 40€ bestellt. Dauert wohl um die 2-3 Wochen. Werde berichten, sobald ich ein Ergebnis habe.
     
Thema: Weiße Flecken an Dachbalken außen - Schimmel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachholz schupf weisser schimmel

    ,
  2. Schimmel auf Holz

    ,
  3. dachbalken Schimmel

    ,
  4. dachbalken schwamm,
  5. weiße flecken auf dachbalken
Die Seite wird geladen...

Weiße Flecken an Dachbalken außen - Schimmel? - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  3. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  4. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  5. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan