Weisse wanne - din 18195-6

Diskutiere Weisse wanne - din 18195-6 im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, Wir haben lt. Bauvertrag eine weisse wanne gekauft. Unser bodengutachten sagt, dass wir vorkehrungen wegen aufstauendem sickerwasser...

  1. #1 55er driver, 12. Februar 2012
    55er driver

    55er driver

    Dabei seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Testfahrer
    Ort:
    Affalterbach
    Hallo,
    Wir haben lt. Bauvertrag eine weisse wanne gekauft. Unser bodengutachten sagt, dass wir vorkehrungen wegen aufstauendem sickerwasser treffen müssen, als kommt din 18195-6 zum tragen, oder?
    In unserer ausführungsplanung ist nun nur noch von einer wu bodenplatte die rede und von abdichtung gemäß din 18195-6. De kellerwände sollen aus beton C25/30 werden, der nicht das kürzel WU trägt.

    Habe im internet gelesen, dass die weisse wanne nach din 1045-2 und din en 206-1 ausgeführt werden muss. Sollte ich also auf entsprechende nennung dieser normen im ausführngsplan achten? Ich denke mann kann hier schon fast von arglist ausgehen, ne weisse wanne zu verkaufen und dann versuche, den bauherrn zu verarschen indem man ihm nur eine wu bodenplatte einbaut, oder?

    Grüsse 55er:bierchen:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas Traut, 13. Februar 2012
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    DIN 18195-9 regelt die Abdichtung mit z.B. Bitumenschweißbahnen, nicht die WU-Konstruktion ("weiße Wanne"). Dafür gibt es die WU-Richtlinie.

    Die bei Dir geplante Ausführung ist im besten Fall eine Mischung aus beidem. Das würde ich nicht so akzeptieren.
     
  4. Betonfan

    Betonfan

    Dabei seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Willich
    Weisse Wanne

    Als ich die Frage las, musste ich mich sofort registrieren.

    Es scheint bezüglich der Weissen Wanne einen Gelehrten-Streit zu geben. Besonders hinsichtlich der "hochwertigen Nutzung" und zusätzlichen Abdichtungsmaßnahmen.

    Eine Sicht wird von Karl-Heinz Schrod vertreten. Hier der Link zu seinen Ausführungen :



    Zur konkreten Beantwortung:
    Weisse Wanne heißt nicht einfach nur WU-Beton. Bewehrungsgrad, Abstandhalter, Bauteilstärken und soweiter führen als System zu einer weissen Wanne. Ob die dann dicht genug ist (siehe Karl-Heinz Schrod) ist noch eine andere Frage.

    Vielleicht macht es Sinn, die Abdichtung einer Fachfirma zu überlassen, die auch die Statik prüft, das Abdichtungskonzept liefert und die Betonage überwacht. Bei Bedarf hätte ich da einen Tipp. (Nein! Keine Eigenwerbung :-))
    Gruß
    Betonfan!
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    manche fragestellung ist schon verwunderlich, manche lösung noch viel mehr ;)
    wenn ein wie-auch-immer abgedichteter keller geplant wird, sind erstmal objekt- und
    tragwerksplaner gefordert, wenn die die notwendigkeit einer besonderen planungsleistung
    sehen, müssen (!) die das dem bauherrn mitteilen, ggfs. einen sonderfachmann (kann zb
    e. "abdichtungsfirma" im weitesten sinn sein) vorschlagen.
    wie das bei anderen konstellationen läuft, überlasse ich gern der phantasie ;)
     
  6. #5 55er driver, 13. Februar 2012
    55er driver

    55er driver

    Dabei seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Testfahrer
    Ort:
    Affalterbach
    Das PDF was Du gepostet hast, funktioniert leider nicht. Dass so eine Konstruktion erst ab ca. 20cm Dicke "wasserundurchlässig" ist, war mir bekannt. Ich werde das also reklamieren.

    Was passieren müsste und was passiert, sind manchmal zwei Paar Schuhe. Das sollte Dir als Experte doch hinlänglich bekannt sein.
     
Thema: Weisse wanne - din 18195-6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weiße wanne din 18195

Die Seite wird geladen...

Weisse wanne - din 18195-6 - Ähnliche Themen

  1. Abwasser DIN EN 752

    Abwasser DIN EN 752: Moin in die Runde, ich hoffe mir kann hier jemand helfen mit meinen 2 Anliegen. 1. Rückstau Ich hab ne OKFF von 57,00 m. Mein Abwasseranschluss...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  4. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  5. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...