Welche Angaben gehören in einen Lageplan ?

Diskutiere Welche Angaben gehören in einen Lageplan ? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Mahlzeit, ich habe eine Frage zum Lageplan und zwar welche Pflichtangaben, müssen in einen Lageplan ( GFZ usw. bekomm das nicht auf die Reihe )...

  1. #1 Marc1986, 23.10.2011
    Marc1986

    Marc1986

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler zum Maurermeister
    Ort:
    Haan
    Mahlzeit,

    ich habe eine Frage zum Lageplan und zwar welche Pflichtangaben, müssen in einen Lageplan ( GFZ usw. bekomm das nicht auf die Reihe ) eines, Ein Familien Haus. Vielleicht habt ihr ja auch nen Beispiel für mich würde mir echt helfen

    Gruß Marc
     
  2. #2 Baufuchs, 23.10.2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

Thema:

Welche Angaben gehören in einen Lageplan ?

Die Seite wird geladen...

Welche Angaben gehören in einen Lageplan ? - Ähnliche Themen

  1. Zwangsversteigerung Falsche Angaben im Gutachten

    Zwangsversteigerung Falsche Angaben im Gutachten: Hallo, habe vor etwa 12 Jahren ein Haus bei einer Zwangsversteigerung erworben. Jetzt war ich wegen einer anderen Sache beim Bauamt. Hier kam dann...
  2. Baubeginnanzeige: Angabe des Rohbauunternehmens

    Baubeginnanzeige: Angabe des Rohbauunternehmens: Wir bauen demnächt (selber mit Hilfe von Maurern aus dem Freundeskreis) ein EFH in Rheinland-Pfalz und müssen nun die Baubeginnanzeige ausfüllen....
  3. EnEV für Bauantrag ohne vollständige Angaben

    EnEV für Bauantrag ohne vollständige Angaben: Hallo, mein Auftraggeber braucht einen Energienachweis für eine Hotelerweiterung (bestehendes Hotel wird um einen Anbau erweitert) für den...
  4. Angaben der Eigenleistungen für Finanzierung

    Angaben der Eigenleistungen für Finanzierung: Hallo zusammen, ich plane den Bau von einem Einfamilienhaus mit 2x Wohneinheiten (2x Doppelhaushälften). Bauherren sind mein Bruder und ich. Was...
  5. Urteil: Fehlerhafte Angaben befreien nicht von der Haftung

    Urteil: Fehlerhafte Angaben befreien nicht von der Haftung: Urteil: Fehlerhafte Angaben des Auftraggebers schützen nicht vor Haftung
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden