Welche Art von Grunstücksgrenze?

Diskutiere Welche Art von Grunstücksgrenze? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte mich mit einer Art Rasenkante vom Nachbargrundstück (welches in den nächsten Wochen bebaut wird) abtrennen. Allerdings will...

  1. mathe6

    mathe6

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Office
    Ort:
    NDS
    Hallo,

    ich möchte mich mit einer Art Rasenkante vom Nachbargrundstück (welches in den nächsten Wochen bebaut wird) abtrennen.
    Allerdings will ich es unbedingt vermeiden, daß ich das Stützfundement auf der Seite des Nachbarn setze. Wie bekomme ich eine klare Abgrenzung genau auf die Grenze? Gibt es Steine in einer L Form oder wie macht man das?
     
  2. #2 ccchris, 14.04.2011
    ccchris

    ccchris

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    RLP
    Gibt es denn einen Höhenversatz zum Nachbargrundstück ?
    Wenn ja, dann wären Winkelsteine (auch L-Steine genannt) ne Möglichkeit.
    Ansonsten evtl. nen Tiefbord an der Grenze entlang setzen.
     
  3. #3 ghneumann, 14.04.2011
    ghneumann

    ghneumann

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur Nachrichtentechnik
    Ort:
    Bodensee
    Was macht der Nachbar?

    Ich würde erst mal fragen, wie er sich das vorstellt: Höhenunterschied, offen oder Zaun/Mauer, Büsche etc. - dann kann man sich auf etwas einigen und die Kosten auch ggf. teilen.

    Wenn alles schon abgesprochen ist: Warum nicht die Kante direkt auf die Grenze setzen und die Kosten teilen?
     
  4. #4 fmjuchi, 14.04.2011
    fmjuchi

    fmjuchi

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    öffentliche Verwaltung
    Ort:
    Speyer
    Ich frage mich, aus welchem Grund jetzt die Abgrenzung notwendig ist. Die ganze Zeit ist es doch auch so gegangen.

    Offenbar geht es ja nicht um die angesprochenen Probleme wie Höhenunterschied oder Einfriedung. Böse Menschen würden empfehlen, sich den Markierwagen vom örtlichen Fußballverein auszuleihen.

    Nette Nachbarn würden sich wie von ghneumann vorgeschlagen verhalten.
     
  5. #5 alex2008, 14.04.2011
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    wenn die Befestigung strikt auf die Grenze gesetzt werden soll und nicht aufs Grundstück vom Nachbarn darf bleiben nur L-Steine, Steinblöcke, Gabionen übrig.

    Borde haben immer ein Betonfundament welches auch auf der Vorderseite vorhanden ist. Je nach Höhenlage könnte dass den Nachbarn stören.
     
  6. mathe6

    mathe6

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Office
    Ort:
    NDS
    Zum Nachbarn gibt es keinen Höhenunterschied.
    Genau das mit dem Fundament auf der Rückseite (von uns gesehen) ist ja das Problem. Ich will nicht, daß sich der Nachbar gestört fühlt.
    Leider ist es ein Neubaugebiet und der Nachbar fängt noch nicht an. Nur wir wollen mal fertig werden...
     
Thema:

Welche Art von Grunstücksgrenze?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden