Welche Bauabschnitte sollte man überwachen lassen?

Diskutiere Welche Bauabschnitte sollte man überwachen lassen? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; hallo, momentan wird unser Haus (1902) nach einem Brandschaden von einer Brandsanierungsfirma wieder aufgebaut (versicherter Schaden). Da...

  1. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberuflerin
    Ort:
    Sankt Augustin
    hallo,

    momentan wird unser Haus (1902) nach einem Brandschaden von einer Brandsanierungsfirma wieder aufgebaut (versicherter Schaden).

    Da ich 450 km entfernt wohne, wollte ich nun einen eigenen Baugutachter beauftragen zur Kontrolle der Baustelle und zum Schluß zur Abnahme.
    Dieser würde auch von meiner Versicherung bezahlt werden.

    Nun meine Frage:
    Welche Bauabschnitte sind sinnvoll kontrollieren zu lassen?

    Momentan ist der neue Dachstuhl errichtet und es wird eingedeckt.

    Das Haus hat Holzzwischenböden, die noch geöffnet werden müssen.
    Es wird ausserdem eine neue Heizungsanlage gebaut.
    Im Grunde genommen, ist nur die Fassade stehen geblieben, alles andere muss neu gemacht werden.

    Desweiteren wundert mich die Aussage meines Versichers, der sagt, dass ich mir irgendeinen Sachverständigen meines Vertrauens aussuchen kann, da diese zu den vorgegebenen Sätzen (Sätze für Architekten/Ingenieure) abrechnen.
    Nun hab ich aber hier im Forum gelesen, dass die Sätze sehr wohl unterschiedlich sind und garnicht vorgegeben.
    Ich möchte nicht im nachhinein auf Kosten sitzen bleiben, weil ich ggf. doch einen zu teuren Sachverständigen beauftragt habe.
    Oder hab ich da etwas missverstanden?

    Danke schon mal für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Itzebitze

    Itzebitze

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Würzburg
    Wie wärs damit? Angebote einholen und mit den genannten Preisen die Versicherung kontaktieren. Dann lässt du dir das am besten schriftlich von der Versicherung bestätigen, dass Angebot x zum Preis von y €/Std übernommen wird. So bist du imo auf der sicheren Seite...
     
  4. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberuflerin
    Ort:
    Sankt Augustin
    Danke!
    Hab ich jetzt mal gemacht und drei Angebote eingefordert. Mal schauen, wer es dann wird.
     
  5. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberuflerin
    Ort:
    Sankt Augustin
    Kann mir noch jemand was zu diesem Satz sagen?
    Was heißt das denn jetzt genau wie hoch dann die Kosten sind?

    "Kosten für mittlere Objektgrößen orientieren sich an den Angaben der HOAI - der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure als geltendem Preisrecht"
     
  6. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Frage doch der Einfachheit den Anbieter!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberuflerin
    Ort:
    Sankt Augustin
    hallo,

    ich hab jetzt eine Firma gefunden (Bauunternehmung), die 6-8 Stunden in der Woche auf der Baustellte ist und mir ein Protokoll erstellt.

    Heute habe ich das erste Protokoll bekommen und bin fast vom Stuhl gefallen:
    die über die Versicherung laufende Baufirma (nenne den Namen hier besser nicht) baut "Nass-in-Nass" unter "Hochdruck".
    Der Bauzeitenplan, der mir genannt wurde, ist völlig unrealistisch laut meines Gutachters.

    In der Dach-Unterspannbahn sind Löcher gefunden wurden, aber bevor ich das Protokoll dazu hatte wurde die Ziegel schon drauf gehauen!
    Es gibt noch viele andere Mängel z.B.: im EG soll diese Woche auf feuchtes Mauerwerk verputzt werden (Quelle: Löschwasser).

    Ich habe heute erstmal der Baufirma mitgeteilt, dass ich den Bauzeitenplan nicht akzeptieren kann und das sie die Mängel beheben sollen. Das Protokoll hab ich denen auch zugeschickt, auch meinem Versicherer.

    Meine Frage hier:
    brauche ich noch einen Juristen? Oder reicht erstmal mein Gutachter der mehrer Stunden in der Woche vor Ort ist?
    Reicht es, wenn ich die von ihm festgestellten Mängel an die Baufirma weitergebe mit Aufforderung zur Behebung (natürlich schriftlich)?

    Wer bestätigt mir, dass die festgestellten Mängel auch so beseitigt wurden (z.B. Löcher in der Dach-Unterspannbahn, Feuchte im Mauerwerk etc.)

    Ich bin leider ein völliger Laie und mit der Situation ziemlich überfordert (zudem wohne ich ja 450km entfernt von der Baustelle).

    Danke für eure Antworten!
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mängelbeseitigung kontrolliert dein Baukontrolleur
     
Thema:

Welche Bauabschnitte sollte man überwachen lassen?

Die Seite wird geladen...

Welche Bauabschnitte sollte man überwachen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen

    Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen: Hallo zusammen, Unser Haus Baujahr 2010 hat weiße Kunststofffenster. Nun haben wir das Problem, dass die Fenster stellenweise nicht ganz dicht...
  2. Überwachung Hauseinang - Ideen

    Überwachung Hauseinang - Ideen: Hallo Forum, bin ganz frisch hier und gerade an der Übernahme des Elternhauses. Damit soll auch einiges passieren. So wird bestimmt noch die ein...
  3. Haus auskühlen lassen??

    Haus auskühlen lassen??: Hallo, Wir haben ein Einfamilienhaus gekauft, und wollen es nächsten Sommer sanieren lassen (sind grade noch auf der Suche nach einem passenden...
  4. Holz / Kastenfenster aufarbeiten lassen oder nicht?

    Holz / Kastenfenster aufarbeiten lassen oder nicht?: Hi Leute, ich steh grad vor der Gretchenfrage... Meine vor 8 Jahren erworbene Immobilie, BJ 1936, ist mit alten Kastenfenstern aus Holz...
  5. Fußbodenheizung einfräsen lassen.

    Fußbodenheizung einfräsen lassen.: Hallo Experten, ich habe ein Haus gekauft und bin gerade dabei den Dachstuhl auszubauen. In diesem liegt bereits Estrich. 50% der Fläche sind...