Welche Bauzins Konditionen sind momentan möglich

Diskutiere Welche Bauzins Konditionen sind momentan möglich im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, mir liegt ein Angebot über ein Anuitätendarlehen vor (60% Beleihungswert): 230.000 Euro 20 Jahre zinsfestschreibung 2% Tilgung 3,17...

  1. kama84

    kama84

    Dabei seit:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heinsberg
    Hallo,

    mir liegt ein Angebot über ein Anuitätendarlehen vor (60% Beleihungswert):
    230.000 Euro 20 Jahre zinsfestschreibung 2% Tilgung 3,17 effektiv Zins + 50.000 Euro KfW 153 eff. 2,12%

    Was haltet ihr von dem Angebot? Sind momentan bessere Konditionen möglich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. menno19

    menno19

    Dabei seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    wir haben ein Anuitätendarlehen (60% Beleihungswert):
    260.000 Euro 20 Jahre zinsfestschreibung 2,89 effektiv Zins 1% tilgung, 10%sondertilgung, abgeschlossen im juni 2013.

    mir war vor allen die sondertilgung wichtig weil wir diese oft nutzten werden.
     
  4. kama84

    kama84

    Dabei seit:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heinsberg
    Sondertilgung von 5% haben wir auch drin. Aber ich denke die Zinssätze von Juni 2013 sind jetzt nicht mehr möglich.
     
  5. #4 toxicmolotow, 10. Januar 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Ich kenne die 20 Konditionen nicht, aber seit Juni hat sich einiges getan. Bei den 10J Konditionen waren das bestimmt 25-35 BP.

    So ganz unterschiedlich sind die beiden Angebote im Lauf der Zeit daher nicht.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sehe ich auch so. Die ca. 3,2%eff bei 20 Jahren sind in meinen Augen plausibel. Bei den Kurzläufern (5 Jahre) war ich letzten Sommer (Juni/Juli) bei um die 2%, aktuell um die 2,4%. Tiefststand war letztes Jahr etwa Ende April Anfang Mai.
     
  7. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    2,4% bei 60% Beleihung und 230.000 sollten aktuell für die 10jährigen aufgerufen werden. Die 5er sollte es unter 2% geben.
    Die langen (15&20) steigen die letzten Monate im Verhältnis schneller. Für mich ein erstes Indiz, dass die Zeit des billigen Geldes langsam zu Ende geht...
     
  8. IngoBF

    IngoBF

    Dabei seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauspar- und Finanzfachmann (BWB)
    Ort:
    Bergkamen
    Schau doch mal unter www.vergleich.de. Da findest Du auch gleich passende Anbieter...
     
  9. kama84

    kama84

    Dabei seit:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heinsberg
    Da stehen an den oberen Positionen nur Vermittler. Da bezweifel ich, dass der dargestellte Zinssatz wirklich dann gehalten werden kann.
     
  10. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    dann nimm das hier, ist noch am unabhängisten im Vergleich zu anderen
     
  11. icom852

    icom852

    Dabei seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker/Meister KFZ
    Ort:
    da wo keine Werbung wächst
    Warum soll das ein Indiz sein, der Leitzins ist erst gesenkt worden.
    Sehe eher den Grund der hohen Nachfrage - wenn genug Nachfrage da ist, werden die Zinsen leicht steigen
     
  12. sarinale

    sarinale

    Dabei seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Wiesbaden
    Wäre eine 10-jährige Zinsbindung nicht sinnvoller (oder 15 Jahre), da ihr ja Sindertilgungen bis zu 10% machen wollt?


    Sent from my iPad using Tapatalk
     
  13. backbone23

    backbone23

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Ne, will er nicht. Das war der erste Antwortende.

    Und wollen und werden ist auch ein Unterschied. ;)
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Das Baugeld hängt aber nicht am Leitzins, sondern an der Umlaufrendite. Und die wiederum schert sich leider wenig darum, was die EZB so treibt.
    Kannst ja mal schauen, welche Auswirkungen eine Leitzinssenkung auf die Umlaufrendite hatte...musst Dir nur das letzte Jahr anschauen.
     
  16. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das sind doch Traumkonditionen, egal ob 2,5, 2,9 oder 3,1...
    Hoffentlich bleiben diese noch 2-3 Jahre auf dem Niveau >> Anschlussfinanzierung
     
Thema:

Welche Bauzins Konditionen sind momentan möglich

Die Seite wird geladen...

Welche Bauzins Konditionen sind momentan möglich - Ähnliche Themen

  1. freistehendes Haus auf 236 m² möglich

    freistehendes Haus auf 236 m² möglich: Hallo, wir haben ein Grundstück in einer wirklich tollen Umgebung gesehen. Der einzige bisher ersichtliche Nachteil ist die Grundstücksgröße:...
  2. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...
  3. ungleichmäßige Estrichstärke möglich?

    ungleichmäßige Estrichstärke möglich?: Servus, in unserem WZ (4m tief x 7m breit) hat der Fußboden derzeit (seit 1979) ein Gefälle von ca. 0,5- 1%, d.h. der Höhenunterschied vom...
  4. Ist diese Rampe möglich?

    Ist diese Rampe möglich?: Wir haben ein Grundstück in Aussicht, das allerdings extrem am Hang liegt. Der BPlan sieht vor das das Gebäude 2,6 Meter höher als die Straße...
  5. Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?

    Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?: Ich habe zwischen Schlafzimmer und Badezimmer eine 11,5er Hochlochziegelwand. Darin verlaufen auch Wasser un Abwasserleitungen. An dieser Wand...