welche Duschrinne geeignet?

Diskutiere welche Duschrinne geeignet? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich suche eine Duschrinne mit geringer Einbauhöhe aber dennoch von Qualität, auf keinen Fall diese Plastikdinger.... Diese sollte dann...

  1. Crispin

    Crispin

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner
    Ort:
    RDG
    Benutzertitelzusatz:
    Du kannst nicht alles Wissen! Du mußt nur wissen wo es steht!
    Hallo,

    ich suche eine Duschrinne mit geringer Einbauhöhe aber dennoch von Qualität, auf keinen Fall diese Plastikdinger....
    Diese sollte dann auch befliesbar sein .....
    Im Baumarkt hab ich gleich wieder umgedreht.....
    Beim Sanitärfachmann, erzählt jeder was anderes.....
    Jeder hat da irgendwo seine Marke , die man dann vertreibt und das is dann natürlich auch das Beste!
    Wer kann mir einne Tip geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fliesenfuzzi, 25. September 2015
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Wichtig:
    - Edelstahl, eh klar. In der Regel wurscht wie die Oberfläche der Duschrinne aussieht, sichtbar ist lediglich die Kante der Blechkantung.
    - der umlaufende Flansch muß dicht an den Entwässerungskörper angeschweißt sein und sollte mal mindestens 4 cm breit sein. Sonst wirds mit der Abdichtung schwierig.
    - Passend ausgeschnittene Dichtbahn sollte mitgeliefert werden.
    - Der Fliesenflansch sollte mindestens 15mm, besser 20mm tief angeschweißt sein damit auch Dichtschlämme, Kleber und Fliese sauber reinpasst
    - Siphon muß herausnehmbar sein

    Und nun auf zu Ebay, Amazon & Co. Um einen Hunderter gehen da sehr vernünftige Teile her. Auch wenn der Installateur mit seiner 700 Euro- Rinne wunder was erzählt.
    Klar kostet tiefgezogen, besandet, poliert etc... mehr. Aber rechtfertigt in der Regel nicht den irren Aufpreis. Viel wichtiger ist das es vernünftig eingebaut wird.
    Ich lege immer die Ohren an wenn ich höre was meine Kunden an den Installateur für ihre Rinne abgedrückt haben.
     
  4. Crispin

    Crispin

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner
    Ort:
    RDG
    Benutzertitelzusatz:
    Du kannst nicht alles Wissen! Du mußt nur wissen wo es steht!
    Danke , ich hatte da einne deutschen Hersteller B.... im Auge, aber bei dem Preis wurde mir etwas anders.
    Ich fand ber das System an sich sehr gut mit dem Styroporträger und so
     
  5. #4 Fliesenfuzzi, 27. September 2015
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Styroporträger?

    Meinst Du jetzt eine Duschrinne oder eine befliesbare Duschtasse/Duschboard?
    Das ist eine ganz andere Geschichte.
     
  6. #5 Constructeur, 1. Oktober 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Oktober 2015
    Constructeur

    Constructeur

    Dabei seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Leipzig
    Hier gibts was ab 53 mm Einbauhöhe

    Oder du nimmst ein komplette befliesbare Duschtasse, in welcher die Rinne und Ablaufneigung bereits integriert sind. Sicher nicht billiger als selbst gießen, aber schneller und vor allem dicht.
     
  7. Crispin

    Crispin

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediziner
    Ort:
    RDG
    Benutzertitelzusatz:
    Du kannst nicht alles Wissen! Du mußt nur wissen wo es steht!
    Nein ich meine eine Duschrinne, bei der Firma B. ist ein Styroporträger dabei statt Wackelfüße
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

welche Duschrinne geeignet?

Die Seite wird geladen...

welche Duschrinne geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung

    Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung: Welche Art der Innendämmung ist für Euch bei vorhandener Innenabdichtung eines Kellers (Nasser KS, bindiger Boden außen und keine Außendämmung)...
  2. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  3. Rockwool Floorrock SE nicht geeignet für Anhydritestrich?

    Rockwool Floorrock SE nicht geeignet für Anhydritestrich?: Hi folks, folgendes Problem, wir stehen kurz davor die Bodenheizung zu installieren. unser Aufbau ist, wie schon in einem anderen thread...
  4. Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus

    Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus: Hallo zusammen, nachdem der Erwerb einer Bestandsimmobilie leider nicht geklappt hat, planen wir gerade den Neubau eines EFH als Effizienzhaus...
  5. Ein geeignetes Heizsystem kombinieren

    Ein geeignetes Heizsystem kombinieren: Hallo, wir sind in der Planungsphase unseres Hauses, könnten uns aber bis jetzt nicht für ein Heizsystem entscheiden. Wir möchten einen...