Welche Farbe für Fassade?

Diskutiere Welche Farbe für Fassade? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, an meinem Haus, Baujahr 1978 soll die Fassade neu gestaltet werden. Es ist ein mineralischer Putz vorhanden, der bisher noch nicht...

  1. mialein

    mialein

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    eppenbrunn
    Hallo,
    an meinem Haus, Baujahr 1978 soll die Fassade neu gestaltet werden.
    Es ist ein mineralischer Putz vorhanden, der bisher noch nicht gestrichen wurde.
    Mir wurden nun vom Maler 3 verschiedene Farbvarianten angeboten:
    1. Silikonharzfassadenfarbe
    2. Lotusan-Farbe
    3. KEIM-Soldalit.
    Das EFH ist freistehend und befindet sich im ländlichen Umfeld.
    Es sind relativ große Dachüberstände vorhanden.
    Ich habe an dem der Fassade teilweise selbst in der Vergangenheit schon einige Risse mit Acryl zugespritzt, wobei jetzt nach Regen (volle Wetterseite) der Putz naß wird und eine dunkle Farbe annimmt, während die zugespritzten Risse weiss hervorstechen, was mir absolut nicht gefällt.
    Es sind noch weitere kleinere Risse vorhanden, die jetzt bearbeitet werden müssen.
    Der vorhandene Putz ist ziemlich rauh und grob (damals hieß es irgendwie „Kellenputz“), also keine glatte Oberfläche.
    Auf der Wetterseite ist auch ziemlich starke Algenbildung vorhanden.
    Welche Farbe ist bei diesen Voraussetzungen ratsam?
    Danke vielmals und Grüße
    mialein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    silikonharz und lotusan ist mehr oder weniger das gleiche.
    diese variante wäre meine persönlich favorisierte - geringe wasseraufnahme, hohe diffusionsoffenheit, selbstreinigender effekt bei sehr geringer abwitterung.
     
  4. #3 schwarzmeier, 28. März 2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Wie dquatrat schon ausführte , siliconharzbasierte Fassadenfarbe, kann auch fungizid-algizid ausgestattet werden und teporär vor Mikrobenbefall schützen, nicht aber für immer . genaueres kann jedoch nur nach Augenschein dazu verlautbart werden .
     
  5. mialein

    mialein

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    eppenbrunn
    Hallo,

    danke für den Rat.
    Nun habe ich gehört, daß speziell Lotusan bei großen Dachüberständen nicht so sinnvoll wäre, da der Regen nicht beikommt und man sich den Mehrpreis sparen kann.
    Auch bei relativ rauem, groben Putz könnte Lotusan nachteilig sein?
    Mein Putz ist wie gesagt sehr grob (Kellenputz hieß das glaube ich damals).
    Grüße
    mialein
     
  6. #5 schwarzmeier, 28. März 2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Reine Fassdensiliconharz-Farbe ist ok !
     
  7. #6 Andreasmalta, 29. März 2012
    Andreasmalta

    Andreasmalta

    Dabei seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    tischlermeister
    Ort:
    malta
    hallo
    bei mir- ich habe einen altbau von 1910 u ebenfalls sehr rauhen putz, der vorher noch nie gestrichen worden war- habe ich reinsilikatfarbe genommen. acryl ist da für rissse natürlich nicht optimal- ich würde eher sehr feinen sand u kalk nehmen u mit streichbürste reinreiben.
    ist auf der westseite u seit über 15 jahren dran u sieht noch einwandfrei aus.
    silikatfarbe gibts z.b. von kreidezeit naturfarben.
    reinsilikatfarben sind aufgrund der hohen alkalität gut gegen algenbewuchs u schimmel etc.
    gruß von andreas
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 schwarzmeier, 29. März 2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    .....
     
  10. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    hast du auch gehört, warum das so sein sollte?

    zu der dachüberstandsproblematik - ja, natürlich funktioniert der "selbstreinigende" effekt nur dort, wo auch regen hinkommt.
     
Thema:

Welche Farbe für Fassade?

Die Seite wird geladen...

Welche Farbe für Fassade? - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  2. Solarthermie an Fassade - sinvoll?

    Solarthermie an Fassade - sinvoll?: Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein Haus und möchten es mit Solarthermie mit Heizungsunterstützung ausstatten. Das Problem an der Sache: Ein...
  3. Farbe Sockelputz

    Farbe Sockelputz: Ich muss mich für die Farbe des Sockelputz entscheiden. Bei dunklen Farben im Außenputz ist ja eine höhere Rissgefährdung gegeben. Ist dies auch...
  4. Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade

    Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade: Hallo zusammen, unser Keller liegt unter dem EG unserer DHH und damit unter dem natürlichen Gelände. Vor dem Kellerfenster befindet sich ein...
  5. Farbe abbeizen, ablaugen

    Farbe abbeizen, ablaugen: Hallo, Holzfenster, die vermutlich mit wasserbasiertem Lack gestrichen wurden, habe ich vergeblich versucht abzubeizen. Die handelsüblichen...