Welche Folie

Diskutiere Welche Folie im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Die Deckendämmung der obersten Geschossdecke steht an. Neubau Balken 22cm sollen lt. Planer mit 18cm WLG035 gedämmt werden. Drunter nochmal 50mm...

  1. #1 Wichtelmann, 19. Dezember 2014
    Wichtelmann

    Wichtelmann

    Dabei seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerk
    Ort:
    RLP
    Die Deckendämmung der obersten Geschossdecke steht an.
    Neubau Balken 22cm sollen lt. Planer mit 18cm WLG035 gedämmt werden. Drunter nochmal 50mm Untersparrendämmung
    Auf die Balken kommen Massivholzbretter (ungehobelte Schalbretter) Dach ist mit Pfannen.

    Alternativ würde mich interessieren, was man mit WLG032 sparen könnte, bzw ob sich sowas "rechnet". Mehrpreis bei 100m² wären runf 340 Euro.

    Weiterhin möchte der Planer gerne als Folie die "Klimamembran Duplex von Iso***
    Angeboten wurde mir jedoch vom Baustoffhändler eine Namens "Dampfbremse LDS FlexPlus" bzw. "THERMOLAN LDS 2 Silk" oder auch "Superglass Superbran Duo".
    Kann mir bitte einer dazu was sagen? Sind die vergleichbar?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dein Dachaufbau hat mit Dämmung in WLG035 einen U-Wert von etwa 0,175W/m2K. Wird die Dämmung in WLG032 ausgeführt, dann sind es ca. 0,163W/m2K. Der Unterschied beträgt somit nur 0,012W/m2K.

    Das bedeutet im ersten Fall einen Energiebedarf bei 100m2 Fläche von 1.300kWh bis 1.700kWh und im zweiten Fall von 1.200kWh bis 1.600kWh. Der Unterschied liegt also irgendwo bei 100kWh pro Jahr, evtl. auch noch 120kWh.
    Unterstellen wir einmal, dass die Wärmeerzeugung ca. 7Ct./kWh kostet (je nachdem ob Gas, WP, usw. usw.) dann reden wir über gut 7,- € Unterschied PRO JAHR bei 100m2 Fläche. Auch wenn man davon ausgehen muss, dass die Energiepreise steigen, dauert es viele Jahrzehnte bis sich der Mehraufwand amortisiert hat.

    Zu den Folien kann ich nichts schreiben. Unabhängig davon, dass wir hier keine Produktbesprechungen machen, kenne ich die Folien auch nicht.
     
  4. #3 Wichtelmann, 20. Dezember 2014
    Wichtelmann

    Wichtelmann

    Dabei seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerk
    Ort:
    RLP
    Vielen Dank!!!
    Dann scheint der Mehraufwand in dem Fall nicht zu lohnen uns es bleibt bei der WLG035.

    Kann sonst jemand etwas zu den Folien im Vergleich sagen? Ich möchte ja hier auch keine Werbeplattform schüren - aber es ist ein komplexes und für Basis-wissende schier undurchschaubares Thema...
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    was ist daran ..
    .. nicht zu verstehen!?
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    da erübrigt sich doch jeder Kommentar
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    sd ≤ 0,3 bis 5,0 feuchtevariabele Folie. Wenn so vom Planer vorgegeben

    Vergleiche Eigenschaften !!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Folie

Die Seite wird geladen...

Welche Folie - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  3. Zwischensparrendsämmung - Anschluss Folie an ausgemauertes Gefach

    Zwischensparrendsämmung - Anschluss Folie an ausgemauertes Gefach: Hallo, im Zuge der Planung des Dachausbaus plagt mich folgende Frage. Der Spitzboden soll gedämmt werden, das darunterliegenden Geschoß...
  4. Richtige Folie für Dachausbau

    Richtige Folie für Dachausbau: Hallo liebe Forenmitglieder, Habe eine Frage zu folgender Folie:...
  5. Dampfsperre -> Estrich,Folie,Dämmung,Folie,Trittschall,Bodenbelag : so machbar?

    Dampfsperre -> Estrich,Folie,Dämmung,Folie,Trittschall,Bodenbelag : so machbar?: Hallo Zusammen, vielen Dank für die schnelle Aufnahme in euerem tollen Forum. Ich habe bereits etwas hier gelesen, kann aber auf meinen Fall...