Welche Heizung für den Spitzboden?

Diskutiere Welche Heizung für den Spitzboden? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir haben letztes Jahr ein EFH gebaut und wollen nun den Spitzboden ausbauen. Jedoch stellt sich die Frage, welche Heizung wir nehmen...

  1. #1 studthomas, 15. Mai 2011
    studthomas

    studthomas

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Adviser Indirect Tax
    Ort:
    Norderstedt
    Hallo,

    wir haben letztes Jahr ein EFH gebaut und wollen nun den Spitzboden ausbauen. Jedoch stellt sich die Frage, welche Heizung wir nehmen sollen.

    Ausgangslage:
    - Vaillant VC 126 eco Tec plus Gas-Brennwertgerät, Regelung VRC 410 S, Fußbodenheizung im gesamten Haus
    - Volumen des Spitzboden 35m³
    - Dämmung-Dach = 24 cm WLG 035
    - Dämmung Haus: 17,5 cm Porenbeton + 14 cm WDVS; ferner ist die Wand noch mit 7,5 cm von innen gedämmt

    Folgende Alternativen kommen in Betracht:
    1.) Wandheizung (die Anschlussrohre wären bereits vorhanden)
    2.) "normaler" Konvektor
    3.) Elektroheizung

    Eine Fußbodenheizung kommt nicht in Betracht, da wir keine Höhe verlieren wollen.

    Fragen:
    - Welcher Wärmebedarf wird überhaupt benötigt?
    - Welche Länge an Rohren müsste man für eine Wandheizung ungefähr verbauen?
    - gehe ich richtig der Annahme, dass ein 2. Heizkreis mit den o.g. Komponenten nicht möglich ist, d.h. der "normale" Konvektor müsste mit der relativ niedrigen Vorlauftemperatur arbeiten. Gibt es ggf. spezielle Konvektoren für diesen Zweck?

    Danke und Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie soll der Spitzboden später genutzt werden?
    Gewünschte Raumtemperatur?
    Dach über dem Spitzboden gedämmt?

    Muss man über die Flächen rechnen.

    Ergibt sich aus o.g. Berechnung bzw. der darauf basierenden Heizflächendimensionierung

    Ich würde dafür keinen 2. Heizkreis aufbauen. Wird zu aufwendig.

    Je nach Nutzung wird man wohl einen Gebläsekonvektor verbauen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 studthomas, 16. Mai 2011
    studthomas

    studthomas

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Adviser Indirect Tax
    Ort:
    Norderstedt
    Hallo Ralf,

    schon mal vielen Dank für deinen Beitrag.

    - sowohl oberste Geschossdecke als auch Dach sind gedämmt (24cm WLG 035)
    - Die Fläche beträgt 28m²
    - eine Raumtemp. soll auf jeden Fall bis 23°C. möglich sein
    - primär sollte der Spitzboden als zusätzliches "Büro" dienen

    Gruß
    Thomas
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist gut.

    Ich meinte Flächen, also die Flächen über die Wärme abgeht (thermische Hülle). Die Grundfläche allein bringt nicht viel.

    Das ist viel.

    Eher gelegentlich genutzt? oder ständig?

    Bei gelegentlicher Nutzung könnte man über eine el. Heizung (IR-Paneel o.ä.) nachdenken, ansonsten wird wohl ein Gebläsekonvektor das Rennen machen. FBH oder Wandheizung wäre zwar auch denkbar, würde aber aufwendiger.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Heizung für den Spitzboden?

Die Seite wird geladen...

Welche Heizung für den Spitzboden? - Ähnliche Themen

  1. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  2. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  3. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe

    Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe: Hallo, wir sind ein 4 Personen Haushalt in einem Einfamilienhaus. Das Haus hat ca. 130 m³ Wohnfläche und ist Baujahr 1998. Unsere aktuelle...