Welche Heizung ist empfehlenswert? 4 Hersteller, 4 Geräte

Diskutiere Welche Heizung ist empfehlenswert? 4 Hersteller, 4 Geräte im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, der ein oder andere hat vielleicht schon mein Thema bez. der Fenster in unserem Haus verfolgt. Hier konnte mir das Forum ja sehr...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tim Go

    Tim Go

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Dorsten
    Hallo zusammen,
    der ein oder andere hat vielleicht schon mein Thema bez. der Fenster in unserem Haus verfolgt.
    Hier konnte mir das Forum ja sehr gut helfen mit dem Ergebnis, dass die Fenster jetzt getauscht werden . Vielen Dank noch einmal für Eure Hilfe.

    Nun benötige ich aber erneut Eure Hilfe. Es geht um den Austausch unserer alten Heizungsanlage (ca. 30 Jahre alt) für unsere Renovierung im März 2013.
    Hier vielleicht zunächst mal ein paar Daten zu unserem Haus / Haushalt.

    - freistehendes EFH, 150 qm Wohnfläche auf 2 Etagen
    - Baujahr 1950
    - 3 Personen Haushalt (2 Erwachsene, 1 einjähriges Kind)
    - 2 Badezimmer (einmal EG, einmal OG, wobei OG komplett neu gemacht wird)
    - Fenster werden im gesamten Haus erneuert
    - Fassade gedämmt (U-Wert 0,46)
    - Dach derzeit noch nicht gedämmt, folgt allerdings im Sommer 2013
    - derzeitige Gas Anlage im Keller
    -Verbrauch: Ist schwierig zu sagen, habe noch keine zahlen. Wir sind aber alle weder Vielduscher
    noch die 25 Grad Raumtemperatur – Heizer.


    Ich habe folgende Angebot erhalten und würde dazu gerne einmal Euren Rat bzw. Eure Meinung hören, zu welcher Anlage ihr tendieren würdet (alle Preise inkl. Kleinmaterialien, Montage, Demontage der Altanlage etc.)

    1)
    BUDERUS Logaplus-Paket W9 GB162
    Wärmeleistung: 5,3-24,9 kW (bei 50/30) bzw. 4,8-23,3 kW (bei 80/60)
    Normnutzungsgrad: 110,5 % (bei 50/30) bzw. 107,4 % (bei 80/60)
    Speicherwasserwärmer Logalux SU160W, 160 Liter
    Umwälzpumpe mit Permanentmagnetmotor
    6.900 €

    2)
    VIESSMANN Vitodens 333-F
    Wärmeleistung: 1,9-19 kW (bei 50/30) bzw. 1,7-17,2 kW (bei 80/60)
    Normnutzungsgrad: keine Ahnung (ist nicht angegeben)
    ohne Elektroinstallation
    7.200 €

    3)
    JUNKERS Kompaktmodul CPM Paket 8/R (bestehend aus CERAPUR Modul ZBS 22/100 S-3 MA)
    Wärmeleistung: 7,3-21,8 kW (bei 40/30) bzw. 6,6-20,8 kW (bei 80/60)
    Normnutzungsgrad: 109/982
    integrierter Schichtladespeicher, 101 Liter
    Kondensatpumpe FLOW CONEL
    6.900 €

    4)
    VAILLANT VSC 196/3-5
    Wärmeleistung leider nicht angegeben !!
    Normnutzungsgrad: 109%
    Leider keine weiteren Infos!!
    6.800 €

    Ich weiß, im Idealfall sucht man sich den Heizungsbauer des Vertrauens und baut mit ihm eine individuell auf die Bedürfnisse zugeschnittene Heizungsanlage.
    Aber mich würde grundsätzlich einmal interessieren, ob ihr mit einer oder mehrerer der oben genannten Geräte schon Erfahrung habt bzw. ob ihr diese kennt und demnach empfehlen oder abraten könnt? Es geht dabei nicht nur um den Verbrauch, sondern sicherlich müssen auch die Themen Handling, Service, Wartungskosten etc. eingeplant werden. Ich habe bspw. gelesen, dass für BUDERUS und VIESSMANN nur schwer Ersatzteile zu besorgen sind.

    Danke für Eure Einschätzung bzw. Kommentare.

    Viele Grüße
    Bulli
     
  2. #2 Baufuchs, 11.12.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Produktbesprechungen gibts hier nicht.

    Bitte die Nutzungsbedingungen lesen.
     
Thema:

Welche Heizung ist empfehlenswert? 4 Hersteller, 4 Geräte

Die Seite wird geladen...

Welche Heizung ist empfehlenswert? 4 Hersteller, 4 Geräte - Ähnliche Themen

  1. BAFA-Förderung f. Heizung / Energieexperte

    BAFA-Förderung f. Heizung / Energieexperte: Ist ein Energieexperte bei der Betreuung einer KfW-Sanierung auch dafür zuständig, zu prüfen ob alle Förderanträge (z.B. f. Heizung) gestellt...
  2. nach 1,5 jahren pfeift meine Heizung

    nach 1,5 jahren pfeift meine Heizung: Hallo, habe vor 1,5 Jahren eine neue Heizung (Viessmann Vitodens 200-W ) einbauen lassen,komplett mit Verrohrung und Heizkörper.Die Heizung wird...
  3. Kaminrohr an Heizung Asbestschnur?

    Kaminrohr an Heizung Asbestschnur?: Hi Zusammen, Könnte das eine asbesthaltige Dichtungsschnur sein? Die Heizung wurde in den 90er erneuert aber das Rohr was in die Wand geht eine...
  4. Fragen zum Estrich und Estrichtrocknungsprogramm von Heizung

    Fragen zum Estrich und Estrichtrocknungsprogramm von Heizung: Hallo Zusammen, Unser Estrich Aufheizprogramm ist nun 2 Wochen gelaufen, wurde auch sehr warm im Haus. Vor dem Aufheizprogramm zeigten sich schon...
  5. yyyyy-Heizung von xxxxx empfehlenswert

    yyyyy-Heizung von xxxxx empfehlenswert: Hallo, ich möchte ein Fertighaus bauen lassen wobei ich den Innenausbau selbst vornehme. Die Fertighaus Firma bietet uns eine interessiertkeinen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden