Welche Innenwandbeschichtung bei Blähtonwänden

Diskutiere Welche Innenwandbeschichtung bei Blähtonwänden im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, wir bauen gerade ein Haus aus Blähton. Naja, wir bauen es nicht selbt, aber als Eigenleistung sind wir für die Innenwände...

  1. Modul

    Modul

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Kaufbeuren
    Hallo Zusammen,

    wir bauen gerade ein Haus aus Blähton. Naja, wir bauen es nicht selbt, aber als Eigenleistung sind wir für die Innenwände zuständig. Nun stellt sich uns die Frage, wie wir die Innenwände beschichten. Die Baufirma würde, wenn sie die Wände fertig machen würden, einfach spachteln und Tapezieren. Da ich niemanden kenne der sein neu gebautes Haus Tapezieren würde, kommt das für uns auch nicht in frage. Aber was tun? Die Wände haben 2 Seiten (klar) die eine Seite ist sehr glatt, ähnlich einer Betonwand und die andere Seite schaut aus als wenn sie grob verputzt wäre. Wir würden die Wände geren relativ glatt haben wollen. Zur Zeit sind drei Meinungen vorhanden.
    1. spachteln und mit Malervlies tapezieren
    2. die glatten Wände mit Maxit ip23 verputzen und die grobe Seite mit Maxit ip 18
    3. alle wände mit weber cal 174 dünn verputzen.

    Zu bedenken ist, dass die Blähtonhaus aus Blähtonelementen zusammen gespaxt wurden, so dass mit Rißbildung in den Ecken zu Rechnen ist. Da wurde mir empfohlen ein Gewebe anzubringen, dass eben nicht um die Ecken herum reicht, sondern nur bis zum Stoß angebracht wird. Ob das so funktioniert.

    Ich bin für jeden Rat sehr dankbar. Möglicherweise gibt es jemanden der schon mit Blähtonhäusern Erfahrung hat.

    Schönen Gruß aus dem Allgäu..

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Dann kennst Du aber nciht viele Leute, oder? Was ist daran so unüblich?


    Aber Tapezieren willst Du doch nicht?

    ich hoffe, es waren keine SPAX

    na toll...

    ? Damit der Riss gut sichtbar bleibt? Dann Gewebe das nicht um die Ecke geht, kann man sich auch sparen. Vermutlich wird der Riss aber auch mit Geweben sichtbar
    Oder war hier gemeint nicht um die Ecke Tapezieren, damit es da nicht unkontrolliert ausfranzt?

    Allgemein: ein dünn auftragbarer Putz ist dann für Dich sicher das sinnvollste. Mit Kellenschnitt in den Ecken. Ob Du das selber kannst, weiß ich aber nicht. Putzen ist etwas anspruchsvoller als Tapezieren.
     
  4. Modul

    Modul

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Kaufbeuren
    Wow Uwe,

    vielen Dank für Deine äußerst hilfreichen Tipps.
    Werd sie mir zu Herzen nehmen.

    1. ich kenne schon ein paar Leute....
    2. nein, Tapezieren will ich eigentlich nicht. Zur erklärung für Dich: das bezog sich auf die vorhandenen Meinungen.
    3. nein es waren keine Spax. Ich glaub es war Uhu....
    4. na toll???? da weiss ich jetzt nicht genau was du damit meintest.


    schönen Tag noch UWE.
     
  5. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Hallo Martin,

    heute mit dem falschen Fuß aufgestanden?;)
    (ich verwednd mal ein paar mehr Smiley, sonst scheint meine Ironie nicht anzukommen... das mit den Spax hatte ich schon verstanden...ich fand den Ausdruck in dem Zusammenhang nur lustig, aber egal)

    Was war gemäß Deinem Punkt 4 denn jetzt unklar?

    Wegen dem Gewebe? Oder welcher Putz? oder was?

    :bierchen:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Welche Innenwandbeschichtung bei Blähtonwänden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blähtonwände spachteln

Die Seite wird geladen...

Welche Innenwandbeschichtung bei Blähtonwänden - Ähnliche Themen

  1. Erste Schale bei Klinkerwand aus Blähton sinnvoll?

    Erste Schale bei Klinkerwand aus Blähton sinnvoll?: Hallo, momentan plane ich ein Einfamilienhaus zu bauen. Natürlich möchte ich kostengünstig arbeiten, es muss aber nicht billigstmöglich sein....
  2. Blähtonwände innen verputzen

    Blähtonwände innen verputzen: Hallo zusammen, wir hatten letzte Woche Hausübergabe und müssen nun selber ran. Als erstes sind die Wände dran (innen). Es handelt sich im...
  3. welchen Außenputz auf Blähtonwand?

    welchen Außenputz auf Blähtonwand?: Grüß euch, wir haben ein Blähtonhaus mit 36,5 cm Außenmauern(Fertigteilelemente).Dieses Material ist hier noch nicht so bekannt und nun meine...