Welche Maße für Eingangs-Treppe?

Diskutiere Welche Maße für Eingangs-Treppe? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Moin. Ich brauche Rat bei der Planung einer Treppe/Rampe vom öffentlichen Gehweg zu meiner Haustür. Zur Veranschaulichung habe ich eine Skizze...

  1. #1 BravoZulu, 8. Mai 2009
    BravoZulu

    BravoZulu

    Dabei seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Lübeck
    Moin.

    Ich brauche Rat bei der Planung einer Treppe/Rampe vom öffentlichen Gehweg zu meiner Haustür.
    Zur Veranschaulichung habe ich eine Skizze angefügt.
    Der Gehweg liegt 44cm tiefer als meine Haustürschwelle. Mein Gehweg um das Haus (grau) liegt liegt auf der Höhe der Lichtschachtoberkante, 17cm tiefer als die Schwelle. Damit ist das Eingangspodest auf 17cm festgelegt. Bleibt für die Treppe zum öffentlichen Gehweg eine Höhe von 27cm auf eine Länge von maximal 189cm. Macht 2 Stufen zu je 13,5cm - oder 12cm und 15cm?
    Nun muß man ja das richtige Steigverhältnis beachten, damit es keine Stolpertreppe wird. Wie aber macht man das bei unterschiedlichen Stufenhöhen?

    Wie würde in diesem Fall eine vernünftige Treppe aussehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meisterLars, 9. Mai 2009
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Wie wärs mit nur einer Stufe von 17cm mit einer Auftrittsfläche von 30cm? Bleiben noch 10cm Höhendifferenz auf 1,59m.:think
     
  4. #3 Meizter, 9. Mai 2009
    Meizter

    Meizter

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u.Betonbauermeister
    Ort:
    Kaiserslautern
    Soweit ich weiss werden Außentreppen "Flacher" ausgeführt. Würde hier 1 Stufe mit 15 cm Steigungsmaß, 33 cm Auftrittsfläche machen (63-2*s). Den Rest (Höhendifferenz) kann man im Pflaster verstecken. Auf die 1,56 m hast du dann 6 cm gefälle. Zum einen sieht man es nicht zum anderen läufts wasser vom hause weg!
     
  5. #4 wasweissich, 9. Mai 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    zwei verschiedene stufen (in diesem fall wären es mit den 17 cm vor der tür sogar drei ) sind absolut no go

    das wird eine gefährliche

    macht man nicht


    eine 17er stufe , ca. 19 cm(vorderkante) vom bürgersteig entfernt , dann passt auch das schrittmaß . den rest mit etwas mehr als 5% gefälle , das ist vertretbar.......
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Maße für Eingangs-Treppe?

Die Seite wird geladen...

Welche Maße für Eingangs-Treppe? - Ähnliche Themen

  1. Garage Neubau - Maße und Ausführung

    Garage Neubau - Maße und Ausführung: Hallo, bitte verschiebt meinen Beitrag, falls ich ihn falsch platziert habe. Wir haben 2014 ein Fertighaus bekommen und haben den Bau einer...
  2. Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer

    Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH und sind derzeit bei den Innenwänden im Keller. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan. Unser...
  3. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  4. Zwei WE mit einer Treppe verbinden

    Zwei WE mit einer Treppe verbinden: Hallo, besitze ein MFH mit aktuell 6 Wohneinheiten. Aktuell wohnt nur eine Mieterin drin. Meine Oma. Zukünftig werden maximal 4 WE's drauß werden....
  5. Treppe ohne Geländer?

    Treppe ohne Geländer?: Hi, habe eine Kragarmtreppe innen montieren lasssen und würde ungerne nun ein Geländer montieren, da dies den "Effekt" der freischwebenden...