Welche Möglichkeiten für Badewannen zulauf

Diskutiere Welche Möglichkeiten für Badewannen zulauf im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, ich plane in meinem Bad ( siehe Bild ) eine Sechseckbadewanne 200x90 cm Villeroy&Boch Rebana über das Eck. Nun stellt sich mir...

  1. deAnner

    deAnner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerätetechniker
    Ort:
    Hessen, Bergstrasse
    Hallo Experten,

    ich plane in meinem Bad ( siehe Bild ) eine Sechseckbadewanne 200x90 cm Villeroy&Boch Rebana über das Eck.
    Nun stellt sich mir die Frage wie ich am besten das Wasser rein bekomme :mega_lol:
    Ich wollte den Zulauf über das Eck machen, also als Fliesenrandarmatur, leider kostet der Spaß ein bisschen zu viel. Sehe ich das richtig das ich dazu einen Wannenrandeinbaukörper (3 oder 4 Loch)unter - und eine Fliesenrandarmatur (3 oder 4 Loch) auf dem Dreieck benötige? Vielleicht hätte jmd einen Vorschlag wie man das Lösen könnte? Ausgeben möchte ich für Badewanne + alle Komponenten (Zulauf, Ablauf) ca. 1500 €.
    [​IMG]

    Danke
    Gruss deAnner
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Ich sehe nur eine Fünfeck-Wanne.
     
  4. #3 tbmaennchen, 23. Januar 2011
    tbmaennchen

    tbmaennchen

    Dabei seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Ort:
    Delmenhorst/Bremen
    1500 Euro??:mega_lol:

    Wannenrandarmatur/Wanne...blabla

    Da brauch man hier garnicht weiter reden....1500..guter Witz:mega_lol:


    Naja vielleicht mit Chinaware....

    viel Glück
     
  5. deAnner

    deAnner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerätetechniker
    Ort:
    Hessen, Bergstrasse
    Find es ein wenig schade es so ins lächerliche zu ziehen.
    Ich fragte ja wie man es lösen könnte. Ich habe nirgends geschrieben, dass es eine Fliesenrandarmatur werden muss. Ich fragte wie man den Zulauf lösen könnte, dass es mit diesem Budget (ca. 1500€, wenss 1800€ oder 2000€ werden dann ist das halt so) hinhaut.

    6Eckwanne Villeroy und Boch (Chinaware?) 700€
    Wannenfuß 30€
    Wannenprofil 20 €
    Wannenleisten 20€
    Hans Grohe (Chinaware?) Einlauf mit Ab- und Überlauf 100€
    Hans Grohe flex. Anschlussrohr 60 €
    Hans Grohe Exafill 95€
    Dann noch die Armatur xx?€

    Sind bei mir 1025 € + Armatur (Evtl Einhandmischer oder wie es eben möglich ist, dass war meine Frage)

    Also wenn jmd Vorschläge hat oder evtl. begründet sagt warum es unter 2000€ nicht möglich ist wäre ich sehr dankbar.
    Aber solche Kommentare die mir überhaupot nicht helfen und nichts aussagen kann man sich sparen.

    Gruß deAnner
     
  6. flo79

    flo79

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Kronach
    Also bei unserem Bad wirds auch Einlauf über den Überlauf werden. Aber wahrscheinlich von Viega. Geht genauso natürlich Grohe. Die Preise sind wohl Internetpreise von nem großem Online-Badshop? Preislich kommst du rein von den Materialkosten dann mit 1500 Euro hin. (brauchst halt nur einen der dir das installiert) Noch nen Einhebelmischer mit U-Putzkörper brauchst du. Wir nehmen H.Gr. Starck X. Was ich vermisse ist bei dir die Handbrause. Oder willst du keine bei der Badewanne installieren?

    Gruß Flo
     
  7. deAnner

    deAnner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerätetechniker
    Ort:
    Hessen, Bergstrasse
    Hi Flo79,

    ja die Preise sind von einem großen Online Shop.
    Handbrause zähle ich zu der Armatur, die brauch man fürs Reinigen denke ich schon.
    Installieren wird es der Onkel meiner Freundin, dieser Arbeitet als Sanitärinstallateur. Evtl. beziehen wir auch die Komponenten über ihn, falls diese dort nicht deutlich mehr kosten.

    Ich wollte mich aber im vorhinein informieren bevor ich mit ihm rede.

    Das Problem, das ich bei mir habe ist: das ich nciht weiß wo die Einhandmischbatterie mit Brause hin soll, da in die Aussenwand nicht erlaubt und in der Vorinstallationswand nur 1m Kniestock ist.

    Daher lockte mich die Idee Fliesenrandarmatur. Ich habe folgende Teile dafür im Auge:

    - Hansa 3-Loch Universal-Wannenrand-Einbaukörper DN 20 G3/4
    - Hansa Hansaronda-Style-Fertigmontageset für 3-Loch

    Kostenpunkt zusammen 620 €, da komme ich auch noch mit 1500 € zusammen hin.
    Aber da ich mich nciht auskenne, weiß ich nicht ob die Komponenten zusammen passen und für Fliesenrandeinbau taugen?

    Gruß deAnner
     
  8. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Der Onkel der Freundin wird sich freuen, wenn Du ihm Dein Pseudofachwissen um die Ohren haust.
    Da fühlt er sich doch gleich ernstgenommen...
     
  9. deAnner

    deAnner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerätetechniker
    Ort:
    Hessen, Bergstrasse
    :mauer ich will ihm garnichts um die Ohren hauen, da ich absolut kein Wissen bezüglich Sanitär habe. Nur bezahle ich die Badsachen oder Er? wohne ich drin oder Er? Also muss doch auch ich wissen was ins Bad soll und was ich mir leisten kann und kann ihn dann bitten es ein zu bauen.
    Daher ist es doch meine Pflicht mich zu kümmern und zu informieren.

    Gruß deAnner
     
  10. #9 Theo Retiker, 23. Januar 2011
    Theo Retiker

    Theo Retiker

    Dabei seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    bei Bremen (NDS)
    Sagt wer?
     
  11. deAnner

    deAnner

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerätetechniker
    Ort:
    Hessen, Bergstrasse
    Hi Theo Retiker,

    das war eine Aussage unseres Bauleiters. Ob diese stimmt, muss ich zugeben, habe ich nicht nachgeprüft. Da ich aber ein Fertighaus habe mit 34,4 cm Wand, die nur aus Dämmung besteht, möchte ich auch nicht die Wand "verdünnen" durch die Batterie.

    Sind denn die genannten Komponenten:

    für einen Einbau in das Dreieck geeignet?


    Gruß deAnner
     
  12. #11 00imperator, 26. Januar 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Also, das "Problem" hatte ich auch zu lösen. Ich habe bei meiner Wanne eine Armatur gewählt, die neben der Wanne liegt (in Deinem Fall im Dreieck). Zunächst habe ich einen Montageblock neben die Wanne montert, in den dann die Garnitur verbaut wird (Beispiel hier www.montageblock.eu). Diese Montageblöcke sind relativ teuer (ca. 400-500€ bei Ebay), Namenhafte Hersteller verlangen durchaus mehr. Vorteil hierbei war, dass der Block aus einem Stahlrahmen besteht mit einer eingebauten Wanne. Problem ist nämlich evtl. Wasser, was am Brauseschlauch runterläuft und im Schlauchloch verschwindet. Dieses wird von der Wanne aufgefangen und kann über einen Ablauf in den Ausguss verschwinden. Der Deckel, wo die Armatur verschraubt wird, wird durch Magnete gehalten (starke Magnete), kann also im Notfall verhältnismäßig einfach entfernt werden.

    Es kann mit solch einem Montageblock theoretisch jede Armatur nach eigenen Wünschen verbaut werden, die Abstände sind frei wählbar. Auf den Rahmen kommt dann eine zugeschnittene Fliese,o.ä. verklebt. Stellschrauben lassen jede Höhe der Armatur zu. Als Armatur habe ich eine Dornbracht gewählt (recht teuer, je nach Bezugsort zwischen 800 - 1200 €), aber auch nur, da ich hier sicherstellen konnte, dass die Länge des Auslaufes vom Wasserhahn genügend in die Wanne reinragt und nicht auf den Rand plätschert. Meine Erfahrung war leider, dass die Ausläufe vieler Hersteller sehr knapp bemessen sind oder gar nicht angegeben wurden. Selbst Nachfragen bei Herstellern ergab nur ein "Keine Ahnung, fragen Sie mal Ihren Installateur, ob das reicht". Also, bei der Wahl den Auslauf beachten, aber Deine Wahl sieht wohl nur einen Brauseschlauch vor? Dann bist Du freier bei der Wahl. Ein Montageblock ist evtl. nicht immer notwendig, erleichtert aber sehr die Montage und die Wartung. Austausch ist somit auch sehr leicht.

    Ist denn die Wanne nur 6-Eck aber länglich oder wirklich eine richtige Eckwanne? Weil hier sehe ich nur eine Wandmontage als sinnvoll, oder einfache Einlauf über Ablauf...
     
  13. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Ist das Dreieck hinten nicht die denkbar schlechteste Position? Mal hinsichtlich Wartung betrachtet...
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ach, spätestens wenn man die Wanne ausgebaut hat, kommt man auch da ran. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  15. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Stimmt, dann lass ich es bei uns auch in die Ecke bauen. Die wollten das doch tatsächlich wartungsfreundlich an den Wannenrand von vorn zugänglich bauen. tststs.
     
  16. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Nicht unbedingt, der Wartungszugang ist ja von oben! Aber so lange Arme hat natürlich wieder keiner und der Klempner darf bestimmt nach BG-Vorgabe niemals zur Wartung barfuß in die Badewanne treten. ...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Vl. ist der Zugang ja auch von unten... Wer weiß.
     
  19. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Da wir gerade beim gleichen Zeitpunkt sind. Der Klempner meinte heute, also wenn ich will kann die Wannenrandarmatur auch in die Ecke. Das wäre eh so eine, wo man das ganze Modul zu Wartungszwecken rausnehmen kann. Schläuche etc wären lang genug. Dazu müsste er natürlich IN die Wann steigen, damit hat er aber kein Problem.
     
Thema:

Welche Möglichkeiten für Badewannen zulauf

Die Seite wird geladen...

Welche Möglichkeiten für Badewannen zulauf - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Schlitze in 14er Betonwand möglich?

    Schlitze in 14er Betonwand möglich?: Hallo ich bin neu hier im Forum und über die große Suchmaschine hierher gekommen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns ein Reiheneckhaus...
  3. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  4. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  5. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...