Welche Reihenfolge der Renovierungsarbeiten?

Diskutiere Welche Reihenfolge der Renovierungsarbeiten? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo :) Ich bin gerade dabei, mich um die Renovierung(splanung) eines kleinen Hauses zu kümmern und habe in den vergangenen Tagen feststellen...

  1. bauexp

    bauexp

    Dabei seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    Hallo :)

    Ich bin gerade dabei, mich um die Renovierung(splanung) eines kleinen Hauses zu kümmern und habe in den vergangenen Tagen feststellen lassen/festgestellt, welche Arbeiten hier gemacht werden müssen.

    Ich habe jetzt also einen Überblick über die wichtigsten anstehenden Arbeiten und würde diese nun gerne in eine sinnvolle Reihenfolge bringen. Ich frage mich also, welche Arbeiten nicht vor anderen Arbeiten gemacht werden sollten, welche Arbeiten gleichzeitig gemacht werden können, etc.

    Hier einmal eine Auflistung der anstehenden Arbeiten:

    - Dämmung der Aussenwände (voraussichtlich mit Holzweichfaserplatten)
    - Dämmung des Daches (voraussichtlich mit Holzweichfaserplatten)
    - Dachziegel austauschen
    - Fenster zusätzlich (zusätzlich zu den jetzt vorhanden, alten, sehr schönen, aber energieraubenden Fenstern, ist der Plan, zusätzliche Fenster in die noch nicht vorhandene Aussendämmung einzubringen)

    - Energieversorgung (ohne bis jetzt viel darüber zu wissen, würde ich das Haus gerne überwiegend mit Holz heizen. -Also vermutlich Einbau eines entsprechenden Ofens)

    - Aussenputz ausbessern
    - Lärchenholz statt der jetzigen Asbestplatten an Wetterfront des Hauses

    - Innenputz ausbessern
    - Innen streichen
    - Neue Bodenbeläge im gesamten Haus (alter Teppich raus und stattdessen Holzdielen oder Kork)
    - Bad neu verfugen (Grossteil des Bades ist völlig in Ordnung. -Im Bereich der Badewanne aber schwarze Stellen, vermutlich Schimmel; Deshalb der Plan: An den betroffenen Stellen neue Fugen)

    - Öltankraum streichen mit Spezialanstrich

    - Neue Sitzgarnitur fürs Wohnzimmer
    - Neue Matratzen und Lattenroste
    - Neue Gardinen


    Könnt ihr mir helfen, die oben aufgeführten Massnahmen in eine sinnvolle Reihenfolge zu bringen?

    Insbesondere interessiert mich die Frage, ob sämtliche Arbeiten, die innerhalb des Hauses anstehen (Innenputz ausbessern, Streichen, neue Bodenbeläge, Bad sanieren) vor den Arbeiten, die ausserhalb anstehen (z.B. Dämmung der Aussenwände, Aussenputz ausbessern), gemacht werden dürften. - Der Hintergrund ist der, dass ich bei den Innen-Arbeiten schon konkreter weiss, was genau ich möchte und damit sozusagen loslegen könnte. Im Aussenbereich habe ich hingegen noch einige offenstehende Fragen, z.B., bzgl Dämmung.

    Ich habe auch vor, das Haus mit Holz zu heizen. Derzeit ist eine Mini-Ofen eingebaut (eher eine "Show"-Ofen). Ich werde mich in nächster Zeit darum bemühen (auch durch Beratung von Ofenbauern) herauszufinden, wie man den jetzigen Ofen umbauen müsste bzw. ob man einen neuen Ofen bauen lassen müsste, um hier effektiv zu heizen. - Kann ich dennoch mit den anderen Arbeiten im Innenraum loslegen, oder sollte unbedingt zuerst die Ofen-Bauarbeiten abgeschlossen sein, bevor z.B. ein neuer Boden verlegt wird?

    Als Laie würde ich z.B. vermuten, dass neue Bodenbeläge erst gelegt werden sollten, nachdem die Arbeiten am Innenputz und das Streichen beendet sind.

    Ich vermute, dass im Hinblick auf Gerüstaufbau (möglichst nur ein Mal aufbauen) sämtliche Aussenarbeiten zeitnah erledigt werden sollten.

    Könnt ihr mir da helfen etwas Ordnung reinzubringen? -Innenarbeiten vor Aussenarbeiten ok? Welche Reihenfolge der Innenarbeiten? Nachträglicher Ofeneinbau - also nach vollendeten Innenarbeiten - vertretbar? Welche Reihenfolge der Aussenarbeiten?

    Würde mich sehr über Hilfe freuen, um den nächsten Schritt in Richtung Renovierung zu machen.

    Viele Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 27. August 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  4. kappradl

    kappradl Gast

    Die neue Sitzgarnitur fürs Wohnzimmer erst nach Dämmung des Dachs bestellen.
    :D
     
  5. bauexp

    bauexp

    Dabei seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    @kappradl

    Danke, sehr hilfreich. Hast du bzgl. der wichtigeren Fragestellungen vll. noch einen Tipp?

    @Ralf

    Ja, natürlich mach ich Beschäftigungstherapie. -Ich hab ja sonst nichts besseres zu tun, z.B. ein Haus zu renovieren

    Ich bin zwar noch dabei Überzeugungsarbeit zu leisten, damit das nötige Geld für einen Architekten aufgebracht wird, aber es sieht derzeit so aus, dass das ganze ohne Architekt gemacht wird. -So schade das ist.



    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, warum mir als Laie mit der Frage, in welcher Reihenfolge die Renovierungsarbeiten Sinn machen, nicht gerne geholfen wird.

    Ich würde mich nach wie vor über konstruktive Beiträge freuen oder vll. eine Erklärung, weshalb meine Frage anscheinend so dumm und unverschämt ist
     
  6. #5 Gast036816, 27. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    terminablaufplanung mit ms-project. die reihenfolge der gewerke in die logische folge bringen. das kann man, wenn man die werk- und detailplanung geprüft hat und daraus die logische abfolge bestimmt.

    ganz grob ist es bei altbauten nach dem abbruch: dach - fassade - innenausbau

    eins verstehe ich nicht: wenn der auftraggeber das geld für den profi spart, solltest du dir nicht den schuh anziehen und nachher den kopf dafür hinhalten.
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Glaubt noch jemand an den weit entfernt lebenden Freund?

    Gesendet mit Tapatalk
     
  8. bauexp

    bauexp

    Dabei seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    @rolf a i b,

    danke für deine Antwort.

    -Danke schon einmal für diesen groben Fahrplan.

    Ja, ich dränge sehr darauf, mit einem Architekten zusammenzuarbeiten und habe auch mehrmals darauf hingewiesen, dass ich dann nicht verantwortlich bin, falls das Egebnis nicht ideal ist. - Mehr kann ich nicht tun.
     
  9. #8 Gast036816, 27. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn dir das eine nummer zu hoch ist - finger davon lassen. ich habe als student auch häuser modernisiert, man ist jung und braucht das geld. nur ich habe es mir zugetraut und wusste, was wann und wie zu machen ist. wenn du im vorfeld die schwierigkeiten hast, die abfolge der arbeiten zu strukturieren, solltest du nicht die verantwortung für das gesamte objekt auf dich laden. sagen reicht nicht - wer schreibt, der bleibt.
     
  10. bauexp

    bauexp

    Dabei seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    rolf,

    die situation ist so, dass ich selbst ein grosses Interesse habe, das das Haus renoviert wird, da ich darin wohnen werde. - Wie gesagt am liebsten mit einem Architekten, aber wenn mir das nicht genehmigt wird (wie es aussieht) dann lieber in Eigenregie als gar nicht.

    Ich hätte gedacht, dass ihr mir vll. einige konkrete Tipps geben könnt, in welcher Reihenfolge die oben aufgelisteten Arbeiten am sinnvollsten ausgeführt werden.

    Ist so etwas zu empfehlen:

    http://www.amazon.de/Der-Renovierun...8205/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1346100361&sr=8-1
     
  11. Gast036816

    Gast036816 Gast

    solche buecher gibt es reichlich. ich kenne das nicht.

    vorschlaege hier sind ein problem. zum einen ergibt sich der ablauf aus planung und fachplanung. manche gewerke wiederholen sich in logischer reihenfolge immer wieder. zum anderen wirst du hier keine online-planung erhalten aus gruenden der verantwortung und den geiz des bauherrn muss man nicht unterstuetzen.
     
  12. kappradl

    kappradl Gast

    Vieles oder eigentlich alles ergibt sich doch von selbst (eine Fassade kann ich erst verputzen, wenn die Dämmung gemacht ist, Möbel sollte man auf den fertigen Boden sellen, der Boden sollte nach dem Verputzen der Wänden gelegt werden usw). Und weil das so offensichtlich ist, kommt man sich beim Lesen der Frage leicht veräppelt vor.

    Fürs Dach und die Fassade brauchst du ein Gerüst. Kann man möglicherweise zuammen planen.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Genau so ist es! Überlegen, was vielleicht auch wieder beschädigt werden kann wenn man es vor etwas anderem macht und dann halt die Reihenfolge ändern. Und auch mal bedenken, dass alles Zeit, und wenn man es allein und ohne Erfahrung macht, SEHR VIEL Zeit braucht. Wir haben fast September, das Wetter wird wohl kaum besser, die Tage aber kürzer. Also erst mal sehen, was man sinnvoll draußen als erstes machen muss um über den Winter zu kommen. Sonst sitzt du im Winter ohne Ziegel und Fenster da...

    Laienmeinung: In deiner Aufstellung passen auch andere Dinge nicht ganz zusammen glaube ich. Wie willst du die Außenfassade dämmen und den Putz nur ausbessern? Die Dämmung kommt doch auf die Außenwände die dann komplett neu gemacht werden müssen oder verstehe ich hier was nicht?

    Das verstehe ich nicht. Ein zusätzliches Fenster macht die anderen nicht besser. Und was meinst du mit "in die ... Aussendämmung einzubringen"?


    Und an Dinge wie die Gardinen und Sofa würde ich noch gar nicht denken...
     
  15. bauexp

    bauexp

    Dabei seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    @rolf

    "zum anderen wirst du hier keine online-planung erhalten aus gruenden der verantwortung und den geiz des bauherrn muss man nicht unterstuetzen. "

    - Du hast schon recht. - Aber ich möchte das beste aus der Situation machen und deshalb zumindest erst einmal verstehen, in welcher Reihenfolge die von mir angestrebten Arbeiten sinnvoll sind

    @kappradl
    Ja, du hast recht, einige Sachen sind ja völlig klar. -Ich hab sie nur der Vollständigkeit halber mit aufgeschrieben. - Man muss nicht genial sein, um zu verstehen, dass der Innenputz erst ausgebessert werden muss, bevor man drüber streichen kann.

    Bei anderen Dingen weiss ich aber schlichtweg nicht, welche Reihenfolge angebracht wäre. Kann ich denn z.B. sämtliche Innenarbeiten in Angriff nehmen noch bevor die Aussenarbeiten, wie Dämmung, Aussenputz, etc. gemacht sind? - Als Laie würde ich da nicht sofort ein Problem erblicken...

    @Jessi

    - Ja ich denke das ist einer der wichtigsten Grundsätze...bei manchen Dingen weiss ich aber nicht, ob sie zur Beschädigung vorangegangener Arbeiten führen würden.

    Wenn ich das als Laie richtig sehe, sollte die jetzige Aussenfassade an einigen Stellen ausgebessert werden. Dann kommt die neue Dämmung drauf, die dann komplett verputzt wird. - Allerdings kann man sich evtl. die Ausbesserung der jetzigen Aussenfassade ersparen (soweit es nur Schönheitsreparaturen sind), da ja ohnehin die Dämmung darüber kommt.

    Wie ich das so schreibe, sehe ich schon die bauerfahrenen Leute hier im Forum die Hände überm Kopf zusammenschlagen. - Ich werd noch einmal alles tun, um einen Architekten mit ins Boot zu bekommen. - Aber ich bin nicht derjenige der das entscheidet. Unabhängig davon denke ich, schadet es nicht, auch selbst möglichst viel zu versthehn, mitzudenken...

    Du hast recht ein zusätzliches Fenster macht die anderen nicht besser, aber es verringert den Wärmeverlust im Winter. Die jetzigen Fenster sind sehr dünn, alt und sehr schön. - Sie rauszumachen und stattdessen neue reinzumachen wäre erstens teurer als einfach zusätzliche zu machen, und zweitens sind die jetzigen einfach sehr schön und sie sollten deshlab drin bleiben. Wenn ich das bis jetzt richtig verstanden habe, können wohl die zusätzlichen Fenster in die Aussendämmung reingesetzt werden. -Dass sie sozusagen nicht vom jetzogen Mauerwerk, sondern eben von der noch aufzubringenden Aussendämmung getragen werden.
     
Thema: Welche Reihenfolge der Renovierungsarbeiten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renovierung reihenfolge der arbeiten

    ,
  2. reihenfolge gewerke sanierung

    ,
  3. reihenfolge renovierung

    ,
  4. haus renovieren reihenfolge,
  5. wohnung sanieren reihenfolge,
  6. wohnung renovieren reihenfolge,
  7. innenrenovierung reihenfolge,
  8. reihenfolge innenausbau,
  9. haus renovieren Abfolge ,
  10. innenausbau reihenfolge,
  11. reigenfolge renovierung innen,
  12. in welcher reihenfolg renovieren,
  13. reihenfolge gewerke renovierung
Die Seite wird geladen...

Welche Reihenfolge der Renovierungsarbeiten? - Ähnliche Themen

  1. Reihenfolge Randdämmstreifen- und Dampfbremsverlegung

    Reihenfolge Randdämmstreifen- und Dampfbremsverlegung: Hallo, bin gerade vor dem Problem mit der Folie und Randdämmstreifenverlegung bei normalen Zementestrich bei einem Neubau nach der...
  2. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  3. Estrich? Renovierungsarbeiten im Keller

    Estrich? Renovierungsarbeiten im Keller: Hallo zusammen, erster Eintrag, bin gespannt auf eure Hilfe :) Zwecks neuer Heizung muss unser Heizungskeller renoviert werden, dazu ein...
  4. Reihenfolge Bodenaufbau

    Reihenfolge Bodenaufbau: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage. Ich möchte den Kellerboden mit Dämmung und Trockenestrich versehen. Nun liegen auf dem Boden Kabel....
  5. Reihenfolge Werkvertrag Baufinanzierung

    Reihenfolge Werkvertrag Baufinanzierung: Hallo, wir möchten gerne ein Haus auf unserem Grundstück bauen. Wir waren jetzt bei der Interhyp und haben uns dazu beraten lassen und die...