Welche Risse?

Diskutiere Welche Risse? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, unter folgendem Thread habe ich die Experten in diesem Forum schon regelrecht "Terrorisiert"....

  1. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Hallo,

    unter folgendem Thread habe ich die Experten in diesem Forum schon regelrecht "Terrorisiert".

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?p=182385#post182385


    Jetzt habe ich die weitere Entwicklung und auch einen Link zu aktuellen Bildern ebenfalls dort eingestellt (Bilder bitte anklicken).

    http://www.fiscunia.de/hausbau.html

    Es geht um das vermurkste Mauerwerk aus SX 11-Steinen.

    Jetzt entdecke ich immer mehr neue Risse:



    Das Mauerwerk soll statisch ertüchtigt werden (lose Steine raus, jede Ritze mit entsprechendem Dämm-Mörtel ausmörteln - dort wo kein Überbindemaß gegeben ist, 3cm einflexen und Edelstahlflachanker rein).

    Allerdings kann ich erst anfangen mit dem Sanieren, wenn der Richter hierzu grünes Licht gibt.

    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

    Die Risse sind an Steinen, wo das Überbindemaß grds. OK ist.
    Allerdings gibt es ein paar Steinreihen weiter regelrechte Lücken in der Lagerfuge (siehe Fotos).

    Was tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    OK - Habs kapiert ...

    Ziehe hiermit die, wahrscheinlich auch wirklich sinnlose, Frage zurück.

    Anhand der Zugriffe auf die Bilder kann ich aber sehen, dass doch einige Aufrufe erfolgten.

    Wenn also wider Erwarten dennoch eine Kommentierung angebracht wäre (ggf. habe ich doch was übersehen), so bin ich an dieser sehr interessiert.

    Ansonsten sind mir die Hände gebunden, wenigstens solange bis dass der Richter eine Entscheidung trifft ...
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @matze außer das sie ihre ersten beitrag im November 2003 geschrieben haben weiß ich nichts anderes über sie und Ihre probleme.
    Habe weder lust noch zeit die beiträge von fast 4 jahren rückwirken zu lesen.
    Hoffentlich haben sie dafür verständniss.
    Mfg.
     
  5. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Klar, habe ich Verständnis ...

    Hallo Yilmaz,

    Sorry, so sollte meine Antwort nicht verstanden werden.

    Ich bin mir sehr wohl bewusst dass die Leute hier im Forum wahrlich besseres zu tun haben.
    Ich dachte nur, dass ich wegen der zahlreichen Beiträge (auch aus den letzten Wochen) einfach zuviel und hier auch eine dumme Frage gestellt habe.

    Ich habe halt das Haus jetzt im 4 Jahr unverputzt und stelle immer neue Risse fest.

    Verputzen darf ich noch nicht, da ich ansonsten Beweise vernichte.

    Sanierungsvorschläge wurden mir bislang unterbreitet und diese habe ich oben ja auch beschrieben.

    Ich dachte nur, dass ich ggf. noch etwas übersehen hätte und wollte deswegen mal alle Bilder vom heutigen Zustand ins Netz stellen.

    Gruß aus Hessen

    Matze
     
  6. #5 wasweissich, 8. September 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Matze
    Wen die problem seit 4 jahren da sind und hier in forum kräftig darüber diskuttiert wurde sehe auch kein sinn mehr weiterhin hier über die gleiche probleme sich zu unterhalten.
    Vieleich hat doch jemand lust dadrauf und gibt sein feedback.

    Mfg.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    sorry ... meine Zeit iss zurzeit etwas arg bemessen drum muss
    ich mich auch kurz halten.
    .
    es fällt auf das unter den Stossfugen sich die Risse im Ziegel zeigen ...
    es gibt jetzt 2 Möglichkeiten dafür:
    .
    - 1.) das sind Schwundrisse vom Brennen der Ziegel (wär aber
    an der Stelle schon ein grosser Zufall)
    .
    - 2.) es sind statische Spannungsrisse
    .
    zur Überprüfung meiner These kannst mit nen Elektrodosenbohrer
    vorsichtig die obere Ziegelschale durchbohren ... danach auspusten
    und nachsehn ob nur der äußere Ziegelsteg die Risse aufwaist (= These 1)
    oder der Risse auch in der 2ten. Stegebene vorhanden ist (= These 2)
    ... für den Fall kontaktierst Du mich bitte nochmal mit nem Bild
    von dem Ergebnis (aber riesen gross bitte) zur Not kannste des
    auch an info@baumurks.de senden.
    .
     
  10. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Hallo Josef!

    Ganz lieben Dank für Dein Angebot!

    Gerne werde ich das in Anspruch nehmen und Dir demnächst die Bilder nach meiner Bohraktion zumailen.

    Und gerade weil Du so wenig Zeit hast, finde ich es absolut toll, dass Du Deine Hilfsbereitschaft nach wie vor in diesem Umfang unter Beweis stellst.
     
Thema:

Welche Risse?

Die Seite wird geladen...

Welche Risse? - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  4. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  5. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...