Welche Rollladen/Motoren habe ich?

Diskutiere Welche Rollladen/Motoren habe ich? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde mich freuen, wenn ich den ein oder anderen Ratschlag bekommen könnte. Wir haben ein Haus gekauft und...

  1. #1 raphaello, 27.07.2021
    raphaello

    raphaello

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und würde mich freuen, wenn ich den ein oder anderen Ratschlag bekommen könnte.

    Wir haben ein Haus gekauft und leider keine Rechnungen bezüglich Fenster und Rollläden mitbekommen. Das ist uns erst zu spät aufgefallen.

    Jetzt ist ausgerechnet ein Rollladenmotor im Kinderzimmer nicht mehr funktional. Die Revisionsklappe habe ich erfolgreich entfernt und hatte gehofft das am Motor oder und in der Nähe eine Modellbezeichnung zu finden wäre.

    Ich würde gerne kontrollieren, ob Motoren verbaut sind, die sich selber einstellen oder wo die Endpunkte eingestellt werden müssen.

    Fehlerbild ist aktuell, dass es in beiden Richtung brummt. Es klemmt aber meiner Meinung nach nichts.

    Würde mich freuen über Tipps.

    Grüße
    Raphael
     

    Anhänge:

  2. #2 klappradl, 27.07.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Wenn der Panzer ab ist, kann man den Motor einfach ausbauen. Dazu die Welle herausnehmen. Modellbezeichnung steht dann auf dem Gehäuse.
     
  3. #3 stanlieb, 27.07.2021
    stanlieb

    stanlieb

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    bauschlosser
    Ort:
    GOSLAR
    Hallo, Endlage oben unten einstellen auf youtube. Denke aber der Motor ist defekt.
     
  4. #4 1958kos, 28.07.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Motor mal stromlos machen, evtl.hilfts.
     
  5. #5 klappradl, 28.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    ...
     
  6. #6 1958kos, 28.07.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Nein
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 klappradl, 28.07.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Ja, da war ich wohl gerade im falschen Märchen.
     
  8. #8 Maape838, 28.07.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Naja kommt ja auf den Schalter an. Bei Schaltern mit Mittelstellung schon.
    Bei Tastern sowieso
    Also warst du nicht ganz falsch
    ;)
     
  9. #9 1958kos, 28.07.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ja
     
  10. #10 raphaello, 01.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2021
    raphaello

    raphaello

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Moin zusammen,

    danke für die ganzen Antworten.

    Ich bin schon etwas weiterbekommen. Laut Recherche ist bei mir wohl ein Somfy Motor verbaut - vermutlich ein Somfy HiPro. Um es genau herauszufinden, habe ich die Rolllade von der 60er Welle gelöst. Ich habe es dann auch hinbekommen, die Welle links von der Halterung zu lösen. Jedoch bekomme ich die Welle nicht vom Motor runter, da die Welle zu lang ist. Innerhalb des Kastens kann ich die Welle nicht runterziehen und ich bekomme das Ende der Welle auch nicht aus dem Kasten gedrückt, sodass ich dann Platz hätte, um diese vom Motor herunter zu ziehen. Das liegt vermutlich daran, dass die Welle nicht über die Revisionsklappe installiert wurde. Ich vermute, dass der Kasten eher von der Innenseite montiert wurde und anschließend die Klappe verputzt wurde. Ist natürlich sehr schlau, wenn die Welle so lang ist, dass man diese nicht aus der Revisionsklappe rausführen kann. So muss man bei einem Motor-Defekt theoretisch den Putz entfernen und dann die Klappe lösen, was eine Menge Arbeit bedeutet und nachher beim Rückbau vermutlich noch gefuscht aussieht.

    Meine Idee war jetzt die Welle an der linken Seite abzusägen, sodass ich die Welle so eben aus der Revisionsklappe ausführen und dann vom Motor abziehen kann. Dann kaufe ich einen Adapter und stecke diesen an der abgesägten Seite in die Welle ein, damit ich die Welle wieder bis zur Halterung dynamisch verlängern kann. Wäre das so machbar und falls JA, kann mir jemand sagen, wie sich so ein Wellenadapter genau nennt?

    Ansonsten freue ich mich über andere Ratschläge.

    Danke & Grüße
    Raphael
     
  11. #11 klappradl, 01.08.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Ich verstehe das nicht so recht. Normalerweise kann man die Welle auf beiden Seiten lösen und bekommt sie dann auch mittels Schrägstellen aus dem Kasten. Draußen kann man dann den Motor herausziehen
     
    Maape838 gefällt das.
  12. #12 raphaello, 01.08.2021
    raphaello

    raphaello

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Links an der Halterung lösen geht, rechts ist die Welle über den Motor gestülpt. Messe gleich mal die Länge der Welle und der Öffnung.
     
  13. #13 klappradl, 01.08.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Natürlich ost der Moto in der Welle. Üblicherweise hat der auf der Motorseite einen Vierkant, de man nach oben herausheben kann.
    Die Somphy Motoren haben wohl ein anders Lager. Das gehr aber sicher auch zu lösen.
     
  14. #14 1958kos, 01.08.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Das mit dem stromlos schalten (Sicherung mal rausnehmen) war kein Witz von mir. Ist aber warscheinlich zu einfach. :shades
     
    Fred Astair gefällt das.
  15. #15 raphaello, 02.08.2021
    raphaello

    raphaello

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Nabend zusammen. Stromlos hat auch nicht geklappt. Habe links in der Luftschicht ein Loch mit einem Kreisbohrer gemacht und dann die Welle dort reingeschoben. Wird nachher wieder isoliert und verschlossen. Habe nun die Welle vom Motor ab. Ich konnte den bei jeweiliger Schaltung in beide Richtungen andrehen. Der läuft dann auch soweit, aber von alleine läuft er bei jeweiliger Schaltung nicht los. Vermutlich defekt.

    Der Motor ist ein Somfy Atlas 15/17. Sollte ich das selbe Modell nochmal bestellen oder gibt es da etwas besseres(langlebiger)?

    Grüße
    Raphael
     
  16. #16 raphaello, 04.08.2021
    raphaello

    raphaello

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    ich habe nun einen Kondensator 4,5uF bestellt und werde einen Austausch dessen vornehmen. Laut YouTube relativ einfach und danach soll alles wieder funktionieren. Ich danke euch schon mal für die Hilfe. Das Thema kann somit geschlossen werden.
    Grüße Raphael
     
    Maape838 gefällt das.
Thema:

Welche Rollladen/Motoren habe ich?

Die Seite wird geladen...

Welche Rollladen/Motoren habe ich? - Ähnliche Themen

  1. Wie diesen Rollladen-Motor einstellen? siehe Bild

    Wie diesen Rollladen-Motor einstellen? siehe Bild: Bei meinem Rollladen war ein Element abgebrochen. Dieses habe ich entfernt. Doch nun muss der Rollladenmotor neu eingestellt werden. Wer kann mir...
  2. 3. Rollladen-Motor innerhalb kurzer Zeit defekt

    3. Rollladen-Motor innerhalb kurzer Zeit defekt: Hallo Alle, Wir haben 2014 gebaut. Bisher alles soweit ok, aber pünktlich nach der 5 jährigen Gewährleistung steigt uns ein Rollladenmotor nach...
  3. Elektrische Rollläden - nach längerer Zeit unbenutzt startet Motor erst nach einer Weile

    Elektrische Rollläden - nach längerer Zeit unbenutzt startet Motor erst nach einer Weile: Hallo zusammen, ich habe ein seltsames Phänomän zu Hause. Ich habe elektrische Rollläden mit jeweils 2 Schaltern, einen für hoch und einen für...
  4. Rollläden an welchen Fenstern? Welcher Typ? Gurt oder Motor? Preis?

    Rollläden an welchen Fenstern? Welcher Typ? Gurt oder Motor? Preis?: Ich weiß, dass ist fast schon eine philosophische Frage oder zumindest eine Frage der eigenen Bedürfnisse aber wir können es eben selbst nicht...
  5. Rollladen-Motor: überhöhte Rechnung?

    Rollladen-Motor: überhöhte Rechnung?: Hallo, Und zunächst einen schönen Grüße an alle bei diesem ersten Beitrag von mir. Ich habe folgendes Problem: In der Wohnung in Trier, die...