Welchen Bodenbelag in welches Zimmer?

Diskutiere Welchen Bodenbelag in welches Zimmer? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Liebe Leute, Wir planen gerade unser neues EFH.Und wissen nicht wirklich was wir z.B im Schlafzimmer und Kinderzimmer für Bodenbeläge...

  1. #1 Bauherr2011, 13. Januar 2011
    Bauherr2011

    Bauherr2011

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hagen
    Hallo Liebe Leute,

    Wir planen gerade unser neues EFH.Und wissen nicht wirklich was wir z.B im Schlafzimmer und Kinderzimmer für Bodenbeläge nehmen sollen.Das Haus wird mit einer Fussbodenheizung ausgestattet.Wir wissen nicht ob wir Teppich, Laminat oder Fliesen sollen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReihenhausMax, 13. Januar 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Parkett, Kork? Fliesen kann ich mir im Schlaf- und Kinderzimmer
    überhaupt nicht vorstellen.
     
  4. #3 Bauherr2011, 13. Januar 2011
    Bauherr2011

    Bauherr2011

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hagen
    Ok danke das ist Schonmal ein Anfang.Was ist mit Teppich?
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was soll schon sein?
    Sehr bequem und pflegeleicht.
    Aber nicht jeder mag ihn.

    Ist Geschmackssache:
    Kannst Teppich nehmen oder Kork oder PVC oder Parkett oder Gartenbau-Josef...

    Fürs KiZi würd ich Teppichboden oder Kork empfehlen.
     
  6. #5 ReihenhausMax, 13. Januar 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Wenn es um Wärmeleitfähigkeitsaspekte wegen der FBH geht,
    wirst Du mit Suche hier im Forum fündig. Wenn es mit eingeplant
    wird, wohl alles kein Problem.
     
  7. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    gäb auch noch das gute alte Linoleum
     
  8. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Bei Linoleum gerade mal NEU anschauen. Das "gute alte" weckt so komische Assoziationen... :)
     
  9. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    altes Linoleum würde ich persönlich nicht verlegen lassen ... ansonsten kann ich Linonur empfehlen
     
  10. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Skeptiker

    Nomen est omen...........:mega_lol:
     
  11. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Was habt ihr gegen Linoleum???
     
  12. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Alex: nur gegen altes Linoleum.....
     
  13. #12 HolzhausWolli, 13. Januar 2011
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Bei uns wie folgt:

    Schlafzimmer, Ankleide: Teppichboden
    Bad, Galerie: Eichedielen
    KiZi´s, Büro: Linolium
    WoZi, Ezi: Vintage-Parkett
    Windfang,Diele,Küche,HWR,G-WC,K-Bad: Fliesen

    Hat sich bisher alles sehr bewährt.
     
  14. #13 wasweissich, 13. Januar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mega_lol::mega_lol: hab jetzt noch nasse augen ....


    ich würde nur noch kork nehmen , bei sehr kleinen kindern vielleicht noch parkett und teppich drauf legen .


    wwi.
     
  15. Bautine

    Bautine

    Dabei seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürotätigkeit
    Ort:
    Hessen
    Trotz Fußbodenheizung? Ich bin auch ein großer Korkfan und weiß einfach nicht, ob Kork und Fußbodenheizung sich vertragen. Kork ist halt immer fußwarm.
     
  16. #15 wasweissich, 13. Januar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das wäre mir egal... ich finde das zeug einfach klsse .
     
  17. Alexdeuten

    Alexdeuten

    Dabei seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm
    Ort:
    NRW
    alternativ

    wie wäre es denn im Schlafzimmer und Wohnbereich mit Steinteppich? Da kann man auch seine eigenen gestalterischen Ideen einbringen.
    Die Farbauswahl ist zudem unschlagbar.... :winken
     
  18. fumo

    fumo Gast

    Hi,

    mal meine persönliche Meinung:

    Badezimmer, Küche; HWR und Flur: Fliesen (robust und pflegeleicht); neuartiges Linoleum wenns gefällt

    Wohnzimmer, Esszimmer: Parkett/ Laminat/ Fliesen/ Naturstein usw. je nach Einrichtungsstil

    Kinderzimmer: Kork (warm und geräuschdämpfend)

    Schlafzimmer+Ankleide: Teppich (persönliche Erfahrung: auf glatten Belägen wie Laminat oder Parkett hat man in diesen Räumen ziemlich schnell Staubmäuse :frust Auf/im Teppich fallen sie nicht so schnell auf ;))

    Büro: neuartiges Linoleum (bei Bürostuhl mit Rollen - Laminat und Parkett ziemlich laut bzw. schnell Abnutzungsspuren zu erkennen)
     
  19. #18 Andreas1705, 14. Januar 2011
    Andreas1705

    Andreas1705

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Börsianer
    Ort:
    HD
    wenn ich auch mal meinen Senf dazugeben darf... Ich finde es furchtbar durch ein Haus zu gehen, in dem in jedem Raum ein anderer Fußbodenbelag verlegt ist. Das wäre mir viel zu viel 'Villa Kunterbunt'. Ein Haus folgt in seiner Erscheinung innen wie aussen einer gewissen 'Designlinie'. Diese Linie muss sich im äußeren des Hauses wie im inneren - den Möbeln, den Wand und Bodenbelägen wiederfinden um ein harmonischen Gesamteindruck zu hinterlassen. So haben wir z.B. einen sehr puristischen Ansatz und haben versucht, dass durch die Reduktion von Materialvielfalt zu unterstreichen. So gibt es im ganzen Haus nur eine Sorte Holz (nämlich Eicheparkett) in allen Räumen bis auf Bäder und Küche. Dort gibt es eine Sorte Fliesen. Fertig. Je nach Design kann da natürlich etwas anderes bei rauskommen - aber die Frage kann m.E. nur unter Berücksichtigung des gesamten Hauses und seiner Erscheinung beurteilt werden und nicht 'was ist ein guter Bodenbelag für ein Schlafzimmer'...

    Gruß - Andreas
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    endlich sagts mal einer.
     
  22. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Haben wir auch so vor. Dielen und Zementfliesen. Je eine Sorte. Aus die Maus. Im Kinderzimmer kommt ein schöner Spielteppich mit rein.
     
Thema:

Welchen Bodenbelag in welches Zimmer?

Die Seite wird geladen...

Welchen Bodenbelag in welches Zimmer? - Ähnliche Themen

  1. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  2. OSB Bodenbelag austauschen

    OSB Bodenbelag austauschen: Hallo, wir möchten in unserem Haus die in die Jahre gekommenen OSB-Böden auszutauschen. Unter den 30 mm Verlegeplatten sind Holzdielen mit ca....
  3. Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...

    Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...: Liebe Fachfrauen und Fachmänner, vorweg... ich bin kein fachkundiger Mensch in Bezug auf das Verlegen auf Fliesen. Ich versuche mir nur gerade...
  4. Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau

    Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau: Hallo zusammen, ich stocke mein bestehendes Haus auf. Wir haben die letzten Tage das Haus abgetragen und betonieren jetzt einen Ringanker...
  5. Vinyl Bodenbelag

    Vinyl Bodenbelag: Hallo Forum ,brauche Euren fachlichen Rat wir schauen uns im Moment nach Bodenbelägen um ,mein Favorit wäre ein Holz Belag ,meine Frau hat sich...