Welcher Putz für welche Wand?

Diskutiere Welcher Putz für welche Wand? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, habe vor in Kürze meinen Keller (Neubau) zu verputzen. Die Aussenwände sind aus Beton, die Zwischenwände aus Ytong. 1. Muss...

  1. #1 Bienchen, 14.04.2006
    Bienchen

    Bienchen Gast

    Hallo zusammen,

    habe vor in Kürze meinen Keller (Neubau) zu verputzen. Die Aussenwände sind aus Beton, die Zwischenwände aus Ytong.

    1. Muss ich die Betonwände überhaupt verputzen (mal abgesehen von den "Ritzen" zwischen den Betonfertigteilen)? Eigentlich kann man die Betonwand doch direkt mit Farbe streichen, oder?

    2. Welcher Putz (Gipsputz?) ist am besten für Ytong-Wände geeignet und kann ich damit auch die Betonwand verputzen? Oder brauch ich für die Betonwand wieder einen anderen Putz?

    Schon mal vorab vielen Dank für euere Antworten!

    Viele Grüße!
     
  2. #2 MichaelG, 16.04.2006
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Welcher Putz

    Wie ist denn in den oberen Geschossen verputzt oder is da ne "Bretterbude" drüber?

    Wohnkeller? Abstellkeller?


    Mfg Michael
     
  3. #3 Hundertwasser, 16.04.2006
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Zu Frage 1:
    Beton kann ohne Verputz mit Innensilikatfarbe oder Dispersionsfarbe gestrichen werden. Es sollte allerdings mit Tiefgrund vorgestrichen werden.
     
  4. #4 Bienchen, 16.04.2006
    Bienchen

    Bienchen Gast

    Hallo nochmal,
    schon mal danke für die bisherigen Antworten.
    Bei den Kellerräumen handelt es sich um Waschküche, Heizungsraum und Hobbyraum.

    Die oberen Geschosse sind mit Ytong gemauert bzw. geklebt, verpuzt und gestrichen (Schlüsselfertig). Weiß aber nicht mit welchem Putz.
     
  5. #5 MichaelG, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Untergeordnete Räume also

    Wenn die verputzt werden sollen machen wir üblicherweise einen "Bestich" (Definition: ohne Anforderungen an Optik, Schichtdicke und Ebenheitstoleranzen).

    Ich würde einen Kalk-Zement-Leichtputz für die gemauerten Wände empfehlen. In einer Lage ca. 10mm aufgetragen, "sauber" nachgezogen (Ebenheit) und sauber abgefilzt. Wen die "Styroporkügelchen" stören, kann auch einen Leichtputz ohne diese verwenden z.B. maxit IP 18L.

    Da die "Porenbeton"-Steine stark saugfähig sind würde ich, um Schwund- und Trocknungsrisse im Putz zu vermeiden eine "passende" "Aufbrennsperre" (wasserlöslicher Grundfestiger ) vorstreichen. z.B. maxit prim 1070.

    Sollen die "Betonwände" auch verputzt werden rate ich in untergeordneten Räumen zu einem Dünnschichtputz, z.B. maxit multi 280 oder 292, die 2schichtig (geht auch nass in halbnass) auftragen und sauber abfilzen. Putzarmierung, Putzanschlüsse und eventuell erforderliche Putzprofile nicht vergessen.

    Beide (Beton&Porenbeton) vorher gründlich abfegen!

    MfG Michael

    Nachtrag: Farbanstrich mit einer "guten" Innendispersion oder Silikatfarbe.
     
Thema: Welcher Putz für welche Wand?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsraum verputzen

    ,
  2. heizungskeller welcher putz

    ,
  3. welcher putz für welche wand

    ,
  4. putz hobbyraum,
  5. putz technikraum,
  6. keller verputzen welcher putz,
  7. putz für waschküche,
  8. Trocknungsrisse im Putz,
  9. waschküche welcher putz,
  10. maxit multi 292 zum spachteln
Die Seite wird geladen...

Welcher Putz für welche Wand? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Putz im Keller?

    Welchen Putz im Keller?: Wir haben neu gebaut, Keller massiv und darauf unser Haus in Holzständerbauweise. Kellerbodenplatte und Kellerwände sind gedämmt. Der Keller hat...
  2. Die leidige Anfängerfrage: Welche Reihenfolge (Estrich, Putz, Trockenbau etc.)

    Die leidige Anfängerfrage: Welche Reihenfolge (Estrich, Putz, Trockenbau etc.): Hallo alle zusammen, wir Sanieren unsere Bäder und wollen (müssen leider) viel selbst machen. Der Stand ist, dass wir die alten Fliesen vom...
  3. Tapeten entfernt - Putz kommt von der Wand

    Tapeten entfernt - Putz kommt von der Wand: Hi Leute, Ich wohne in einer Mietwohnung, Baujahr ca 1900, sanierter Altbau mit hohen Decken. Alles ist mit Raufaser tapeziert und mehrfach...
  4. Putz an Fensterlaibung

    Putz an Fensterlaibung: Hallo, Ich bin der Jochen und wir haben den Schritt gewagt und eine Bestandimmobilie gekauft. Seit einem Jahr dürfen wir das Haus unser nennen....
  5. Risse in Außen-Putz

    Risse in Außen-Putz: Hallo. Unser Haus (Neubau, 7 Jahre alt, seit 6 Jahren verputzt, Ytong) weißt speziell an der Nordfassade div Risse im Putz auf. Diese sind, bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden